Zeit: Der Stoff, aus dem das Leben ist Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Zeit: Der Stoff, aus dem das Leben ist
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Zeit: Der Stoff, aus dem das Leben ist

Stefan Klein

Eine Gebrauchsanleitung

4.5 (73 Bewertungen)
40 Min.

Kurz zusammengefasst

Zeit: Der Stoff, aus dem das Leben ist ist ein Buch, das uns dazu anregt, über die Zeit und ihre Bedeutung nachzudenken. Stefan Klein untersucht die verschiedenen Facetten der Zeit und wie sie unsere Wahrnehmung des Lebens formt. Eine faszinierende Reise in die Welt der Zeit.

Inhaltsübersicht

    Zeit: Der Stoff, aus dem das Leben ist
    in 14 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 14

    Unser Organismus wird von einer biologischen Uhr gesteuert.

    Kommst du morgens gut aus den Federn oder läuft ohne kalte Dusche und heißem Kaffee erst einmal gar nichts? Warum kommen manche von uns morgens nur schwer in Gang, während es für andere gar nicht früh genug losgehen kann? Die Antwort liegt in unserer inneren Uhr.

    Jedes Lebewesen verfügt über einen angeborenen Zeitsinn, die sogenannte Körperzeit, die auch unabhängig von der Umwelt funktioniert. Mimosen bspw. recken ihre Blätter auch in einem abgedunkelten Raum immer zur gleichen Tageszeit der unsichtbaren Sonne entgegen. Bei Menschen verhält es sich ähnlich, wie das Beispiel des Höhlenforschers Michel Siffre zeigt.

    Nachdem dieser sich monatelang in einer Höhle aufgehalten hatte, fiel es ihm zwar schwer, Zeitspannen korrekt abzuschätzen. Doch bei Hunger und Schlaf folgte sein Körper weiterhin einem festen Rhythmus – und das ganz ohne Sonnenlicht.

    Diese angeborene Körperzeit regelt nicht bloß unseren Schlaf, sondern bspw. auch unseren Blutdruck oder sogar unsere Verdauungssäfte. Sie entsteht normalerweise aus dem Zusammenspiel verschiedener biochemischer Vorgänge und dem Licht der Sonne.

    Beginnen wir bei der Biochemie: Jede unserer Zellen verfügt über eine eigene Zelluhr, die mit einem zelleigenen Prozess der Proteinherstellung zusammenhängt. Gewisse Gene sind in unserem Körper nämlich dafür zuständig, Proteine herzustellen, die nach etwas mehr als 24 Stunden wieder zerfallen. Demnach besitzen wir Billionen von Zelluhren, die dem Takt von Herstellung und Zerfall dieser Proteine folgen. Die Dauer dieses Prozesses variiert im Laufe eines Menschenlebens nur um wenige Minuten. Doch je nach Mensch unterscheidet sie sich um bis zu zwei Stunden!

    Außerdem verfügt das Gehirn über eine Art Zentraluhr, die unabhängig vom Tageslicht ungefähr alle 24 Stunden elektrische Impulse aussendet. Diese Funktion stellt sicher, dass die Billionen von Zelluhren weder vor- noch nachgehen.

    Der körpereigene Rhythmus dauert zwischen 24 und 24,5 Stunden. Damit wir nicht alle paar Tage so richtig aus dem Takt geraten, stellt unser Gehirn mithilfe des Tageslichts die innere Uhr täglich neu.

    Wie sehr die innere Uhr nachgeht, legt übrigens fest, ob man Frühaufsteher oder Morgenmuffel – also  Lerche oder Eule – ist. Eulen benötigen für den Umlauf meist länger als 24 Stunden. Wenn sie morgens vom Sonnenlicht geweckt werden, muss ihr Gehirn die innere Uhr erst einmal vorstellen, um sich an die tatsächliche Tageszeit zu gewöhnen. Der Rhythmus der Lerchen ist dagegen näher am 24-Stunden-Körperrhythmus: Sie wachen automatisch mit dem Sonnenlicht auf.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Zeit: Der Stoff, aus dem das Leben ist sehen?

    Kernaussagen in Zeit: Der Stoff, aus dem das Leben ist

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Zeit: Der Stoff, aus dem das Leben ist?

    Von biologischen Uhren in unseren Körpern, über die Uhren in unseren Köpfen bis hin zu den digitalen Uhren der modernen Gesellschaft: Diese Blinks geben dir eine gute Übersicht über praktisch alles, was mit der Zeit zu tun hat. Weiterhin erklären sie dir die Hauptgründe für Stress und Zeitmangel – und geben dir dabei auch noch hilfreiche Tipps für ein entspannteres Leben.

    Bestes Zitat aus Zeit: Der Stoff, aus dem das Leben ist

    „In unseren Köpfen tickt eine verborgene Uhr.

    —Stefan Klein
    example alt text

    Wer Zeit: Der Stoff, aus dem das Leben ist lesen sollte

    • Jeder, der die Gegenwart genießen möchte
    • Alle, die im Alter auf ein erfülltes Leben zurückblicken möchten
    • Menschen, die einen Ausweg aus dem täglichen Stress suchen

    Über den Autor

    Stefan Klein ist ein deutsch-österreichischer Wissenschaftsjournalist und Sachbuchautor. Er arbeitete als Redakteur beim Spiegel und erhielt 1998 den Georg von Holtzbrinck Preis für Wissenschaftsjournalismus. Seine Bücher zu Themen wie Glück oder Zufall wurden in über 20 Sprachen übersetzt.

    Kategorien mit Zeit: Der Stoff, aus dem das Leben ist

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Zeit: Der Stoff, aus dem das Leben ist

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen