Disziplin Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Disziplin
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Disziplin

Ryan Holiday

Die Macht der Selbstkontrolle

4.5 (1336 Bewertungen)
18 Min.

Kurz zusammengefasst

Disziplin ist ein Buch von Ryan Holiday, das uns zeigt, wie Disziplin der Schlüssel zum Erfolg ist. Es bietet praktische Tipps und Strategien, um unsere Gewohnheiten zu ändern und unsere Ziele zu erreichen.

Inhaltsübersicht

    Disziplin
    in 4 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 4

    Selbstdisziplin schränkt dich nicht ein – sie macht dich frei.

    Unser modernes Leben bietet schier unbegrenzte Möglichkeiten: Du brauchst eine Auszeit? Dann buch dir ein Last-Minute-Ticket. Du hast die Nase voll von deinem Job? Bewirb dich auf einen anderen. Du hast Lust auf Pizza? Bestell dir eine. Du hast etwas zu sagen? Dann poste es.

    Den meisten von uns bietet das moderne Leben nie da gewesene Freiheiten. In vielen Fällen müssen wir dafür nur auf einen Bildschirm tippen. Und trotzdem sind so viele Menschen unglücklich. Was machen wir falsch? Warum macht uns all die Freiheit nicht zufrieden?

    Der frühere US-Präsident Eisenhower sagte einst, Freiheit sei die „Gelegenheit zur Selbstdisziplin“. Das klingt zunächst streng und widersprüchlich, ist aber ein wertvoller Fingerzeig. Denk an Dinge, die uns vermeintlich frei machen, wie Technologie, Geld oder Erfolg. Was passiert, wenn du mit diesen Dingen maßlos bist? Richtig: Du bleibst auf sinnlosem Content hängen, verprasst dein Geld für unnützen Luxus und wirst noch dazu arrogant. Je uneingeschränkter du über etwas verfügst, desto mehr musst du dich zügeln. Erst die Selbstdisziplin gibt der Freiheit einen Sinn.

    Aber lass uns noch eine Ebene tiefer gehen. Wenn es um Entscheidungen geht, tobt in jedem von uns ein Kampf zwischen zwei Persönlichkeitsanteilen: dem niederen und dem höheren Selbst. Das niedere Selbst will sich treiben lassen. Kapitulieren. Sich dem Chaos oder dem Exzess hingeben. Das höhere Selbst will die Oberhand behalten. Regulieren. Die Dinge wieder ins Gleichgewicht zurückbringen. Es ist das ewige Ringen zwischen Laster und Tugend.

    Selbstdisziplin heißt, dass du dein niederes Selbst im Zaum hältst. Dass du dich zusammenreißt und für dein höheres Selbst entscheidest. Das erfordert Kraft. Du musst dich überwinden und gute Gewohnheiten einschleifen. Du musst Versuchungen widerstehen und Grenzen setzen. Kurzum: Selbstdisziplin erfordert Prinzipien, Beherrschung und Entschlossenheit.

    Jetzt denkst du vielleicht: „Uff. Wie anstrengend. Das klingt für mich nicht nach Erfüllung, sondern nach Entbehrung.“ Vielleicht beneidest du sogar Menschen, die sich für den einfachen Weg entscheiden. Für Müßiggang, Chaos und Exzess. Aber so verlockend diese Dinge sind – sie machen dich auf Dauer nicht glücklich. Exzess führt zu Gier, und wer gierig ist, schätzt nicht wert, was er hat. Müßiggang hält dich auf Dauer davon ab, dich zu entwickeln. Und das führt meist zu Frust und Verbitterung.

    Darum bedeutet Selbstdisziplin keinen Verzicht, sondern das genaue Gegenteil: Sie eröffnet dir neue Möglichkeiten. Sie schränkt dich nicht in deiner Freiheit ein. Sie hilft dir, sie sinnvoll zu nutzen.

    Das führt uns zurück zu Eisenhower. Dieser merkte sich in jungen Jahren folgenden Satz des stoischen Philosophen Seneca: „Am mächtigsten ist derjenige, der sich selbst unter Kontrolle hat.“ 

    Die Losung begleitete ihn durch eine lange und unglamouröse Militärkarriere bis zu seiner Ernennung zum Oberbefehlshaber der alliierten Streitkräfte im Zweiten Weltkrieg und der Wahl zum 34. Präsidenten der USA. Sein Erfolg beruhte nicht auf Gier oder Autorität. Eisenhower bestach, weil er sich zurücknehmen konnte und geduldig war. Weil er zu überzeugen und Kompromisse auszuhandeln wusste.

    Ja, Selbstdisziplin erfordert Kraft und Mut. Da beißt die Maus keinen Faden ab. Aber diese Anstrengung wird dein Leben auf lange Sicht bereichern. In den nächsten drei Abschnitten beleuchten wir im Detail, wie du dich in Selbstdisziplin übst – und zwar körperlich, mental und seelisch.

    Wir beginnen mit dem Körper.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Disziplin sehen?

    Kernaussagen in Disziplin

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Disziplin?

    Disziplin (2022) ist ein Plädoyer dafür, sich aufzuraffen. Wir alle wünschen uns für unser Leben Gesundheit, Geselligkeit und Erfüllung. Aber diese Dinge kommen nicht von allein. Manchmal muss man sich ins Zeug legen und um etwas bemühen. Dafür wiederum müssen wir den vielen Versuchungen und Ablenkungen des modernen Lebens widerstehen. Und dabei können wir eine Menge von den Weisheiten der Stoiker lernen.

    Wer Disziplin lesen sollte

    • Alle, die ihrem Alltag mehr Struktur geben wollen
    • Zielstrebige, die ihre Zeit und Energie optimieren möchten
    • Alle auf der Suche nach weisen Tipps für ein erfülltes Leben

    Über den Autor

    Ryan Holiday ist Autor, Marketingstratege und Unternehmer. Er brach im Alter von neunzehn Jahren sein Studium ab, wurde Marketingleiter einer großen Modekette und beriet Weltkonzerne wie Twitter und Google. Seitdem widmet er sich dem Selbststudium der großen antiken Philosophen. Seine Bücher Dein Hindernis ist dein Weg (2014), Dein Ego ist dein Feind (2016), und Der tägliche Stoiker (2017) wurden zu internationalen Bestsellern. Disziplin (2022) ist das zweite Werk in seiner Reihe zu den stoischen Tugenden.

    Kategorien mit Disziplin

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Disziplin

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    30 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen