Kategorien entdecken

Blinkist Datenschutzerklärung

Stand: 25. September 2018

Ein kurzer Überblick zum Datenschutz bei Blinkist

Die folgenden Hinweise geben dir einen Überblick darüber, wie wir deine Daten erheben und verarbeiten. Hierbei handelt es sich um einen Überblick, möchtest du es jedoch genau wissen, findest du eine detaillierte Beschreibung hier.

Deine Rechte als Nutzer unserer Dienste

Du hast jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung deiner Daten. Erteilte Einwilligungen kannst du jederzeit widerrufen und du kannst teilweise einer Verarbeitung deiner Daten widersprechen auch wenn für die Verarbeitung keine Einwilligung von dir erforderlich war. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz kannst du dich jederzeit an unsere Datenschutzbeauftragten wenden. Unseren Datenschutzbeauftragten Thorsten Schröers erreichst du entweder auf dem Postweg [HC Plus | Geneststraße 5 | D-10829 Berlin] oder per E-Mail [privacy@blinkist.com].

Welche Daten wir über dich erfassen

Deine Daten werden zum einen dadurch erfasst, weil du sie uns mitteilst. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die du in unser Kontaktformular eingibst. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald du unsere Plattform aufrufst.

  • Registrierungsdaten: Wenn du dich für Blinkist registrierst (für unser kostenloses Angebot, ein kostenpflichtiges Abonnement oder die Verwendung eines Codes), erheben wir die personenbezogenen Daten, die du uns bei der Registrierung über dein Zugangsgerät freiwillig mitteilst.
  • Cookies: Für die Erbringung des Blinkist Dienstes und um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen, setzen wir zur Datenerhebung und Speicherung auch so genannte Cookies ein. Cookies sind kleine Datenpakete, die auf deinem Endgerät abgelegt werden und keinen Schaden anrichten.
  • Trackingdienste: Wir benutzen Trackingdienste, um Informationen über das Verhalten von Besuchern auf unseren Seiten zu erfassen. So können wir eine optimale Benutzererfahrung („User Experience“) gewährleisten. Diese Dienste legen pseudonymisierte Nutzerprofile mit Hilfe von Cookies an, so dass ein unmittelbarer Rückschluss auf Personen nicht möglich ist. Natürlich kannst du der Erstellung dieser Profile jederzeit widersprechen. Jedes Zugangsgerät kann übrigens so konfiguriert werden, dass grundsätzlich erst gar keine Cookies angelegt werden können oder diese direkt nach der Sitzung wieder gelöscht werden.
  • Social Plugins: Unsere Seiten enthalten Buttons von verschiedenen sozialen Netzwerken, damit du unsere Angebote, Dienstleistungen und/oder Produkte anderen interessierten Personen empfehlen kannst. Wenn du einen solchen Button anklickst, werden Daten wie deine aktuelle IP-Adresse, Browser- und Zugangsgerätinformationen (Typ und Betriebssystem), die Auflösung des Bildschirms, ob du Plug-Ins installiert hast, der Referrer (von wo du auf die Seite gekommen bist) und die aktuelle URL an den Seitenbetreiber übermittelt.
  • Newsletter: Bei Anmeldung zu unserem Newsletter wird deine E-Mail-Adresse für Informationen zu Blinkist und Werbezwecke genutzt. Das ist selbstverständlich freiwillig und du kannst dich auch nach der Einwilligung jederzeit wieder abmelden.
  • Zahlungsdaten: Wenn du unseren kostenlosen Zugang, eine unserer Testphasen oder eines unserer Abonnements in Anspruch nimmst oder etwas über den Dienst kaufst, werden Kreditkartendaten und andere finanzbezogene Informationen, die wir zur Bearbeitung der Zahlung benötigen, bei einem Zahlungsdienstleister erhoben und gespeichert. Wir selbst erhalten nur sehr wenige Informationen von den Zahlungsanbietern über dich.

Wie wir deine Daten erheben

Wir erheben deine Daten über drei verschiedene Wege:

  • automatisiert über deinen Besuch auf unseren Seiten
  • über Cookies
  • über deine freiwillige Eingabe

Wofür wir deine Daten verwenden

Wir möchten dir eine fehlerfreie Nutzung unserer Dienste anbieten. Daher werden Daten für die Administration und die Fehlersuche unserer Webseiten benötigt. Da wir uns aber auch stetig verbessern und dir optimierte Leistungen anbieten möchten, werden auch Daten in pseudonymisierter Form (durch Nutzungsprofile) für Werbung und/oder Marktforschung benötigt. Dem kann selbstverständlich jederzeit widersprochen werden.

Unsere Zusammenarbeit mit Partnern

Teilweise werden deine Daten auch mit Hilfe von Drittanbietern von verschiedenen Online-Diensten für uns verarbeitet (siehe dafür unten unsere Datenschutzerklärung im Detail). Dieses ist aber ausschließlich durch die Datenverarbeitung im Auftrag geregelt und die Verarbeitung erfolgt weisungsgebunden, sodass wir immer die Verantwortung für die Verarbeitung behalten.

Verwendung deiner Daten für andere Zwecke

Neben den bereits genannten Zwecken unterliegen wir auch gesetzlichen Vorgaben. Das sind:

  • eventuelle Auskunftsersuchungen (und der damit verbundenen Weitergabe) gegenüber staatlichen Stellen
  • eventuelle Auskunftsersuchungen (und der damit verbundenen Weitergabe) gegenüber Inhabern von Urheberrechten
  • Missbrauchserkennung unserer bereitgestellten Dienste
  • Störungsbeseitigung bzw. –vermeidung

Unsere Datenschutzerklärung im Detail

Allgemeines und Verantwortlicher

Wir freuen uns, dass du dich für Blinkist interessierst. Um dir unseren Service bereitstellen zu können, benötigen wir bestimmte Informationen über dich (auch personenbezogene Daten – Informationen, mit denen du persönlich identifiziert werden kannst). Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir zu welchem Zweck über dich erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, welche Rechte du mit Blick auf die dich betreffenden Datenverarbeitungsvorgänge hast.

Die Blinks Labs GmbH, Sonnenallee 223, D-12059 Berlin (im Folgenden „Blinkist“ oder „wir“ genannt) betreibt auf den Internetseiten https://www.blinkist.com und https://www.blinkist.de sowie über die mobile Applikation eine Plattform für mobiles Lernen (nachfolgend „Plattform“). Wir sind damit Verantwortlicher für die Datenverarbeitungen auf den Internetportalen und anderen Websites sowie über die Plattform.

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf von Einwilligungen

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit deiner Einwilligung möglich. Du kannst eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail (privacy@blinkist.com) an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dir als Betroffener ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat oder du deinen Wohnsitz hast. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten findest du hier.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Wir nutzen aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die du an uns sendest, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in deiner Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die du an uns übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung, Datenübertragbarkeit

Du hast jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere kannst du Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen deine Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft deiner Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

Du hast das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Du hast das Recht, die Löschung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Du hast das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von dir bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, du aber deren Löschung ablehnst und wir die Daten nicht mehr benötigen, du jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst oder du gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast.

Du hast das Recht, deine personenbezogenen Daten, die du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Widerspruchsrecht

Sofern deine personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, hast du das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall hast du ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchtest du von deinem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an privacy@blinkist.com.

Datenerfassung und Verwendung

Server-Log-Dateien

Unser Provider der Plattform erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die dein Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage und die IP-Adresse.

Die Daten dienen ausschließlich der Datensicherheit und Fehleranalyse. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Die Server-Log-Dateien werden automatisch nach 2 Wochen gelöscht.

Cookies

Wir verwenden so genannte Cookies. Cookies richten auf deinem Zugangsgerät keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Zugangsgerät abgelegt werden und die dein Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf deinem Endgerät gespeichert bis du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von dir erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO gespeichert. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse deines Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Kontaktformular und Zendesk

Wir benutzen zur Bearbeitung von Kundenanfragen das Ticketsystem Zendesk, eine Kundenserviceplattform der Zendesk Inc., 989 Market Street #300, San Francisco, CA 94102 (USA). Zendesk ist zertifizierter Teilnehmer des so genannten „Privacy Shield Frameworks“ und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Zendesk findest du in der Datenschutzerklärung von Zendesk. Bei Fragen kannst du dich auch direkt an den Datenschutzbeauftragten von Zendesk wenden.

Wenn du uns per Kontaktformular oder durch Nutzung unserer öffentlichen, nicht personenbezogenen E-Mail-Adressen Anfragen zukommen lässt, werden deine Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen über das Ticketsystem von Zendesk gespeichert.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf deine Anfrage hin und ist im Rahmen der Beantwortung einer Kontaktanfrage auf unsere berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO gestützt, um Anfragen überhaupt sinnvoll bearbeiten zu können.

Influx

Wir arbeiten zudem zur Bearbeitung von Kundenanfragen mit dem Outsourcing Dienstleister Influx, Inc., 290 Division Street, Suite 405, San Francisco, CA 94103, USA zusammen. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Influx findest du in der Datenschutzerklärung von Influx. Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit Influx abgeschlossen, in dem wir Influx verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Die Datenverarbeitung ist im Rahmen der Beantwortung einer Kontaktanfrage auf unsere berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO gestützt, um Anfragen überhaupt sinnvoll bearbeiten zu können.

Geckoboard

Wir nutzen zur Analyse von Kundenanfragen den Service “Geckoboard” von Datachoice Solutions Ltdc., 60 Worship Street, London, EC2A 2EZ, Grossbritannien zusammen. Dies ermöglicht es uns, geeignete Dashboards für Zendesk auszuwerten. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Geckoboard findest du in der Datenschutzerklärung von Geckoboard. Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit Geckoboard abgeschlossen, in dem wir Geckoboard verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Die Datenverarbeitung ist im Rahmen der Beantwortung einer Kontaktanfrage auf unsere berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO gestützt, um Anfragen überhaupt sinnvoll bearbeiten zu können.

Registrierung auf dieser Website

Du kannst dich auf unserer Plattform registrieren, um unsere Dienste zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes, für das du dich registriert hast. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben, wie Name und E-Mail-Adresse müssen angegeben werden, ansonsten kann die Registrierung nicht abgeschlossen werden.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um dich auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf deine Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. b DSGVO erforderlich, um den mit der geschlossenen Nutzungsvertrag erfüllen zu können, einschließlich vorvertraglicher Maßnahmen dazu.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange du für unsere Dienste registriert bist und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Registrierung und Login mit Facebook Connect

Statt einer direkten Registrierung/Login auf unserer Website kannst du dich mit Facebook Connect registrieren. Anbieter dieses Dienstes ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland.

Wenn du dich für die Registrierung mit Facebook Connect entscheidest und auf den “Anmelden mit Facebook”-Button klickst, wirst du automatisch auf die Plattform von Facebook weitergeleitet. Dort kannst du dich mit deinen Nutzungsdaten anmelden. Dadurch wird dein Facebook-Profil mit unserer Website bzw. unseren Diensten verknüpft. Durch diese Verknüpfung erhalten wir Zugriff auf deine bei Facebook hinterlegten Daten. Dies sind vor allem:

Facebook-Name | Facebook-Profil- und Titelbild | bei Facebook hinterlegte E-Mail-Adresse und Facebook-ID

Diese Daten werden zur Einrichtung, Bereitstellung und Personalisierung deines Accounts genutzt.

Weitere Informationen findest du in den Facebook-Nutzungsbedingungen und den Facebook-Datenschutzbestimmungen. Facebook beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau.

Registrierung und Login mit Google Connect

Statt einer direkten Registrierung/Login auf unserer Website kannst du dich auch über Google registrieren. Anbieter dieses Dienstes ist die Google LLC („Google“), Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 (USA).

Wenn du dich für die Registrierung/Login mit Google entscheidest und auf den "Anmelden mit Google"-Button klickst, wirst du automatisch auf die Plattform von Google weitergeleitet. Dort kannst du dich mit deinen Nutzungsdaten anmelden. Dadurch wird dein Google-Profil mit unserer Website bzw. unseren Diensten verknüpft. Durch diese Verknüpfung erhalten wir Zugriff auf deine bei Google hinterlegten Daten. Dies sind vor allem:

Vorname | Nachname | E-Mail-Adresse | Benutzername | Google-Profil-URL | Profilbild

Diese Daten werden zur Einrichtung, Bereitstellung und Personalisierung deines Accounts genutzt.

Weitere Informationen findest du in den Google-Nutzungsbedingungen und den Google-Datenschutzbestimmungen. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau.

Soziale Medien

Facebook-Plugins

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025 (USA), integriert. Die Facebook-Plugins erkennst du an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins findest du hier.

Wenn du unsere Plattform besuchst, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen deinem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass du mit deiner IP-Adresse unsere Seite besucht hast. Wenn du den Facebook "Like-Button" anklickst während du in deinem Facebook-Account eingeloggt bist, kannst du die Inhalte unserer Seiten auf deinem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten deinem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Wenn du nicht möchtest, dass Facebook den Besuch unserer Seiten deinem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, log‘ dich bitte aus deinem Facebook-Benutzerkonto aus. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Facebook. Facebook beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau.

Google+-Plugin

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 (USA).

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mit Hilfe der Google+-Schaltfläche kannst du Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhältst du und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass du für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die du beim Klicken auf +1 angesehen hast. deine +1 können als Hinweise zusammen mit deinem Profilnamen und deinem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in deinem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über deine +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für dich und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigst du ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den du beim Teilen von Inhalten über dein Google-Konto verwendet hast. Die Identität deines Google- Profils kann Nutzern angezeigt werden, die deine E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von dir verfügen.

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von dir bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Weitere Informationen findest du in den Google-Nutzungsbedingungen und den Google-Datenschutzbestimmungen. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau.

LinkedIn-Plugin

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. LinkedIn beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“ und ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau.

Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufgebaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass du unsere Internetseiten mit deiner IP-Adresse besucht hast. Wenn du den "Recommend-Button" von LinkedIn anklickst und in deinem Account bei LinkedIn eingeloggt bist, ist es LinkedIn möglich, deinen Besuch auf unserer Internetseite dir und deinem Benutzerkonto zuzuordnen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von LinkedIn.

Twitter-Plugin

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 (USA). Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von dir besuchten Websites mit deinem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Twitter. Deine Datenschutzeinstellungen bei Twitter kannst du in den Twitter-Konto-Einstellungen ändern.

Twitter beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau. Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit Twitter abgeschlossen, in dem wir Twitter verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Analyse-Tools und Werbung

AdColony

Wir nutzen den Service von AdColony Inc, 11400 W. Olympic Blvd., 12. Stock Los Angeles, CA 90064, USA, um unsere mobilen Marketing Kampagnen auszuspielen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseren berechtigten Interessen (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO) an der Analyse des Nutzerverhaltens und der Optimierung unseres Webangebots und unserer Werbung. AdColony erhält dafür App Interaktionsdaten und Geräteinformationen.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch AdColony findest du in der Datenschutzerklärung von AdColony.

AdColony beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau. Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit AdColony abgeschlossen, in dem wir AdColony verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Adjust

Wir setzten die Analysetechnologie der adjust GmbH, Saarbrücker Str. 36, 10405 Berlin; Tel: +49 (0) 30 91460083 („Adjust“) ein. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseren berechtigten Interessen (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO) an der Analyse des Nutzerverhaltens und der Optimierung unseres Webangebots und unserer Werbung. Adjust erhebt und nutzt in unserem Auftrag die IP-Adresse und – sofern vom Nutzer in den Systemeinstellungen seines Geräts nicht deaktiviert – temporäre Geräteidentifikationsnummern. Die hierdurch erlangten Informationen verwenden wir lediglich dazu, die Bewerbung, Funktion und Nutzung der App zu analysieren, um z.B. zu ermitteln, durch welche Marketingmaßnahme Nutzer auf unsere App aufmerksam wurden, d.h. konkret, auf welchen Link oder welche Banner Nutzer geklickt haben, bevor sie unsere App heruntergeladen haben.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Adjust findest du in der Datenschutzerklärung von Adjust.

Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit Adjust abgeschlossen, in dem wir Adjust verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Airbrake

Wir setzen die Analysetechnologie der Airbrake Technologies, Inc., 535 Mission Street, 14th floor, San Francisco, CA 9410 zum Fehler-Monitoring ein. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseren berechtigten Interessen (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO) an der technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Airbrake erhebt und nutzt in unserem Auftrag die IP-Adresse, um Fehlermeldungen auszuwerten. Dadurch können wir Fehlermeldungen analysieren und die App verbessern.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Airbrake findest du in der Datenschutzerklärung von Airbrake.

Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit Airbrake abgeschlossen, in dem wir Airbrake verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

DCMN

Wir setzten die Analysetechnologie der D.C. Media Networks GmbH, Boxhagener Str. 18, 10245 Berlin („DCMN“) zum Tracking unserer TV-Kampagnen ein. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseren berechtigten Interessen (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO) an der Analyse des Nutzerverhaltens und der Optimierung unseres Webangebots und unserer Werbung.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch DCMN findest du in der Datenschutzerklärung von DCMN.

Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit DCMN abgeschlossen, in dem wir DCMN verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Google AdSense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google LLC. ("Google"). Anbieter ist die Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 (USA). Google AdSense verwendet so genannte "Cookies", Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden. Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich deiner IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die erzeugten Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weitergegeben werden. Google wird deine IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von dir gespeicherten Daten zusammenführen.

Die Speicherung von AdSense-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deines Browsers verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen kannst.

Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“ und ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau.

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 (USA) (“Google”). Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn du auf eine von Google geschaltete Anzeige klickst wird ein Cookie für das Conversion- Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet- Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verliert nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn du nicht am Tracking teilnehmen möchtest, kannst du dieser Nutzung widersprechen, indem du das Cookie des Google Conversion-Trackings über deinen Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktivierst. Du wirst dann nicht in die Conversion- Tracking Statistiken aufgenommen.

Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlaubst, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren kannst. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking findest du in den Datenschutzbestimmungen von Google. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau.

Google Analytics

Unsere Seiten nutzen Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung. Anbieter ist die Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 (USA). Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“ und ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau.

Im Folgenden findest du Details zu unserer Nutzung von Google Analytics:

  • IP Anonymisierung: Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
  • Browser-Plugin: Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter diesem Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst.
  • Widerspruch gegen Datenerfassung: Mit Hilfe dieses Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics JavaScript kannst du verhindern, dass Google Analytics deine Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verwendet. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics findest du in der Datenschutzerklärung von Google.
  • Auftragsdatenverarbeitung: Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.
  • Demografische Merkmale bei Google Analytics: Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Du kannst diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in deinem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung deiner Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

Google Analytics Remarketing

Unsere Websites nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 (USA). Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe- Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit deines früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an dich angepasst wurden auch auf einem anderen deiner Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden.

Hast du eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck deine Web- und App-Browserverlauf mit deinem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem du dich mit deinem Google-Konto anmeldest, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden. Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics Google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen. Du kannst dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem du personalisierte Werbung in deinem Google-Konto deaktivierst; folge hierzu diesem Link.

Die Zusammenfassung der erfassten Daten in deinem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage deiner Einwilligung, die du bei Google abgeben oder widerrufen kannst (Art.6 Abs.1 lit. a DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in deinem Google-Konto zusammengeführt werden (z.B. weil du kein Google-Konto hast oder der Zusammenführung widersprochen hast) beruht die Erfassung der Daten auf Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Websitebetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken hat.

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen findest du in der Datenschutzerklärung von Google. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau.

Facebook Pixel

Unsere Website nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304 (USA) (“Facebook”). So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden. Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook- Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

In den Datenschutzhinweisen von Facebook findest du weitere Hinweise zum Schutz deiner Privatsphäre. Facebook beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau.

Du kannst außerdem die Remarketing-Funktion “Custom Audiences” im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter diesem Link deaktivieren. Dazu musst du bei Facebook angemeldet sein. Wenn du kein Facebook Konto besitzt, kannst du nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Hotjar

Wir benutzen Hotjar, ein Webanalysedienst der Hotjar Ltd., St. Julians Business Centre, Elia Zammit Street 3, St Julians STJ 1000 (Malta) („Hotjar“). Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseren berechtigten Interessen (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO) an der technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Mit Hotjar werden Interaktionen von zufällig ausgewählten, einzelnen Besuchern unserer Internetseite anonymisiert aufgezeichnet. Aus den Aufzeichnungen entstehen z.B. Protokolle aus Mausbewegungen und Klicks mit dem Ziel, Blinkist für dich noch intuitiver und benutzerfreundlicher zu machen. Auch Hotjar verwendet „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Rechner gespeichert werden. Um eine Personenbeziehbarkeit auszuschließen werden IP-Adressen nur anonymisiert gespeichert und Informationen nur anonymisiert verarbeitet. Es werden außerdem Informationen, u.a. zu deinem Betriebssystem | Browser | geografischen Herkunft (Land), zu statistischen Zwecken ausgewertet. Diese Informationen sind nicht personenbezogen und werden von uns oder von Hotjar nicht an Dritte weitergegeben.

Wenn du nicht möchtest, dass deine Daten durch Hotjar erfasst werden, folge einfach dieser Anleitung. Weitere Informationen zu Hotjar findest du in der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Hotjar.

Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit Hotjar abgeschlossen, in dem wir Hotjar verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Hubspot CM

Wir setzen auf unseren Webseiten zu Analysezwecken HubSpot, einen Dienst der HubSpot Inc. (amerikanisches Unternehmen mit Sitz in Europa), 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland, ein. Hierbei werden sog. „Web-Beacons“ verwendet und auch „Cookies“ gesetzt, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse deiner Benutzung der Website durch uns ermöglichen. Die erfassten Informationen (z.B. IP-Adresse, der geographische Standort, Art des Browsers, Dauer des Besuchs und aufgerufene Seiten) wertet HubSpot im Auftrag von uns aus, um Reports über den Besuch und die besuchten Seiten von Blinkist zu generieren. Wenn du E-Mail-News abonnierst und/oder unsere Dienste nutzt, können wir mit HubSpot deine Besuche bei Blinkist auch über deine zusätzlichen Angaben (z.B. Name/E-Mail-Adresse) personenbezogen erfassen und dich ggf. zielgerichtet über von dir bevorzugte Themengebiete informieren. Falls du eine Erfassung durch HubSpot generell nicht möchtest, kannst du die Speicherung von Cookies jederzeit durch deine Browsereinstellungen entsprechend verhindern.

Weitere Informationen über die Funktionsweise von HubSpot findest du in der Datenschutzerklärung von HubSpot. Hubspot beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau.

Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit Hubspot abgeschlossen, in dem wir Hubspot verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

KeyWee

Wir nutzen Services des Dienstes KeyWee. KeyWee wird von der Keywee Inc., 37 West 20th St, Suite 1010, New York, NY 10011 (USA) („KeyWee“) betrieben. KeyWee ermöglicht es uns mittels des sog. Besucherinteraktions-Pixels, zielgruppenbasierte Werbung, Re-Targeting und Conversion-Messungen für Online-Werbung einzusetzen. Hierbei werden Angebote für bestimmte Zielgruppen anhand einer Auswahl von allgemeinen Kriterien, wie z.B. demographischen Merkmalen, Regionen oder Interessen ausgespielt. Außerdem ermöglicht KeyWee uns auch gezielte Anzeigen auf Grundlage deiner bisherigen Seitenaufrufe. So können dir beispielsweise Anzeigen und Hinweise auf unsere Angebote und Inhalte angezeigt werden, wenn du dich für bestimmte Services, Informationen oder Angebote auf unserer Seite interessiert hast. Hierbei werden lediglich allgemeine und technische Angaben über aufgerufene Seiten ausgewertet. Falls du eine Erfassung durch KeyWee generell nicht möchtest, kannst du die Speicherung von Cookies jederzeit durch deine Browsereinstellungen entsprechend verhindern, wodurch Funktion eingeschränkt werden könnten.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Outbrain Ads

Wir setzen auf unserer Website die Technologie des Anbieters Outbrain Inc., 39 West 13th Street, 3rd floor, New York, NY 10011 (USA) („Outbrain“) ein, mit der unsere Nutzer auf weiterführende, für sie ggf. ebenfalls interessante Inhalte innerhalb unserer Website und auf Websites von Dritten hingewiesen werden. Die von Outbrain integrierten weiteren Lese-Empfehlungen werden auf Grundlage der bisherigen vom Nutzer gelesenen Inhalte auf rein pseudonymer Basis bestimmt.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Outbrain findest du hier. Du kannst jederzeit dem Tracking zur Anzeige interessenbasierter Empfehlungen widersprechen; klicke dazu auf das Feld „Ablehnen“ (Opt-out) unter der Datenschutzerklärung von Outbrain. Outbrain beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau.

Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit Hubspot abgeschlossen, in dem wir Hubspot verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Pinterest

Wir nutzen Services des Dienstes Pinterest. Pinterest wird von der Pinterest Inc., 651 Brannan Street, San Francisco, CA 94103 (USA) („Pinterest“) betrieben. Pinterest ermöglicht es uns mittels des sog. Besucherinteraktions-Pixels, zielgruppenbasierte Werbung, Re-Targeting und Conversion-Messungen für Online-Werbung einzusetzen. Hierbei werden Angebote für bestimmte Zielgruppen anhand einer Auswahl von allgemeinen Kriterien, wie z.B. demographischen Merkmalen, Regionen oder Interessen ausgespielt. Außerdem ermöglicht Pinterest uns auch gezielte Anzeigen auf Grundlage deiner bisherigen Seitenaufrufe. So können dir beispielsweise Anzeigen und Hinweise auf unsere Angebote und Inhalte angezeigt werden, wenn du dich für bestimmte Services, Informationen oder Angebote auf unserer Seite interessiert hast. Hierbei werden lediglich allgemeine und technische Angaben über aufgerufene Seiten ausgewertet. Falls du eine Erfassung durch Pinterest generell nicht möchtest, kannst du die Speicherung von Cookies jederzeit durch deine Browsereinstellungen entsprechend verhindern, wodurch Funktion eingeschränkt werden könnten.

Nähere Informationen zu Pinterest findest du in der Datenschutzerklärung von Pinterest. Pinterest beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Quora

Wir nutzen Services des Dienstes Quora. Quora wird von der Quora, Inc., 650 Castro Street, Suite 450, Mountain View, CA 94041 („Quora“) betrieben. Quora ermöglicht es uns mittels des sog. Besucherinteraktions-Pixels, zielgruppenbasierte Werbung, Re-Targeting und Conversion-Messungen für Online-Werbung einzusetzen. Hierbei werden Angebote für bestimmte Zielgruppen anhand einer Auswahl von allgemeinen Kriterien, wie z.B. demographischen Merkmalen, Regionen oder Interessen ausgespielt. Außerdem ermöglicht Quora uns auch gezielte Anzeigen auf Grundlage deiner bisherigen Seitenaufrufe. So können dir beispielsweise Anzeigen und Hinweise auf unsere Angebote und Inhalte angezeigt werden, wenn du dich für bestimmte Services, Informationen oder Angebote auf unserer Seite interessiert hast. Hierbei werden lediglich allgemeine und technische Angaben über aufgerufene Seiten ausgewertet. Falls du eine Erfassung durch Quora generell nicht möchtest, kannst du die Speicherung von Cookies jederzeit durch deine Browsereinstellungen entsprechend verhindern, wodurch Funktion eingeschränkt werden könnten.

Nähere Informationen zu Quora findest du in der Datenschutzerklärung von Quora.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

RevContent

Wir nutzen den Dienst RevContent Ads der Revcontent LLC, 5901 North Honore Avenue, Suite 210, Sarasota, FL 34243, SA, um Konversions-Messungen auf unserer Webseite durchzuführen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseren berechtigten Interessen (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO) an der Analyse des Nutzerverhaltens und der Optimierung unseres Webangebots und unserer Werbung. RevContent erhält zu diesem Zweck Daten des Client Browsers sowie Interaktionsdaten (z.B. Konversion-Events).

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch RevContent findest du in der Datenschutzerklärung von RevContent. RevContent beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau.

Snapchat Ads

Wir nutzen Services des Dienstes Snapchat. Snapchat Ads wird von der Snap Inc., 63 Market Street, Venice, CA 90291 (USA) (“Snapchat”) betrieben. Dieser Pixel generiert eine Prüfsumme (Hash-Wert) aus deinen Nutzungsdaten, die an Snapchat übermittelt wird, z.B. Browserinformationen. Falls du über ein Snapchat-Profil verfügst und dich mit einem deiner Endgeräte bei Snapchat einloggst bzw. eingeloggt bist, kann dir dann geräteübergreifend anhand der durch die Pixel übermittelten Daten gezielt individualisierte Werbung für unsere Produkte und Angebote auf deinen Endgeräten präsentiert werden.

Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Snapchat sowie deine Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre findest du in den Datenschutzrichtlinien von Snapchat. Möchtest du nicht, dass die Informationen über dein Nutzungsverhalten mit deinem Snapchat-Profil verknüpft werden, melde dich bitte ab, bevor du unsere Seiten besuchst. Snapchat beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Taboola Ads

Wir setzen Technologien der Taboola Inc., 28 West 23rd St. 5th fl., New York, NY 10010 (USA) („Taboola“) ein. Taboola setzt Cookies, die ermitteln, welche Inhalte du nutzt und welche unserer Seiten du besuchst. Das Cookie ermöglicht uns, durch die Erhebung gerätebezogener Daten sowie Protokolldaten pseudonyme Nutzungsprofile zu erstellen und dir zu deinen persönlichen Interessen passende Inhalte zu empfehlen. So können wir unser Angebot individuell für dich gestalten. Diese Nutzungsprofile lassen keinen Rückschluss auf deine Person zu.

Weitere Informationen zu Taboola sowie die Möglichkeit zur Deaktivierung des Taboola-Cookies findest du in der Datenschutzerklärung von Taboola (Opt-Out Informationen findest du unter „Site Visitor Choices“).

Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit Taboola abgeschlossen, in dem wir Taboola verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Tune

Wir nutzen den Dienst hasoffers von Tune Inc., 2200 Western Avenue, Suite 200, Seattle, WA 98121, USA zur Verwaltung unserer Affiliate Partner. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseren berechtigten Interessen (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO) an der Optimierung unserer Werbung. hasoffers erhält zum Tracking der Anmeldungen anonymisierte Interaktionsdaten (sign-up).

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Tune und hasoffers findest du in der Datenschutzerklärung von Tune und in der Datenschutzerklärung von hasoffers. Tune beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau.

Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit Tune abgeschlossen, in dem wir Tune verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Twitter Ads

Wir nutzen Services des Kurznachrichtendienstes Twitter. Twitter Ads wird von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107 (USA) („Twitter“) betrieben. Twitter ermöglicht es uns mittels des sog. Besucherinteraktions-Pixels, zielgruppenbasierte Werbung, Re-Targeting und Conversion-Messungen für Online-Werbung einzusetzen. Hierbei werden Angebote für bestimmte Zielgruppen anhand einer Auswahl von allgemeinen Kriterien, wie z.B. demographischen Merkmalen, Regionen oder Interessen ausgespielt. Außerdem ermöglicht Twitter uns auch gezielte Anzeigen auf Grundlage deiner bisherigen Seitenaufrufe. So können dir beispielsweise Anzeigen und Hinweise auf unsere Angebote und Inhalte angezeigt werden, wenn du dich für bestimmte Services, Informationen oder Angebote auf unserer Website interessiert hast. Hierbei werden lediglich allgemeine und technische Angaben über aufgerufene Seiten ausgewertet. Falls du eine Erfassung durch Twitter generell nicht möchtest, kannst du die Speicherung von Cookies jederzeit durch deine Browsereinstellungen entsprechend verhindern, wodurch Funktion eingeschränkt werden könnten.

Twitter ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die europäischen Datenschutzvorgaben einzuhalten. Twitter hält sich überdies an die Do-Not-Track-Einstellung ihres Browsers. Als Twitter-Nutzer kannst du die beschriebene Datenverarbeitung auch unterbinden, indem du in den Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen neben der Überschrift „Gesponserter Inhalt“ das Kontrollkästchen „Anzeigen maßschneidern basierend auf von Werbepartnern geteilten Informationen“ deaktivierst. Weitere Informationen finden sich auch auf den Seiten von Twitter.

Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit Twitter abgeschlossen, in dem wir Twitter verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

TVSquared

Wir setzten die Analysetechnologie der TVSquared Inc., 1412 Broadway, 22nd Floor, New York, NY 10018, USA zum Tracking unserer TV-Kampagnen ein. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseren berechtigten Interessen (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO) an der Analyse des Nutzerverhaltens und der Optimierung unseres Webangebots und unserer Werbung.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch TVSquared findest du in der Datenschutzerklärung von TVSquared.

Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit TVSquared abgeschlossen, in dem wir TVSquared verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Yahoo Gemini

Wir verwenden auf unserer Webseite Yahoo Gemini ein, einen Marketing-Dienstleister, der von der Oath (EMEA) Limited 5-7 Point Square, North Wall Quay, Dublin 1, Ireland betrieben wird. Yahoo Gemini unterstützt die Auslieferung von personalisierter und verhaltensbasierter Werbemittel über das Internet. Das Sammeln und Speichern von Nutzerinformationen erfolgt in anonymisierter Form und ein Rückschluss auf eine natürliche Person ist durch Verwendung von Yahoo Gemini nicht möglich.

Yahoo Gemini verwendet zu diesem Zweck Cookies, welche jederzeit deaktiviert werden können. Unter diesem Link kann das Cookie deaktiviert werden.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Newsletter

Newsletter-Daten

Wenn du den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchtest, benötigen wir von dir eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage deiner Einwilligung (Art.6 Abs.1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kannst du selbstverständlich jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von dir zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu deiner Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für das Anmelden an unseren Diensten) bleiben hiervon unberührt.

Batch

Wir nutzen den Dienst Batch von IMEDIAPP, Société Anonyme, rue de Prony, 75017 Paris, Frankreich für unsere App-Push-Nachrichten. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseren berechtigten Interessen (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO) an der Optimierung unserer App-Push-Nachrichten. Batch erhält dafür von uns eine pseudonymisierte Nutzer-ID, um Push-Nachrichten zu verarbeiten.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Batch findest du in der Datenschutzerklärung von Batch. Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit Batch abgeschlossen, in dem wir Batch verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Braze

Wir nutzen die Dienste der Braze, Inc., 318 West 39th Street, 5th Floor New York, NY 10018 für Newsletter-Marketing und Push-Nachrichten. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseren berechtigten Interessen (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO) an der Optimierung unserer Newsletter-Inhalte und App-Push-Nachrichten. Braze verarbeitet dazu Nutzer-Daten wie E-Mail, Push Tokens, Interaktionsdaten und IP Adresse, um die Aussendung der Newsletter und Push-Nachrichten zu steuern und Nutzerinteraktionen zu analysieren.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Braze findest du in der Datenschutzerklärung von Braze. Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit Braze abgeschlossen, in dem wir Braze verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

MailChimp / Mandrill

Diese Website nutzt die Dienste von MailChimp für den Versand von Newslettern (bzw. Mandrill zum Versenden von für den Benutzer relevanten Informationen). Anbieter ist die Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 (USA).

MailChimp ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Wenn du Daten zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegeben hast (z.B. E-Mail-Adresse), werden diese auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert.

MailChimp verfügt über eine Zertifizierung nach dem “EU-US-Privacy-Shield”. Der “Privacy- Shield” ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll.

Mit Hilfe von MailChimp können wir unsere Newsletterkampagnen analysieren. Wenn du eine mit MailChimp versandte E-Mail öffnest, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. web-beacon) mit den Servern von MailChimp in den USA. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Sie dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Wenn du keine Analyse durch MailChimp möchtest, musst du den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren kannst du den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage deiner aktiven Newsletter-Anmeldung und unseren berechtigten Interessen (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO) an einer Optimierung unserer Newsletterinhalte entsprechend den Interessen unserer Empfänger. Du kann dem jederzeit widersprechen, indem du den Newsletter abbestellst.

Die von dir zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu deiner Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von MailChimp gelöscht.

Näheres kannst du den Datenschutzbestimmungen von MailChimp entnehmen. Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit MailChimp abgeschlossen, in dem wir MailChimp verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Zahlungsdaten

Wenn du für unsere Dienste Zahlungen leistest, werden auf unseren Servern keine Kredit- oder Debitkarteninformationen gespeichert. Diese Informationen werden von unseren Drittanbietern für die PCI-konforme Zahlungsabwicklung gespeichert. Wir arbeiten mit folgenden Anbietern zusammen:

  • Recurly Inc., 400 Alabama Street Suite 202. San Francisco, CA 94110 (USA)
  • Stripe Inc., 185 Berry Street, Suite 550, San Francisco, CA 94107 (USA)

Alle Kredit- und Debitkartentransaktionen erfolgen zwischen dem Computer, von dem die Transaktion ausgeht, und unserem Zahlungsabwickler. Wenn du eine unserer Testphasen oder eines unserer Abonnements in Anspruch nimmst oder etwas über den Dienst kaufst, werden Kreditkartendaten und andere finanzbezogene Informationen, die wir zur Bearbeitung der Zahlung benötigen, bei einem Zahlungsdienstleister erhoben und gespeichert. Wir erheben auch bestimmte beschränkte Informationen, wie etwa deine Postleitzahl, Mobilfunknummer und Details deiner Transaktionshistorie. Darüber hinaus übermitteln diese Zahlungsdienstleister uns üblicherweise nur sehr beschränkt Informationen über Dich, z.B. das eindeutige „token“, das dich in die Lage versetzt, weitere Kaufvorgänge unter Nutzung der durch die Dienstleister gespeicherten Daten durchzuführen, sowie deine Kartenart, das Gültigkeitsdatum und die letzten vier Stellen der Nummer.

Recurly und Stripe beachten die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, sind beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bieten somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau. Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit Recurly und Stripe abgeschlossen, in dem wir den Zahlungsdienstleister verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

ChargeDesk

Wir nutzen die Dienste von ChargeDesk Pty Ltd, 2 Celosia Place Sydney, NSW 2232 Australien für die Erstellung unserer Rechnungen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseren berechtigten Interessen (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO) an der technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. ChargeDesk erhält für diese Zwecke Nutzerdaten wie E-Mail, Adresse und Transaktionsdetails, um die Rechnungen zu erstellen und zuzustellen.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch ChargeDesk findest du in der Datenschutzerklärung von ChargeDesk. Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit ChargeDesk abgeschlossen, in dem wir ChargeDesk verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Hosting & Analyse

Amazon Web Services

Wir nutzen folgende Dienste von Amazon Web Services, Inc, 420 Montgomery Street, San Francisco CA 94163, USA:

AWS Data Center

Dieser AWS Service ist uns mit dem Hosting unserer Backend-Applikationen behilflich. Im AWS Data Center werden Nutzerdaten wie E-mail, Adresse, Vorname, Nachname, Interaktionsdaten gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseren berechtigten Interessen (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO) an der technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste.

AWS Pinpoint

Dieser AWS Service wird verwendet, um mobile Interaktionsdaten auszuwerten. Dazu werden von AWS Nutzerdaten wie pseudonymisierte Blinkist-ID, Geräte-Identifikationsnummer und Interaktionsdaten gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseren berechtigten Interessen (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO) an der Analyse des Nutzerverhaltens und der Optimierung unseres Webangebots.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Amazon Web Services findest du in der Datenschutzerklärung von Amazon Web Services und der unterliegenden Datenschutzerklärung von Amazon. Amazon Web Services beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau. Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit Amazon Web Services abgeschlossen, in dem wir Amazon Web Services verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Data Virtuality

Wir nutzen den Dienst Pipes der Data Virtuality GmbH, Katharinenstrasse 15, 04109 Leipzig, um Daten, welche wir bei externen Partnern speichern in unser Business Intelligence Tool zu überführen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseren berechtigten Interessen (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO) an der Analyse des Nutzerverhaltens und der Optimierung unseres Webangebots und unserer Werbung. Es werden hier über Schnittstellen Nutzerdaten wie E-mail, Adresse, Vorname, Nachname, Interaktionsdaten überführt.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Data Virtuality findest du in der Datenschutzerklärung von Data Virtuality. Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit Data Virtuality abgeschlossen, in dem wir Data Virtuality verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Fabric

Wir nutzen den Dienst Crashlytics von Fabric, einer von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 (USA) betriebenen Entwicklerplattform, um Fehler in der Blinkist App zu finden. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseren berechtigten Interessen (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO) an der technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Crashlytics erhält zur Fehleranalyse Nutzerdaten wie Mobile ad IDs, Installation UUID (universally unique ID), Android IDs und IP Adressen.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Crashlytics findest du in der Datenschutzerklärungvon Crashlytics. Google, Betreiber von Fabric und Crashlytics, beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau. Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit Fabric abgeschlossen, in dem wir Fabric verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

MongoDB

Als zentrale Datenbank nutzen wir Atlas von MongoDB, Inc., 3 Shelbourne Building, Crampton Avenue Ballsbridge, Dublin 4, Irland. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseren berechtigten Interessen (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO) an der technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. In der Atlas Datenbank wird außer der pseudonymisierten Blinkist ID keine weiteren personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch MongoDB findest du in der Datenschutzerklärung von MongoDB. MongoDB beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau.

Newrelic

Wir nutzen die Dienste der Newrelic, Inc., 188 Spear Street, Suite 1200, San Francisco, CA 94105, USA, um die Performance unserer Webseite zu monitoren. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseren berechtigten Interessen (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO) an der technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Newrelic erhält für diese Zwecke Nutzerdaten wie die IP Adresse.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Newrelic findest du in der Datenschutzerklärung von Newrelic. Newrelic beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau. Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit Newrelic abgeschlossen, in dem wir Newrelic verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Periscope Data

Wir nutzen die Dienste der Periscope Data, Inc., 1125 Mission Street San Francisco, CA 94103, USA, zur Aufbereitung unser Business Intelligence Daten (Graphen, Dashboards). Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseren berechtigten Interessen (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO) an der Analyse des Nutzerverhaltens. Periscope Data erhält für diese Zwecke von uns die pseudonymisierte Blinkist ID sowie Interaktionsdaten.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Periscope Data findest du in der Datenschutzerklärung von Periscope Data. Periscope Data beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau. Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit Periscope Data abgeschlossen, in dem wir Periscope Data verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Sonstige

Evernote

Wir nutzen die Schnittstelle der Evernote Corporation 305 Walnut Street Redwood City, CA 94063 USA, um es unseren Nutzern zu ermöglichen, ihre Markierungen zu Evernote zu exportieren. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseren berechtigten Interessen (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO) an der technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Evernote erhält somit die Blinkist Lesezeichen der Nutzer.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Evernote findest du in der Datenschutzerklärung von Evernote. Evernote beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau.

Glassdoor

Wir haben in unserer Webseite ein Widget der Glassdoor, Inc., Mil Valley, CA 94941, USA integriert. Dieses Widget zeigt das Ranking von Blinkist auf Glassdoor. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseren berechtigten Interessen (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO) an der Optimierung unseres Webangebots. Glaasdoor erhält zum Zwecke der Darstellung Daten des Client Browsers.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Glassdoor findest du in der Datenschutzerklärung von Glassdoor. Glassdoor beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau.

Typekit

Wir nutzen die Dienste von Typekit der Adobe Systems Inc, 345 Park Avenue San Jose, California 95110-2704, USA zur Darstellung von Schriften auf unserer Webseite. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseren berechtigten Interessen (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO) an der technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Typekit erhält zu diesem Zweck Daten des Client Browsers.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Typekit findest du in der Datenschutzerklärung von Typekit und in der Datenschutzerklärung von Adobe. Adobe beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau.

YouTube

Wir setzen auf unserer Website auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, Videoinhalte darzustellen, Komponenten (Videos) des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA (Im Folgenden: „YouTube“), einem Unternehmen der Google LLC, Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Im Folgenden: „Google“), ein. Hierbei nutzen wir die von YouTube zur Verfügung gestellte Option des „erweiterten Datenschutzmodus".

Wenn du eine Seite aufrufst, die über ein eingebettetes Video verfügt, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an deinen Browser auf der Internetseite dargestellt.

Laut den Angaben von YouTube werden im „erweiterten Datenschutzmodus“ nur dann deine Daten - insbesondere welche unserer Internetseiten du besucht hast sowie gerätespezifische Informationen inklusive der IP-Adresse - an den YouTube-Server in den USA übermittelt, wenn du das Video anschaust. Durch den Klick auf das Video bestätigst du diese Übermittlung. Möchtest du die Übermittlung nicht mehr, unterbreche das Abspielen des Videos.

Bist du gleichzeitig bei YouTube eingeloggt, werden diese Informationen deinem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Dies kannst du verhindern, indem du dich vor dem Besuch unserer Website von deinem Mitgliedskonto abmeldest.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit YouTube findest du in der Datenschutzerklärung Google. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“, ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und bietet somit geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau.

Schon mal 4 Bücher an einem Tag gelesen?
Füttere dein Hirn. Melde dich für einen kostenlosen​ Test an und bekomme Zugang zu den wichtigsten Ideen aus über 2.500 Sachbuch-Bestsellern.
Created with Sketch.