Dem Täter auf der Spur Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Dem Täter auf der Spur
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Dem Täter auf der Spur

Mark Benecke

So arbeitet die moderne Kriminalbiologie

4.4 (53 Bewertungen)
22 Min.

Kurz zusammengefasst

Dem Täter auf der Spur von Mark Benecke ist ein spannendes Buch, das die faszinierende Welt der Kriminalistik enthüllt. Mit Fachwissen und Erfahrung berichtet Benecke von seinen spannendsten Fällen und gibt Einblicke in die Arbeit eines forensischen Biologen.

Inhaltsübersicht

    Dem Täter auf der Spur
    in 8 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 8

    Die Untersuchung von Maden auf Leichen begründete im 19. Jahrhundert die moderne Kriminalistik.

    Ein bisschen eklig sind Maden ja schon – doch dabei gleichzeitig auch unglaublich nützlich, besonders wenn es um die Aufklärung von Mordfällen geht. Aus der Kriminalistik sind sie daher nicht mehr wegzudenken. Und mehr als das. Dank ihnen konnte die moderne Kriminalbiologie überhaupt erst entstehen.

    Auch die Medizin weiß die kleinen wurmartigen Viecher schon lange zu schätzen. Besonders in früheren Kriegen entschieden Maden oft über Leben und Tod. Im 1. Weltkrieg etwa blieben verwundete Soldaten oft lange in den Schützengräben liegen, ohne dass sie versorgt werden konnten. Erstaunlicherweise überlebten häufig gerade die Verletzten, deren Wunden von Maden befallen waren. Das liegt daran, dass Maden das faulige Gewebe auffraßen, womit sie eine Blutvergiftung verhinderten. Ähnliches beobachtet man auch heute noch öfter bei Obdachlosen.

    Die moderne Medizin machte sich diese Beobachtungen zunutze und entwickelte daraus eine fortschrittliche Variante der Madentherapie. Dazu werden Maden in ein sogenanntes Biobag eingenäht, was dafür sorgt, dass die Maden ihren Kopf zwar zum Essen ausstrecken, sich aber nicht in der Wunde einnisten können. Dieses Biobag legt man dann in die Wunde, woraufhin die Maden das faule Fleisch einfach wegfuttern.

    Auch bei der Erfindung der forensischen Entomologie spielten Maden eine entscheidende Rolle. Der Begriff forensische Entomologie bezeichnet eine Insektenkunde, die zur Aufklärung von Kriminalfällen genutzt wird. Ein ganz spezieller Fall setzte im 19. Jahrhundert alles in Gang.

    Wir schreiben das Jahr 1850. Im französischen Arbois taucht die Leiche eines Neugeborenen auf, in dessen Körper man Fliegenpuppen und Mottenlarven entdeckt. Der französische Krankenhausarzt Dr. Louis Bergeret, einer der Pioniere der forensischen Entomologie, sah sich die Mottenlarven genauer an. Es war das erste Mal, dass ein Forscher Maden systematisch untersuchte. Bergeret schloss aus seinen Untersuchungen, dass der tote Säugling bereits vor Monaten gestorben sein musste.

    Obwohl seine Berechnungen nicht ganz exakt waren, führten Bergerets Nachforschungen zum richtigen Täter. Wieso? Weil er ein echter Experte war, der seine aus den Maden abgeleiteten Erkenntnisse mit weiteren rechtsmedizinischen und kriminalistischen Befunden kombinieren konnte.

    Diese erste systematische Analyse von Insekten im Körper einer Leiche läutete ein neues Zeitalter der Kriminologie ein: Die forensische Entomologie war geboren. Doch in den fast 170 Jahren seit ihrer Entstehung hat sich natürlich einiges getan.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Dem Täter auf der Spur sehen?

    Kernaussagen in Dem Täter auf der Spur

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Dem Täter auf der Spur?

    Wer wissen will, wie Maden und anderes Kriechvieh dabei helfen, Kriminalfälle zu lösen, sollte die Blinks zu Dem Täter auf der Spur (2006) lesen. Du erfährst etwas über die beiden wichtigsten Arbeitsgebiete der Kriminalbiologie: die forensische Entomologie und die DNA-Typisierung. Die Blinks enthalten jede Menge wissenschaftliche Erklärungen, aber auch eine Reihe morbider Todesfälle.

    Bestes Zitat aus Dem Täter auf der Spur

    „Die Wirklichkeit ist spannender als jede Romanfantasie.

    —Mark Benecke
    example alt text

    Wer Dem Täter auf der Spur lesen sollte

    • Jeder, der wissen will, wie die moderne Kriminalbiologie tatsächlich arbeitet
    • Menschen, die Interesse an historischen Mordfällen haben
    • Hartgesottene, denen Ekel vor Verwesungsprozessen fremd ist

    Über den Autor

    Dr. Mark Benecke ist Deutschlands bekanntester Kriminalbiologe und Spezialist für forensische Entomologie. Benecke veröffentlichte bereits ein umfangreiches Werk, sowohl an kriminalistischer Fachliteratur als auch an populärwissenschaftlichen Sachbüchern. Darüber hinaus ist er als Politiker für Die Partei tätig.

    Kategorien mit Dem Täter auf der Spur

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Dem Täter auf der Spur

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen