Anatomie des Verbrechens Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Anatomie des Verbrechens
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Anatomie des Verbrechens

Val McDermid

Meilensteine der Forensik

4.8 (41 Bewertungen)
27 Min.

Kurz zusammengefasst

Anatomie des Verbrechens ist ein spannender Kriminalroman von Val McDermid, der uns tief in die dunkle Welt des Verbrechens eintauchen lässt. Mit einer fesselnden Handlung und faszinierenden Charakteren hält uns das Buch von der ersten bis zur letzten Seite in Atem.

Themen
Inhaltsübersicht

    Anatomie des Verbrechens
    in 13 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 13

    Der stumme Zeuge: Die moderne Forensik entstand vor etwa 100 Jahren und wird heute standardmäßig an Tatorten angewandt.

    Viele kennen die Arbeit von Forensikern heute aus Krimis, doch über den Ursprung und die Entwicklung dieser Wissenschaft ist meist nicht besonders viel bekannt.

    Die Forensik entstand vor etwas mehr als 100 Jahren. Das erste forensische Labor wurde 1910 in Lyon von Edmond Locard gegründet, der heute als Vater der modernen Forensik gilt. Locard ließ sich dabei von Sherlock Holmes inspirieren, der in all seinen Geschichten wichtige Hinweise an den Tatorten findet und aus ihnen Rückschlüsse auf das Verbrechen zieht. Von Locard stammt der Grundsatz der Forensik: „Jeder Kontakt hinterlässt eine Spur.“

    Die von Locard entwickelten Methoden verbreiteten sich schnell, sodass die US-Amerikanerin Frances Glessner Lee 1931 die Harvard School of Legal Medicine gründete. Für diese Schule entwickelte sie die Nutshell Studies of Unexpected Deaths. Dabei handelt es sich um kleine Dioramen – Schaukästen mit Modellfiguren –, in denen verschiedene Tatorte äußerst realistisch dargestellt sind. Diese kleinen Tatort-Modelle enthielten verschiedene Hinweise zur Rekonstruktion der Tat, die ihre Studenten finden mussten. In der Ausbildung werden die Dioramen noch immer verwendet.

    Heute beginnt die Arbeit der Forensiker unmittelbar, nachdem die Polizei einen Tatort mit Absperrbändern gesichert hat. Zuerst werden die offensichtlichen Beweise gesammelt: Tatwaffen, blutige Fingerabdrücke und Ähnliches. Damit die Forensiker den Tatort dabei nicht verunreinigen und damit verfälschen, tragen sie Handschuhe, Schutzanzüge und Masken. Außerdem fotografieren sie den Tatort zu Beginn ihrer Arbeit gründlich ab, sodass sein ursprünglicher Zustand später rekonstruiert werden kann. Jedes mögliche Beweisstück wird dann gesammelt, in eine Plastiktüte verpackt und beginnt seine Reise vom Tatort bis in den Gerichtssaal.

    Dabei ist es sehr wichtig, dass die Beamten von der Spurensicherung schnell arbeiten. Denn erst mit den entsprechenden Beweisen kann z.B. ein Verdächtiger länger in Untersuchungshaft gehalten werden. Das ist einer der Gründe, warum heute viele Wissenschaftler daran arbeiten, die Forensik schneller zu machen. Mobile Untersuchungslabore und schnellere Tests befinden sich gerade in der Entwicklung.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Anatomie des Verbrechens sehen?

    Kernaussagen in Anatomie des Verbrechens

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Anatomie des Verbrechens?

    In Anatomie des Verbrechens zeichnet Val McDermid ein umfangreiches Bild der modernen Forensik und ihrer Geschichte. Sie zeigt, wie sich diese Wissenschaft entwickelte und was ihre größten Fortschritte waren. Anhand zahlreicher echter Kriminalfälle beschreibt sie die zentralen Disziplinen der Forensik, wie z.B. die Ballistik, die Toxikologie, die Analyse von Blutspritzern oder die Gesichtsrekonstruktion.

    Wer Anatomie des Verbrechens lesen sollte

    • Jeder, der neugierig ist, wie Verbrechen aufgeklärt werden
    • Fans von Tatort, die wissen wollen, wie realistisch die Arbeit der Forensik im Fernsehen dargestellt wird
    • Jeder, der ein Faible für Kriminalliteratur hat

    Über den Autor

    Val McDermid ist eine schottische Journalistin und Schriftstellerin, die vor allem für ihre Kriminalromane bekannt ist. Die beliebteste Reihe von Val McDermid, in der es um den Profiler Tony Hill geht, diente als Vorlage für die britische Serie Wire in the Blood. McDermid wurde für ihr Werk bereits mit zahlreichen Auszeichnungen gewürdigt.

    Kategorien mit Anatomie des Verbrechens

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Anatomie des Verbrechens

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.500 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen