Der Osten Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Der Osten
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Der Osten

Dirk Oschmann

Eine westdeutsche Erfindung

4.1 (240 Bewertungen)
20 Min.

Kurz zusammengefasst

Der Osten ist eine humorvolle und nachdenkliche Reise durch Ostdeutschland, die unsere Vorurteile und Stereotypen in Frage stellt. Der Autor Dirk Oschmann nimmt uns mit auf eine persönliche Reise in den Osten und bietet einen neuen Blick auf diese faszinierende Region.

Inhaltsübersicht

    Der Osten
    in 4 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 4

    Was ist der Osten?

    Ganz neutral könnte man antworten: eine Himmelsrichtung. Aber damit ist es leider nicht getan. Denn wenn man sich die Klischees und Vorurteile ansieht, die den Osten Deutschlands betreffen, dann haben wir es ganz und gar nicht mit einer neutralen Himmelsrichtung zu tun.

    Am besten, du überprüfst das mal an dir selbst: Was verbindest du zum Beispiel mit Süddeutschland? Berge, Brezeln, schönen Urlaub? Und mit Norddeutschland? Den hamburgischen Schnack? Die Weltoffenheit der Hafenstadt? Und in Westdeutschland liegen die fröhliche Karnevalsstadt Köln und die Bankenstadt Frankfurt. 

    Dagegen im Osten? Da stehen dreckige Plattenbauten, sind die Straßen löchrig und die Menschen ungebildet, arm und arbeitslos – woran sie natürlich selbst Schuld haben. Statt sich zusammenzureißen und ihr Leben auf die Reihe zu kriegen, wählen sie lieber AfD. Die Ossis sind also alle Nazis. Weshalb die Spaltung der deutschen Gesellschaft auf ihrem Mist wächst. 

    Zugegeben, das ist etwas spitz formuliert, aber negative Vorurteile gegenüber dem Osten sind in der deutschen Gesellschaft weit verbreitet. Wobei der Osten das Staatsgebiet der DDR umfasst, wie es bis zur Wende bestand, während der Rest des Landes, die sogenannten alten Bundesländer, als Westdeutschland gilt. Und der Westen ist die Norm, während der Osten nur die Abweichung davon ist.

    Das zeigt sich in Bemerkungen wie der eines westdeutschen Professorenkollegen von Dirk Oschmann. Er lobte Leipzig dafür, dass es sich dort wie in einer ganz normalen westdeutschen Stadt lebe. 

    Nur ein kleiner, privater Ausrutscher bei einer Formulierung, oder? Mitnichten, denn dabei bleibt es leider nicht: Eine Herabsetzung des Ostens kommt immer wieder auch in aller Öffentlichkeit vor. So gab Armin Laschet 2016 zum Besten, ganze Landstriche im Osten hätten nie gelernt, Respekt vor anderen Menschen zu haben. Zur Erinnerung, Laschet ist Mitglied der größten gesamtdeutschen Partei, der CDU – und wollte 2021 sogar Kanzler werden.

    Andere Beispiele lassen sich online finden. Da liest man, die Ostdeutschen litten an „Verfolgungswahn“, seien überhaupt „bescheuert“ und nichts weiter als „Pöbel“. Dafür sollten sie sich schämen. Na, was meinst du, sind das Hasskommentare aus irgendeinem anonymen 23? Weit gefehlt. Die Zitate stammen von dem westdeutschen Journalisten Nikolaus Blome. Und zwar aus einem Artikel auf Spiegel.de, einem der deutschen Leitmedien. 

    Aber ist denn wirklich gar nichts dran an den Vorurteilen gegenüber Ostdeutschen?

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Der Osten sehen?

    Kernaussagen in Der Osten

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Der Osten?

    Auch 30 Jahre nach der Wende sehen sich Ostdeutsche mit vielen negativen Klischees konfrontiert. Welche sind das, und was verraten sie über diejenigen, die sie erfunden haben und immer noch verwenden: die Westdeutschen? In Der Osten (2023) zeigen wir, wie herabwürdigende Zuschreibungen und strukturelle Benachteiligungen für den Osten zu einer immer größer werdenden gesellschaftlichen Spaltung führen. 

    Wer Der Osten lesen sollte

    • Wessis
    • Ossis
    • Alle, die die zunehmende Spaltung der Gesellschaft besser verstehen wollen

    Über den Autor

    Dirk Oschmann wurde 1967 in Gotha geboren. Er arbeitet als Professor für Neuere Deutsche Literatur an der Universität Leipzig. Sein Buch Der Osten basiert auf einem Artikel, den er im Februar 2022 in der FAZ veröffentlichte. Daraufhin kamen Reaktionen aus dem ganzen Land, sie waren so stark, dass Oschmann das Thema nun weiter vertieft hat.

    Kategorien mit Der Osten

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Der Osten

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen