Drive Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Drive
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Drive

Daniel H. Pink

Was Sie wirklich motiviert

4.3 (148 Bewertungen)
19 Min.

Kurz zusammengefasst

Kurzfassung von 'Drive' von 'Daniel H. Pink':Drive erforscht die wissenschaftliche Motivation hinter menschlichem Verhalten und zeigt auf, wie intrinsische Motivation zu mehr Leistung und Zufriedenheit im Arbeitsleben führen kann.

Themen
Inhaltsübersicht

    Drive
    in 9 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 9

    Motivation 1.0 und Motivation 2.0: Grundbedürfnisse und Zuckerbrot und Peitsche.

    Vor 50.000 Jahren hatten die Menschen nur ihr eigenes Überleben im Sinn – angetrieben von der Motivation 1.0: Sie suchten nach Essen und Trinken. Nachts brauchten sie einen sicheren Schlafplatz. Und wenn sie alt genug waren, strebten sie danach, sich fortzupflanzen und ihre Gene weiterzugeben.

    Bis vor einigen Jahrhunderten waren diese Grundbedürfnisse die wesentliche Triebfeder des Menschen. Spätestens in der Phase der Industrialisierung jedoch änderte sich das. Die Arbeitsabläufe wurden komplexer, und in der Produktion setzte man zunehmend auf einen weiteren Antrieb: die extrinsische Motivation 2.0, die auf den beiden äußeren Anreizen Belohnung und Bestrafung durch Dritte beruht – auch bekannt als Zuckerbrot und Peitsche.

    Dahinter steht die folgende Strategie: Belohnungen werden eingesetzt, um gewünschtes Verhalten zu verstärken. Mit der Aussicht auf höhere Löhne schleppen Arbeiter mehr Kohle, und moderne Angestellte antworten schneller auf E-Mails.

    Bestrafungen hingegen sollen unerwünschtes Verhalten unterbinden: Wer vor versammelter Mannschaft zurechtgewiesen wird, kommt seltener unpünktlich, und wem die Kündigung droht, wenn er Materialien stiehlt, der lässt nichts vom Arbeitsplatz mitgehen.

    Arbeitgeber, die auf extrinsische Motivation setzen, gehen davon aus, dass ihre Mitarbeiter prinzipiell keine Lust auf ihre Arbeit haben und sich vor Verantwortung zu drücken versuchen, würden sie nicht konsequent mit Zuckerbrot und Peitsche angetrieben. Ihrer Meinung nach müssen stets Vorgesetzte die Mitarbeiter anweisen und kontrollieren.

    Zwar werden in manchen Betrieben mittlerweile der Dress-Code oder die Regelung der Arbeitszeiten gelockert, um das Personal bei Laune zu halten, aber die Motivation 2.0 dominiert noch heute die Arbeitswelt. Insgesamt ist das Management der meisten Firmen überzeugt davon, dass neben menschlichen Grundbedürfnissen ausschließlich Belohnungen und Bestrafungen für die Mitarbeitermotivation von Bedeutung sind – und dementsprechend behandeln sie ihre Mitarbeiter.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Drive sehen?

    Kernaussagen in Drive

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Drive?

    Drive (2010) beschreibt die Merkmale extrinsischer und intrinsischer Motivation und erklärt, warum es oft kontraproduktiv ist, dass in der Arbeitswelt immer noch auf „Zuckerbrot und Peitsche“ gesetzt wird. Die Blinks zum Buch zeigen Alternativen auf und machen deutlich, wie sich Menschen in unterschiedlichen Situationen am besten motivieren lassen.

    Wer Drive lesen sollte

    • Jeder, der die Komponenten menschlicher Motivation kennen lernen möchte
    • Jeder, der wissen will, wie er sich und andere effektiver motivieren kann

    Über den Autor

    Daniel H. Pink (*1964) studierte Sprach- und Rechtswissenschaften. Bekannt wurde er durch sein Buch A Whole New Mind. Weitere The New York Times-Bestseller neben Drive sind To Sell is Human, The Adventures of Johnny Bunko und Free Agent Nation. Zwischen 1995 und 1997 war er Hauptredenschreiber des US-Vizepräsidenten Al Gore.

    Kategorien mit Drive

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Drive

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    32 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.500 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen