Schnelles Denken, langsames Denken Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Schnelles Denken, langsames Denken
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Schnelles Denken, langsames Denken

Daniel Kahneman

Die Fehleranfälligkeit unseres Gehirns und wie wir richtige Entscheidungen fällen

4.5 (2280 Bewertungen)
33 Min.

Kurz zusammengefasst

Schnelles Denken, langsames Denken ist ein Buch von Daniel Kahneman. Es erforscht die beiden Denkprozesse, die in unserem Gehirn ablaufen, und zeigt, wie wir Entscheidungen treffen und unsere Wahrnehmungen beeinflussen. Eine faszinierende Erkundung der menschlichen Psyche.

Themen
Inhaltsübersicht

    Schnelles Denken, langsames Denken
    in 12 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 12

    Schnelles und langsames Denken

    Wir beginnen mit einem kleinen Rätsel. Versuche einmal, das folgende Problem zu lösen: Ein Schläger und ein Ball kosten zusammen 1,10 Euro. Der Schläger kostet einen Euro mehr als der Ball. Wie viel kostet der Ball?

    Welche Antwort kommt dir als Erstes in den Sinn?

    Viele Menschen antworten „10 Cent“. Wenn auch du diese Antwort gegeben haben solltest, müssen wir dich enttäuschen: Diese Antwort ist falsch. Wer sich die Zeit nimmt, das Problem durchzurechnen, kommt zum richtigen Ergebnis: Der Schläger kostet 1,05 Euro, und der Ball kostet 5 Cent.

    In diesem Denkprozess hast du gerade die beiden Systeme deines Gehirns kennengelernt: Für die erste Antwort „10 Cent“ war das intuitiv und automatisch funktionierende System 1 verantwortlich. Erst im zweiten Durchgang, als du noch mal genauer nachgedacht hast, hast du dein System 2 aktiviert. Das System 2 ist analytisch, bewusst und rational. Das Zusammenspiel der beiden Systeme bestimmt unsere Denkweise, die Urteile und Entscheidungen, die wir fällen, und somit auch unser Handeln. Schauen wir uns die beiden Systeme genauer an. 

    System 1, das automatische System, arbeitet schnell – und häufig ohne unsere bewusste Steuerung. Wenn du zum Beispiel unerwartet ein lautes Geräusch wahrnimmst, kommt dein System 1 zum Zug. Und das führt dazu, dass sich deine Aufmerksamkeit sofort und automatisch auf die Geräuschquelle richtet. 

    Das System 1 ist ein Vermächtnis der Evolution: Es verschaffte uns in der Vergangenheit Überlebensvorteile, weil es uns zu raschem Urteilen und Handeln befähigte – gewissermaßen wie ein Autopilot. Wenn unsere Vorfahren beispielsweise ein lautes Brüllen vernahmen, mussten sie blitzschnell reagieren und vor dem Säbelzahntiger davonrennen. Zeit nachzudenken blieb da nicht. 

    Doch die hohe Reaktionsgeschwindigkeit, die mit System 1 einhergeht, hat auch Nachteile: Dieses System gaukelt uns nämlich gerne mal kausale Zusammenhänge vor, wo es gar keine gibt. Seine Stärke sind Gefühle, nicht Statistik.

    Ganz anders System 2. Dieses System kommt zum Einsatz, wenn wir reflektieren und wenn wir unsere Aufmerksamkeit ganz bewusst auf etwas richten. Es steht für Selbstkontrolle und wohlüberlegte Entscheidungen. Wenn du eine bestimmte Person in einer Menschenmenge finden willst, kannst du dich auf dein System 2 verlassen: Es blendet Störfaktoren aus und hilft dir, fokussiert auf bestimmte Merkmale zu achten.

    Und aus diesem Wechselspiel zwischen dem intuitiven System 1 und dem rationalen System 2 ergibt sich das menschliche Verhalten.

    Wie genau dieses Wechselspiel abläuft und was dabei schiefgehen kann, erfährst du in den folgenden Blinks. Die beiden Systeme sind übrigens nicht in einem bestimmten Bereich des Gehirns verortet. Kahneman und andere Psychologen benutzen die Begriffe vielmehr, um anschaulich zu erklären, wie Denkprozesse funktionieren.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Schnelles Denken, langsames Denken sehen?

    Kernaussagen in Schnelles Denken, langsames Denken

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Schnelles Denken, langsames Denken?

    Schnelles Denken, langsames Denken (2012) rekapituliert das wissenschaftliche Lebenswerk des Psychologen Daniel Kahneman. Seine Arbeit hat unser Verständnis vom menschlichen Gehirn nachhaltig geprägt: Ihretwegen verstehen wir heute besser, warum wir uns so häufig irren und worauf wir bei unserer Entscheidungsfindung achten sollten.

    Wer Schnelles Denken, langsames Denken lesen sollte

    • Alle, die bessere Entscheidungen fällen möchten
    • Studenten der Psychologie, aber auch der Wirtschaftswissenschaften  
    • Alle, die sich fragen, warum Menschen so handeln, wie sie handeln

    Über den Autor

    Dr. Daniel Kahneman ist einer der einflussreichsten Kognitionspsychologen der Welt. 2002 wurde ihm für seine Forschungen zur Erwartungstheorie der Alfred-Nobel-Gedächtnispreis für Wirtschaftswissenschaften verliehen. Er ist emeritierter Professor für Psychologie und öffentliche Angelegenheiten der Woodrow Wilson School sowie emeritierter Eugene-Higgins-Professor für Psychologie an der Universität Princeton. Gewidmet hat Kahneman das Buch übrigens seinem Forscherkollegen Amos Tversky, mit dem er viele der geschilderten Untersuchungen durchgeführt hat. Tversky verstarb 1996.

    Kategorien mit Schnelles Denken, langsames Denken

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Schnelles Denken, langsames Denken

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen