Kategorien entdecken

Das sind die Blinks zu

Wer hat den Ball?

Mitarbeiter einfach führen

Von Thomas Fritzsche
10 Minuten
Audio-Version verfügbar
Wer hat den Ball?: Mitarbeiter einfach führen von Thomas Fritzsche

Vielleicht kennst du das Problem: Du sollst eine Gruppe oder Abteilung leiten, aber die Mitarbeiter erscheinen inkompetent oder sogar dumm? Die gute Nachricht: Der Schein trügt. Denn als Führungskraft hast du es selbst in der Hand, Produktivität und Motivation deiner Mitarbeiter zu wecken. Erfahre in diesen Blinks, wie ein guter Führungsstil konkret aussieht und wie er dich und deine Mitarbeiter im Job ganz nach vorn bringen kann.

  • Jeder, der an seinen Mitarbeitern verzweifelt
  • Chefs, die endlich richtig führen und motivieren wollen
  • Alle, die sich wundern, woher eigentlich diese schlechte Stimmung in ihrem Unternehmen kommt

Seit über 20 Jahren beschäftigt sich Thomas Fritzsche mit den Problemen von Führungskräften und findet für sie Lösungen. Er ist Psychologe und Psychotherapeut und arbeitet als Coach von Führungskräften mit dem Schwerpunkt Mitarbeiter- und Verhandlungsführung. Außerdem hat er das Trainernetzwerk TOMplus gegründet, lehrt „Hypnotische Kommunikation“, spricht regelmäßig auf Kongressen und ist als Autor tätig.

Kennst du schon Blinkist Premium?

Mit Blinkist Premium erhältst du Zugang zu dem Wichtigsten aus mehr als 3.000 Sachbuch-Bestsellern. Das Probeabo ist 100% kostenlos.

Premium kostenlos testen

Was ist Blinkist?

Blinkist ist eine App, die die großen Ideen der besten Sachbücher in einprägsame Kurztexte verpackt und erklärt. Die Inhalte der über 3.000 Titel starken Bibliothek reichen von Sachbuch-Klassikern, über populäre Ratgeber bis hin zu diskutierten Neuerscheinungen. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen wird jeder Titel von speziell geschulten Autoren aufbereitet und dem Nutzer als Kurztext und Audiotitel zur Verfügung gestellt.

Discover
3.000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:

Wer hat den Ball?

Mitarbeiter einfach führen

Von Thomas Fritzsche
  • Lesedauer: 10 Minuten
  • Verfügbar in Text & Audio
  • 6 Kernaussagen
Jetzt kostenloses Probeabo starten Jetzt lesen oder anhören
Wer hat den Ball?: Mitarbeiter einfach führen von Thomas Fritzsche
Worum geht's

Vielleicht kennst du das Problem: Du sollst eine Gruppe oder Abteilung leiten, aber die Mitarbeiter erscheinen inkompetent oder sogar dumm? Die gute Nachricht: Der Schein trügt. Denn als Führungskraft hast du es selbst in der Hand, Produktivität und Motivation deiner Mitarbeiter zu wecken. Erfahre in diesen Blinks, wie ein guter Führungsstil konkret aussieht und wie er dich und deine Mitarbeiter im Job ganz nach vorn bringen kann.

Kernaussage 1 von 6

Alle anderen machen alles falsch? Fang bei dir selber an.

In der Abteilung läuft es nicht rund. Du als Führungskraft bittest wieder und wieder die gleichen Mitarbeiter zum Gespräch, um ihnen darzulegen, was sie falsch machen und wie sie es in Zukunft doch bitte richtig machen sollen. Aber es wird einfach nicht besser. „Hört mir eigentlich niemand zu?“, fragst du dich. Doch, und genau hier liegt das Problem.

So nachvollziehbar die Reaktion vieler Führungskräfte sein mag, täten sie gut daran, den Spieß einmal umzudrehen und sich zu fragen, was sie dazu beitragen, dass ihre Mitarbeiter lustlos und unproduktiv durch ihren Arbeitstag dösen.

Nehmen wir z.B. Herrn Wals, der die Abteilung des Supermarkts eigentlich immer gut geführt hat, doch in letzter Zeit häufen sich die Beschwerden. Der Marktleiter bestellt ihn ein und erklärt ihm haargenau seine Aufgaben, als wäre Herr Wals nicht schon jahrelang in dem Job tätig. Letzterer fühlt sich daher nicht ernst genommen und respektiert, und bringt so einfach nicht die Energie auf, Verantwortung zu übernehmen.

Was der Marktleiter nicht erkennt, ist, dass Herr Wals zwar genau weiß, was er zu tun hat, ihm aber das Gefühl für den Sinn seiner Arbeit fehlt – und damit auch der Wille, etwas zu bewegen. Eigentlich ein klassisches Motivationsproblem, denn Motivation heißt übersetzt genau das: „in Bewegung setzen“. Anstatt dieses zu lösen, trägt der Marktleiter noch dazu bei, indem er Herrn Wals kleinmacht. Herr Wals ist also weder dumm noch faul – der Fehler liegt beim Marktleiter.

Könnte  er Herrn Wals stattdessen aufzeigen, worin der Nutzen seiner Arbeit für die Abteilung liegt, würde sich dieser mit einem neuen Gefühl an die Arbeit machen – und da Kunden in einer gut sortierten Abteilung gerne einkaufen, trüge er auch noch zur Sicherung seines Arbeitsplatzes bei.

Aber was kann eine Führungskraft jetzt tun, damit die Mitarbeiter den Sinn und Zweck ihrer Arbeit verinnerlichen und motiviert ans Werk gehen?

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Inhalt

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Bringe mehr Wissen in deinen Alltag!

Sichere dir jetzt Zugang zu den Kernaussagen der besten Sachbücher – praktisch in Text & Audio in nur 15 Minuten pro Titel.
Created with Sketch.