Verändere dein Bewusstsein Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Verändere dein Bewusstsein
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Verändere dein Bewusstsein

Michael Pollan

Was uns die neue Psychedelik-Forschung über Sucht, Depression, Todesfurcht und Transzendenz lehrt

4.5 (251 Bewertungen)
24 Min.

Kurz zusammengefasst

Verändere dein Bewusstsein ist ein Buch von Michael Pollan, das sich mit verschiedenen Bewusstseinszuständen und ihrer Veränderung auseinandersetzt. Pollan untersucht die Anwendung von Psychoaktiva und alternativen Therapien zur Heilung von psychischen Erkrankungen und zur spirituellen Entwicklung.

Inhaltsübersicht

    Verändere dein Bewusstsein
    in 9 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 9

    Allmählich setzt sich die Überzeugung durch, dass nicht alle psychedelischen Drogen schlecht sind.

    2006 fasste der Supreme Court in den USA einen historischen Beschluss: Das Gericht erlaubte der religiösen Gemeinschaft União do Vegetal, Ayahuasca aus Südamerika zu importieren. Was war so revolutionär an dem Beschluss und was ist so besonders an Ayahuasca?

    Ayahuasca ist ein teeähnlicher Pflanzensud mit starken halluzinogenen Eigenschaften. Ein paar der enthaltenen Substanzen sind in den USA offiziell verboten, was angesichts der traditionell strengen Anti-Drogen-Politik dort nicht verwunderlich ist. Dass die Sekte den Sud trotzdem für ihre heiligen Rituale einführen durfte, stand daher für einen bemerkenswerten Sinneswandel.

    Ein Grund für dieses Umdenken ist die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den positiven Eigenschaften psychedelischer Drogen. Der Neurowissenschaftler Roland Griffiths von der renommierten John Hopkins University beschrieb im Sommer 2006 in einem wegweisenden Artikel, welche bedeutenden und transzendentalen Erfahrungen psychedelische Drogen herbeiführen können. Er hatte untersucht, wie sich diese Erfahrungen positiv auf das spirituelle und persönliche Wachstum auswirken können.

    Griffiths’ Studie war seit den 1960er-Jahren der erste Versuch, die Wirkung psychoaktiver Drogen in einem methodisch rigorosen und placebokontrollierten Experiment zu erforschen. Sie konzentrierte sich in erster Linie auf die Substanz Psilocybin, die auch in halluzinogenen Pilzen enthalten ist, und konnte deren positiven Einfluss auf die menschliche Psyche belegen.

    Die Studie wurde überraschend positiv von der Presse aufgenommen und sogar von Forschern wie Herbert D. Kleber unterstützt, der eine tragende Rolle bei der Ausarbeitung der Anti-Drogen-Politik unter George Bush Senior gespielt hatte. Kleber lobte die Untersuchung als vielversprechend und vorbildlich in der Durchführung.

    Der Artikel veränderte die öffentliche Wahrnehmung. Immerhin waren psychedelische Drogen seit den späten 1960er-Jahren in weiten Teilen der US-Bevölkerung als gefährlich verschrien. Vielfach kursierten Horrorstorys über bad trips, die sich später als Märchen entpuppten. Psychedelika wurden zunehmend dämonisiert – dabei hatte der Großteil der Bevölkerung nie Erfahrungen mit ihnen machen können.

    Griffiths’ Untersuchung zeigte, dass nicht alle Drogen automatisch gefährlich oder giftig sind. Sie war wichtig, um den Unterschied zwischen zwei Arten von Drogen deutlich zu machen: den harten Drogen wie Kokain und Heroin, die hochgradig giftig und suchtgefährdend sind, und den traditionellen psychedelischen Drogen wie Psilocybin, LSD und Meskalin, die kein oder nur ein sehr geringes Suchtpotenzial haben. Die Studie machte klar: In der richtigen Dosierung und Umgebung sind psychedelische Substanzen nicht nur sicher, sondern regelrecht gesund für die psychische Entwicklung.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Verändere dein Bewusstsein sehen?

    Kernaussagen in Verändere dein Bewusstsein

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Verändere dein Bewusstsein?

    Verändere dein Bewusstsein (2019) ist der faszinierende Erfahrungsbericht von einem, der sich aufmachte, die Welt der Psychedelika zu erforschen. Der Journalist Michael Pollan wollte persönlich herausfinden, was es mit der positiven Wirkung psychedelischer Drogen auf sich hat. Diese Blinks zeigen, wie genau sie welche transzendentalen Erlebnisse triggern – und wie diese bewusstseinserweiternden Erfahrungen helfen, Krankheiten wie Depressionen zu heilen.

    Wer Verändere dein Bewusstsein lesen sollte

    • Psychologinnen und Therapeuten
    • Menschen mit depressiven Störungen und Suchtproblemen
    • Alle, die sich nach Erleuchtung und Selbstfindung sehnen

    Über den Autor

    Michael Pollan zählt zu den bekanntesten Sachbuchautoren und Journalisten der USA. Das Time Magazine wählte ihn 2010 zu einem der 100 einflussreichsten Personen unserer Zeit. Er hat eine Professur für Journalismus an der University of Berkeley in Kalifornien inne. Seine Bücher Lebens-Mittel, Die Botanik der Begierde und Kochen waren allesamt weltweite Bestseller.

    Kategorien mit Verändere dein Bewusstsein

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Verändere dein Bewusstsein

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    30 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen