Kategorien entdecken

Das sind die Blinks zu

Risiko

Wie man die richtigen Entscheidungen trifft

Von Gerd Gigerenzer
16 Minuten
Audio-Version verfügbar
Risiko: Wie man die richtigen Entscheidungen trifft von Gerd Gigerenzer

Die Blinks zu Risiko (2013) von Gerd Gigerenzer erklären den Unterschied zwischen Risiko und Unsicherheit und beleuchten viele riskante Alltagssituationen. Sie zeigen, warum Statistiken so oft irreführend sind und welche Fragen du stellen musst, um herauszufinden, was die Zahlen wirklich bedeuten. Außerdem geben sie viele Tipps, wie du riskante Situationen richtig bewertest, um die beste Entscheidung treffen zu können.

  • Menschen, die im Medizin- oder Finanzsektor tätig sind
  • Alle, die verstehen möchten, warum Statistiken häufig irreführend sind
  • Entscheidungsmuffel

Gerd Gigerenzer ist ein deutscher Psychologe und Direktor des Harding-Zentrums für Risikokompetenz am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung. Er hat an mehreren Universitäten gelehrt und befasst sich v.a. mit der Frage, wie wir mit begrenzten Informationen rationale Entscheidungen treffen können. Für seine Bücher und seine Forschungsarbeiten wurde er mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Psychologie Preis.

Kennst du schon Blinkist Premium?

Mit Blinkist Premium erhältst du Zugang zu dem Wichtigsten aus mehr als 3.000 Sachbuch-Bestsellern. Das Probeabo ist 100% kostenlos.

Premium kostenlos testen

Was ist Blinkist?

Blinkist ist eine App, die die großen Ideen der besten Sachbücher in einprägsame Kurztexte verpackt und erklärt. Die Inhalte der über 3.000 Titel starken Bibliothek reichen von Sachbuch-Klassikern, über populäre Ratgeber bis hin zu diskutierten Neuerscheinungen. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen wird jeder Titel von speziell geschulten Autoren aufbereitet und dem Nutzer als Kurztext und Audiotitel zur Verfügung gestellt.

Discover
3.000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:

Risiko

Wie man die richtigen Entscheidungen trifft

Von Gerd Gigerenzer
  • Lesedauer: 16 Minuten
  • Verfügbar in Text & Audio
  • 10 Kernaussagen
Jetzt kostenloses Probeabo starten Jetzt lesen oder anhören
Risiko: Wie man die richtigen Entscheidungen trifft von Gerd Gigerenzer
Worum geht's

Die Blinks zu Risiko (2013) von Gerd Gigerenzer erklären den Unterschied zwischen Risiko und Unsicherheit und beleuchten viele riskante Alltagssituationen. Sie zeigen, warum Statistiken so oft irreführend sind und welche Fragen du stellen musst, um herauszufinden, was die Zahlen wirklich bedeuten. Außerdem geben sie viele Tipps, wie du riskante Situationen richtig bewertest, um die beste Entscheidung treffen zu können.

Kernaussage 1 von 10

Risiko und Ungewissheit sind nicht das Gleiche.

Wir verwenden die Wörter „Risiko“ und „Ungewissheit“ in unserem alltäglichen Sprachgebrauch oft so, als wären sie austauschbar. Doch tatsächlich handelt es sich um zwei verschiedene Dinge.

Du hast es mit einem Risiko zu tun, wenn es mehr als eine Möglichkeit gibt und du alle Möglichkeiten und ihre Wahrscheinlichkeiten kennst. Wenn sich z.B. auf deinem Weg zur Arbeit eine Ampel befindet, besteht das Risiko, dass sie Rot zeigt und du etwas Zeit verlierst. Der Einfachheit halber nimmst du hier an, dass sie entweder Rot oder Grün sein kann, und falls beide Phasen gleich lang sind, liegt das Risiko, an eine rote Ampel zu geraten, bei 50%. Ein solches Risiko lässt sich gut kalkulieren. Du kannst einfach eine Minute früher losfahren, sodass du trotzdem noch pünktlich ankommst.

Ungewissheiten sind im Gegensatz zu Risiken nicht berechenbar: Eine Situation ist ungewiss, wenn du zwar weißt, dass es mehr als eine Möglichkeit gibt, aber nicht, mit wie vielen du es insgesamt zu tun hast oder wie wahrscheinlich sie sind. Der Weg ins Büro ist, abgesehen von dem Risiko mit der Ampel, auch ein Weg voller Ungewissheiten. Es könnte sein, dass du in einen Stau gerätst oder dass die Straße wegen eines Unfalls gesperrt ist. Oder es könnte Glatteis auftreten, sodass du sehr langsam fahren musst.

Abgesehen von diesen Möglichkeiten, die wir uns alle vorstellen können, gibt es auch Möglichkeiten, an die wir nie denken, die aber trotzdem nicht ausgeschlossen sind: Ein Meteorit könnte die Straße beschädigen oder du könntest während der Fahrt erfahren, dass du im Lotto gewonnen hast, und beschließen, einfach nie wieder ins Büro zu fahren. So betrachtet ist dein Arbeitsweg also nicht nur mit einem Risiko, der Ampel, verbunden, sondern insgesamt auch eine sehr ungewisse Angelegenheit.

Das Gegenteil von Ungewissheit ist Gewissheit: Es gibt nur eine Möglichkeit, die mit hundertprozentiger Wahrscheinlichkeit eintritt. Wenn du z.B. bis zur Mittagspause im Bett liegen bleibst, wirst du zu spät ins Büro kommen.

Um Risiken realistisch zu bewerten, musst du den Unterschied zwischen Risiko und Ungewissheit beachten.

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Inhalt

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Bringe mehr Wissen in deinen Alltag!

Sichere dir jetzt Zugang zu den Kernaussagen der besten Sachbücher – praktisch in Text & Audio in nur 15 Minuten pro Titel.
Created with Sketch.