Kategorien entdecken

In der App öffnen In der App öffnen In der App öffnen
Das sind die Blinks zu

Das Milgram-Experiment

Zur Gehorsamsbereitschaft gegenüber Autorität

Von Stanley Milgram
19 Minuten
Audio-Version verfügbar
Das Milgram-Experiment: Zur Gehorsamsbereitschaft gegenüber Autorität von Stanley Milgram

Das Milgram-Experiment war eines der wichtigsten psychologischen Experimente des 20. Jahrhunderts. Es demonstrierte, wie leicht wir Menschen in Situationen geraten können, in denen wir einer Autorität in blindem Gehorsam Folge leisten. Die Teilnehmer des berühmten Experiments waren so sehr auf die Erfüllung ihrer Pflicht bedacht, dass sie anderen Menschen bereitwillig Schmerzen zugefügt hätten. Wie war das möglich? Was sagt das über uns Menschen aus? Und welche Rolle spielen die erstaunlichen Ergebnisse für uns heute?

  • Jeder, der wissen will, wie sehr äußere Umstände unsere Integrität gefährden können
  • Alle, die sich für die menschliche Fähigkeit zu Gehorsam oder Widerstand interessieren
  • Menschen, die sich gern mit spannenden psychologischen Fragen auseinandersetzen

Stanley Milgram (1933-1984) war ein US-amerikanischer Sozialpsychologe, der u.a. an den Universitäten von Harvard und Yale forschte und lehrte. Er wurde v.a. für seine Arbeit zum Thema Gehorsam gegenüber Autoritäten bekannt, beschäftigte sich aber auch mit Einstellungen gegenüber bestimmten sozialen Gruppierungen und der zunehmenden Reizüberflutung des urbanen Lebens.

Kennst du schon Blinkist Premium?

Mit Blinkist Premium erhältst du Zugang zu dem Wichtigsten aus mehr als 3.000 Sachbuch-Bestsellern. Das Probeabo ist 100% kostenlos.

Premium kostenlos testen

Was ist Blinkist?

Blinkist ist eine App, die die großen Ideen der besten Sachbücher in einprägsame Kurztexte verpackt und erklärt. Die Inhalte der über 3.000 Titel starken Bibliothek reichen von Sachbuch-Klassikern, über populäre Ratgeber bis hin zu diskutierten Neuerscheinungen. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen wird jeder Titel von speziell geschulten Autoren aufbereitet und dem Nutzer als Kurztext und Audiotitel zur Verfügung gestellt.

Discover
3.000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:

Das Milgram-Experiment

Zur Gehorsamsbereitschaft gegenüber Autorität

Von Stanley Milgram
  • Lesedauer: 19 Minuten
  • Verfügbar in Text & Audio
  • 12 Kernaussagen
Jetzt kostenloses Probeabo starten Jetzt lesen oder anhören
Das Milgram-Experiment: Zur Gehorsamsbereitschaft gegenüber Autorität von Stanley Milgram
Worum geht's

Das Milgram-Experiment war eines der wichtigsten psychologischen Experimente des 20. Jahrhunderts. Es demonstrierte, wie leicht wir Menschen in Situationen geraten können, in denen wir einer Autorität in blindem Gehorsam Folge leisten. Die Teilnehmer des berühmten Experiments waren so sehr auf die Erfüllung ihrer Pflicht bedacht, dass sie anderen Menschen bereitwillig Schmerzen zugefügt hätten. Wie war das möglich? Was sagt das über uns Menschen aus? Und welche Rolle spielen die erstaunlichen Ergebnisse für uns heute?

Kernaussage 1 von 12

Das Milgram-Experiment wollte untersuchen, warum gehorsame Menschen zu unmenschlichen Handlungen fähig sind.

Holocaust, Hitler, Stalin… wie war all dieser Schrecken möglich? Die dunkelsten Kapitel der Geschichte führen unweigerlich zu der Frage, wie „ganz normale“ Leute die Ermordung von Millionen unschuldiger Menschen ausführen oder unterstützen konnten. Wie kann Gehorsam derart blind machen?

Gehorsam. Substantiv, maskulin. Unterordnung unter den Willen einer Autorität.“ Der Duden beschreibt, was lange Zeit als wertvolle Tugend galt: die Fähigkeit beflissener Bürger und Bediensteter, Anweisungen ohne Widerrede zu befolgen. Angesichts der großen Grausamkeiten der Geschichte musste die Psychologie allerdings fragen, durch welche Mechanismen das Pflichtbewusstsein eines Menschen auch sein Gewissen und seine Fähigkeit zur eigenständigen Reflexion überschreiben kann.

Denn genau das ist in der Zeit des Nationalsozialismus geschehen: Eine kleine Gruppe fanatischer Menschen ersann die abscheulichsten Pläne zur industriellen Vernichtung unzähliger Menschenleben. Die konnten sie aber nur in die Tat umsetzen, weil unzählige „anständige“ Deutsche ihre Anweisungen befolgten. Wie konnte das passieren? Wie konnte bzw. kann es soweit kommen?

Genau das wollte der US-Psychologe Stanley Milgram auch wissen. Um das Phänomen des Gehorsams zu erforschen, führte er in den 1960er-Jahren eine Reihe von Experimenten an der Universität in Yale durch, die als das Milgram-Experiment in die Geschichte eingingen. Er stellte sich bei der Versuchsanordnung v.a. folgende Fragen: Wie entsteht Gehorsam? Welche Situationen und Faktoren halten Menschen blind in der Spur? Wie kann man ihre Unterwürfigkeit in Versuchen gezielt beeinflussen? Wie weit kann man gehen, bis Menschen ungehorsam werden?

Die folgenden Blinks liefern dir Antworten aus dem Milgram-Experiment, das bis heute eine der wichtigsten psychologischen Untersuchungen zum menschlichen Umgang mit Autorität darstellt.

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Inhalt

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Bringe mehr Wissen in deinen Alltag!

Sichere dir jetzt Zugang zu den Kernaussagen der besten Sachbücher – praktisch in Text & Audio in nur 15 Minuten pro Titel.
Created with Sketch.