Intimität und Verlangen Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Intimität und Verlangen
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Intimität und Verlangen

David Schnarch

Sexuelle Leidenschaft in dauerhaften Beziehungen

4.4 (492 Bewertungen)
28 Min.

Kurz zusammengefasst

Intimität und Verlangen von David Schnarch ist ein Buch, das sich mit der Entwicklung von dauerhaften, erfüllenden Beziehungen auseinandersetzt. Es bietet Einblicke und Strategien, um Intimität zu fördern und Verlangen langfristig in einer Partnerschaft aufrechtzuerhalten.

Themen
Inhaltsübersicht

    Intimität und Verlangen
    in 8 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 8

    Einer will immer mehr

    Was verstehst du unter einer guten Liebesbeziehung? Du denkst vermutlich an ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen zwei charakterlich und körperlich kompatiblen Menschen. Vielleicht stellst du dir auch vor, dass sie ein rundum funktionierendes Sexleben haben. Doch spätestens hier wird es heikel.

    Für viele Menschen ist Sex ein Gradmesser für die Gesundheit einer Beziehung. Nach dem Motto: In einer guten Beziehung gibt es guten Sex. Und wenn das irgendwann nicht mehr so ist, läuft etwas schief. Dann ist die Liebe zum Scheitern verurteilt.

    Aber dieser Mythos basiert auf einer falschen Vorstellung. Denn sexuelles Verlangen ist auf Dauer kein guter Indikator für die Vitalität der Liebe. Tatsächlich gibt es nämlich in jeder Langzeitbeziehung Probleme mit dem sexuellen Verlangen.

    David Schnarch formuliert es so: In jeder langfristigen Beziehung gibt es einen High Desire Partner und einen Low Desire Partner. Der High Desire Partner, kurz HDP, verspürt also höheres sexuelles Verlangen als der Low Desire Partner, kurz LDP. Er sehnt sich häufiger nach sexueller Intimität. Aber Obacht! Diese Diskrepanz hat nichts mit biologischen Unterschieden zu tun. Die beiden Positionen sagen nichts über die einzelnen Partner aus – sie existieren nur in Beziehung zueinander.

    Nehmen wir an, du sehnst dich im Schnitt einmal in der Woche nach Sex. Wenn deine Partnerin gerne täglich Sex hat, bist du der LDP. Aber wenn sie gerne alle zwei bis drei Wochen Sex hat, bist du der HDP. Die Positionen sind also stets relativ.

    Außerdem kann sich die Konstellation im Laufe der Beziehung ändern. Es ist durchaus möglich, dass du nach vielen Jahren als HDP zum Partner mit geringerem Verlangen wirst.

    Was dir dieses Wissen bringt? Zunächst einmal die wertvolle Erkenntnis, dass du gut bist, wie du bist. Egal, ob du in deiner Beziehung mehr oder weniger Sex willst als dein Partner – mit dir ist nichts falsch. Weder trägst du irgendeine Art von Schuld noch ist es so, als ob irgendwas mit dir nicht stimme. Deine Rolle als HDP oder LDP definiert sich immer erst durch die Beziehung zu deinem Partner.

    Das ist unsere erste wichtige Erkenntnis: Es gibt in jeder Beziehung einen Partner mit höherem Verlangen und einen Partner mit geringerem Verlangen.

    Daraus leitet sich eine zweite wertvolle Erkenntnis ab: Die Dynamik zwischen HDP und LDP gibt es in allen Beziehungen. Sie ist nicht nur unvermeidbar, sondern ganz natürlich. In jeder Langzeitbeziehung kommt es irgendwann zu Diskrepanzen im sexuellen Verlangen. Wenn es überhaupt so etwas gibt, ist das ein Gradmesser für die Gesundheit einer Beziehung. Aber es heißt nicht, dass eure Beziehung zum Scheitern verurteilt ist.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Intimität und Verlangen sehen?

    Kernaussagen in Intimität und Verlangen

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Intimität und Verlangen?

    Diese Blinks zu David Schnarchs Intimität und Verlangen (2009) erklären, warum es in allen Langzeitbeziehungen zu Problemen mit dem sexuellen Verlangen kommt. Sie erklären, warum es ganz normal ist, dass die Lust im Laufe der Jahre abnimmt und ein Partner mehr will als der andere. Sie beschreiben diese Zwickmühle als Chance und zeigen, wie ihr das Feuer eurer Liebe neu entfacht.

    Wer Intimität und Verlangen lesen sollte

    • Liebende auf der Suche nach wertvollen Beziehungstipps
    • Paare, die ihre sexuellen Probleme überwinden wollen
    • Partner, die ihre Verbindung zueinander vertiefen möchten

    Über den Autor

    Dr. David Schnarch (1946–2020) war ein weltweit anerkannter Psychologe sowie Paar- und Sexualtherapeut. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher zu den Themen Intimität und Sexualität in dauerhaften Beziehungen, darunter den Bestseller Die Psychologie sexueller Leidenschaft. Sein innovativer therapeutischer Ansatz half bereits unzähligen Paaren, ihre Leidenschaft wiederzubeleben.

    Kategorien mit Intimität und Verlangen

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Intimität und Verlangen

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen