Das nomadische Jahrhundert Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Das nomadische Jahrhundert
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Das nomadische Jahrhundert

Gaia Vince

Wie die Klima-Migration unsere Welt verändern wird

3.8 (150 Bewertungen)
20 Min.

Kurz zusammengefasst

Das nomadische Jahrhundert von Gaia Vince untersucht die Auswirkungen des Klimawandels auf globale Migration und nomadische Lebensweisen. Vince nimmt uns mit auf eine faszinierende Reise, um die Zukunft unserer sich verändernden Welt zu verstehen.

Inhaltsübersicht

    Das nomadische Jahrhundert
    in 6 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 6

    Der Klimawandel ist die größte Herausforderung für die Menschheit

    Kennst du Kiribati? Der Inselstaat mit etwas mehr als 100.000 Einwohnern erstreckt sich über eine Vielzahl von Inseln im Pazifik, nordöstlich von Australien. Berechnungen der Weltbank zufolge könnte er zu den ersten Ländern der Welt gehören, die es wegen des Klimawandels schon bald nicht mehr geben wird. Tatsächlich verhandelt die kiribatische Regierung bereits mit dem weiter östlich gelegenen Inselstaat Fidschi über den Ankauf von Land – um die Bürger Kiribatis umzusiedeln, wenn ihre Heimat im Meer versinkt. Und Kiribati ist mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht die einzige Nation, die zu so drastischen Maßnahmen greifen muss.

    Klimaforschende befürchten, dass sich die globale Durchschnittstemperatur bis 2100 um vier Grad Celsius erhöht. Sollte das passieren, wird sich die Welt radikal verändern. Der Meeresspiegel würde um zwei Meter steigen und der Klimawandel würde mehr Menschen das Leben kosten als alle Infektionskrankheiten, die die Menschheit bisher erlebt hat.

    Schon heute nehmen rund um die Erde die Hitzewellen zu. In Vietnam verwenden Reisbauern Stirnlampen, um nachts arbeiten zu können und so der sengenden Hitze am Tag zu entkommen. Wir erleben heute rund um die Welt mehr Tage mit Temperaturen über 50 °C als noch vor 30 Jahren, und inzwischen gibt es selbst in den kältesten Regionen der Erde Waldbrände, etwa in Sibirien, Grönland, Alaska und Kanada.

    Aber nicht nur die Hitze stellt uns vor Herausforderungen. Es gibt auf allen Kontinenten Überschwemmungen, die Dörfer, Städte und landwirtschaftliche Flächen zerstören. Die Hurrikane werden heftiger. Vielerorts schmelzen sogar Straßen. Und der Vorrat an sauberem Trinkwasser wird immer knapper. Diese Wetterextreme gefährden die Lebensgrundlage unzähliger Menschen und verschlimmern Armut und Hunger, da immer wieder wertvolles Ackerland zerstört wird. Aufgrund mangelnder Hygiene nehmen auch die Krankheitsausbrüche zu. Und bereits heute müssen wir beobachten, wie Konflikte um begrenzte Ressourcen entbrennen.

    Wenn Klimakatastrophen zuschlagen, sind die Armen und Marginalisierten am schlimmsten betroffen. Mädchen verlieren ihren Zugang zu Bildung, Frauen verlieren häufiger ihre Jobs, und Menschen ohne Anbindung an die digitalen Netzwerke unserer modernen Welt haben keinen Zugang zu den Informationen, die sie benötigen, um Arbeit zu finden oder Gefahren zu entkommen.

    Es wird daher Zeit, dass wir uns folgende Frage stellen: Wie geht es für uns Menschen weiter?

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Das nomadische Jahrhundert sehen?

    Kernaussagen in Das nomadische Jahrhundert

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Das nomadische Jahrhundert?

    Das nomadische Jahrhundert (2022) beleuchtet eine radikale Lösung für die bevorstehende Klimakatastrophe, die ebenso praktisch wie kontrovers ist. Die These lautet: Um die Auswirkungen des Klimawandels zu bekämpfen, müssen wir uns bewusst auf große Migrationsströme einstellen und toleranter denen gegenüber werden, die ihre Heimat verlassen müssen. Vor allem sollten wir gute Bedingungen dafür schaffen, dass Migration gelingt.

    Wer Das nomadische Jahrhundert lesen sollte

    • Überstaatliche Organisationen, die die Klimakrise angehen wollen
    • Regierungen, die sich mit Klimamigration auseinandersetzen
    • Wissenschaftler, Gemeinden, Gemeinschaften und NGOs

    Über den Autor

    Gaia Vince ist eine preisgekrönte britische Wissenschaftsjournalistin und Rundfunkmoderatorin, deren Arbeiten auf BBC ausgestrahlt und in Medien wie New Scientist, dem Guardian und dem Science Magazine veröffentlicht wurden. Für Adventures in the Anthropocene (2014) erhielt sie als erste Frau den Royal Society Prize für Wissenschaftsbücher. Zudem ist sie die Autorin von Transcendence: How Humans Evolved Through Fire, Language, Beauty, and Time (2019).

    Kategorien mit Das nomadische Jahrhundert

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Das nomadische Jahrhundert

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen