Nur wer loslässt, kann auch fliegen Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Nur wer loslässt, kann auch fliegen
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Nur wer loslässt, kann auch fliegen

Ajahn Brahm & Master Guojun

Buddhistische Lebensweisheit, um Schwierigkeiten gelassen zu meistern

4.4 (418 Bewertungen)
23 Min.

Kurz zusammengefasst

Nur wer loslässt, kann auch fliegen ist ein inspirierendes Buch von Ajahn Brahm und Master Guojun. Es erkundet die Kunst des Loslassens und zeigt, wie wir wahres Glück und innere Freiheit finden können, indem wir uns von unseren Ängsten und negativen Gedanken befreien.

Inhaltsübersicht

    Nur wer loslässt, kann auch fliegen
    in 8 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 8

    Höre bei schwierigen Entscheidungen immer auf dein Herz.

    Es sagt sich so leicht: „Folge deinem Herzen“, „Gehe offen auf das Leben zu“. Aber was, wenn dich das Leben mit Steinen bewirft? Wie gelassen bleiben, wenn dich Missgunst, Krankheit oder andere Schicksalsschläge treffen oder wenn es einfach mal verdammt schwer ist? Auch ein buddhistischer Mönch wie Ajahn Brahm wird von solch irdischen Widrigkeiten nicht verschont.

    2009 traten vier Bhikkhunis, buddhistische Nonnen, an Ajahn Brahm heran und baten ihn um die Ordination. Das brachte ihn in ein echtes Dilemma, denn im Theravada-Buddhismus, der ältesten buddhistischen Traditionslinie, ist die Ordination von Frauen verboten. Sein Herz sagte ihm, dass er den Nonnen ihren Wunsch erfüllen musste, schließlich predigte er täglich Mitgefühl und Güte allen Lebewesen gegenüber. Doch sein Verstand wusste, dass er sich damit große Schwierigkeiten einhandeln würde.

    Es gibt immer wieder Momente im Leben, in denen Herz und Verstand sich widersprechen und wir uns nicht entscheiden können. In dem Roman Lord Jim (1900) von Joseph Conrad rettet sich der Schiffsoffizier Jim von einem sinkenden Schiff und überlässt die schlafenden Passagiere dem sicheren Tod. Wie sich später herausstellt, sinkt das Schiff jedoch gar nicht und alle überleben. Jim aber wird den Rest des Lebens von seiner Tat verfolgt und irrt fortan in der Welt umher auf der Suche nach Erlösung.

    Ajahn Brahm erinnerte sich an diese Geschichte, und ihm wurde klar, dass er es ewig bereuen würde, wenn er jetzt aus reiner Bequemlichkeit nicht auf sein Herz hören würde. Also fand er einen Weg, die vier Bhikkhunis zu ordinieren – und löste damit einen regelrechten Aufruhr in der buddhistischen Community aus. Ajahn Brahms Kloster wurde abgespalten, er selbst exkommuniziert, als Abtrünniger gebrandmarkt und von etlichen seiner Mönchskollegen geschmäht.

    Hat er es bereut? Nein. Denn niemand hat behauptet, dass es immer leicht ist, auf sein Herz zu hören. Die Kunst ist, es trotz aller Schwierigkeiten dennoch zu tun und nicht zu verzagen, wenn die gefürchteten Konsequenzen auf einen niederprasseln. Bei wichtigen Entscheidungen sollten wir uns stets am Leben und dem Ruf unseres Herzens orientieren, auch wenn es schwierig oder gefährlich erscheint. Denn die Alternative hieße, wie Lord Jim für immer mit einer Last auf der Seele herumzuirren.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Nur wer loslässt, kann auch fliegen sehen?

    Kernaussagen in Nur wer loslässt, kann auch fliegen

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Nur wer loslässt, kann auch fliegen?

    Ob Schlafmangel, Froschsuppe oder Schmutzkampagne – auch buddhistische Mönche haben es nicht immer leicht. In den Blinks zu Nur wer loslässt, kann auch fliegen (2019) erfährst du, wie die beiden buddhistischen Meister Ajahn Brahm und Master Guojun all den kleinen und großen Steinen begegnen, die ihnen das Leben manchmal in den Weg legt. So viel sei schon verraten: Es geht ums Loslassen!

    Bestes Zitat aus Nur wer loslässt, kann auch fliegen

    „Es stand viel Wichtigeres auf dem Spiel als meine wohlige Bequemlichkeit.

    —Ajahn Brahm & Master Guojun
    example alt text

    Wer Nur wer loslässt, kann auch fliegen lesen sollte

    • Buddhismus-Interessierte
    • Krisengeschüttelte und alle, die wissen möchten, wie man Schwierigkeiten gelassener begegnet
    • Frustrierte Selbstoptimierer, die eine andere Art von Ratgeber lesen wollen

    Über den Autor

    Ajahn Brahm wurde 1951 als Peter Betts in London geboren. Nach seinem Studium der theoretischen Physik an der Cambridge University ging er in das Waldkloster Wat Pah Pong nach Thailand, wo er sich unter dem berühmten Ajahn Chah zum Mönch ausbilden ließ. Heute leitet er das Kloster Bodhinyana in Westaustralien, ist spiritueller Berater buddhistischer Zentren in ganz Asien und Australien sowie Autor zahlreicher Bücher über buddhistische Weisheit und Lebensführung.

    Der 1974 in Singapur geborene Master Guojun absolvierte seine Mönchsausbildung bei dem Ehrenwerten Songnian im Mahabodhi-Tempel. Er ist einer der jüngsten Dharma-Erben des Chan-Meisters Sheng Yen und leitete unter anderem das Dharma Drum Retreat Center in Pine Bush, New York. Er hat tibetischen und Theravada-Buddhismus studiert, verfügt über einen Abschluss in Biotechnologie sowie den Bachelor of Arts in Soziologie und Psychologie.

    Kategorien mit Nur wer loslässt, kann auch fliegen

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Nur wer loslässt, kann auch fliegen

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    30 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen