Neustart für die Zellen Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Neustart für die Zellen
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Neustart für die Zellen

Sayer Ji

Der revolutionäre Weg, um die Widerstandskraft des Körpers radikal zu verbessern

4.4 (624 Bewertungen)
38 Min.

Kurz zusammengefasst

Neustart für die Zellen ist ein Buch von Sayer Ji, das aufzeigt, wie wir unsere Zellgesundheit verbessern können. Es bietet praktische Tipps und wissenschaftliche Erkenntnisse, um durch nährstoffreiche Ernährung und einen gesunden Lebensstil die Zellen zu revitalisieren.

Inhaltsübersicht

    Neustart für die Zellen
    in 12 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 12

    Die Schattenseiten der Schulmedizin

    Sayer Ji war ein kränklicher Junge. Bereits mit sechs Monaten wurde bei ihm schweres Asthma diagnostiziert; von da an bestimmten Klinikaufenthalte, Medikamente und Operationen seine Kindheit. Erst im Studium kam ihm der Gedanke, seine Beschwerden könnten nicht nur auf seine Gene zurückzuführen sein, sondern auch auf seine Lebensweise. Um diese Theorie zu testen, verzichtete er zunächst auf Milchprodukte. Und siehe da: Wenig später war das Asthma verschwunden! 

    Eine simple Änderung seiner Ernährung hatte für Ji das bewirkt, wozu kein Arzt in der Lage gewesen war. Diese Einsicht erfüllte Ji nicht nur mit Hoffnung und Selbstvertrauen. Er begann auch erstmals, den medizinisch-pharmazeutischen Apparat infrage zu stellen. 

    Seiner Meinung nach arbeitet die Schulmedizin zu einseitig. Das liegt zum Teil daran, dass sie auf dem Szientismus basiert, einer Wissenschaftstheorie aus dem 17. Jahrhundert. Für Szientisten gilt nur jenes Wissen als objektiv, das sich durch wissenschaftliche Methoden beweisen lässt. Damit schließen sie jede Art von metaphysischem oder religiösem Wissen kategorisch aus. Vor allem aber ignorieren sie, dass auch vermeintlich objektive Forschungen mitunter von Interessen und Ideologien beeinflusst werden. 

    Profitinteressen zum Beispiel. Viele medizinische Studien werden heutzutage von der Pharmaindustrie finanziert. Da ist es sicher kein Zufall, dass 85 Prozent dieser Studien positive Ergebnisse melden, wohingegen nur 50 Prozent der staatlich geförderten Studien positive Berichte abgeben. Auch Bestechung und Manipulation sind im Medizinsektor keine Seltenheit. Eine 2017 von Jessica Liu veröffentlichte Beobachtungsstudie des University Health Network ergab, dass beinahe die Hälfte aller Redakteure medizinischer Fachzeitschriften Zahlungen von Pharmaherstellern annehmen.

    Für Mediziner ist es schwer, das medizinisch-pharmazeutische System infrage zu stellen und sich abseits der ausgetretenen Pfade zu bewegen. Medizinische Institutionen stempeln alternative Heilmethoden nämlich konsequent als unwirksam oder sogar schädlich ab. Wer sich damit beschäftigt oder die Schulmedizin kritisiert, gilt schnell als unwissenschaftlicher Quacksalber. 

    All dies hat dazu geführt, dass wir heute ein Gesundheitssystem haben, das Symptome mit Medikamenten bekämpft, statt sich um Ursachen zu kümmern. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass die medizinisch-pharmazeutische Industrie mit unseren Beschwerden Profit macht. 

    Kurz gesagt: Die westliche Schulmedizin blendet alternative Heilmethoden kategorisch aus, dabei ist sie selbst nicht immer objektiv.

    Das Verrückte ist, dass immer mehr unabhängige Forschungen zum gleichen Schluss kommen: Krankheiten sind nicht nur eine Sache der Gene, und Pharmaprodukte sind nicht immer die Lösung. Wir selbst können also weitaus mehr für unsere Gesundheit tun als bisher angenommen.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Neustart für die Zellen sehen?

    Kernaussagen in Neustart für die Zellen

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Neustart für die Zellen?

    Immer mehr Menschen leiden an Depressionen, Herz-Kreislauf-Problemen, Krebs und anderen Krankheiten. Laut Sayer Ji ist daran vor allem unsere moderne Lebensweise schuld. In den Blinks zu seinem Buch Neustart für die Zellen (2020) stellen wir dir neuste wissenschaftliche Erkenntnisse und Hypothesen vor, die zeigen, dass sich die Zellen des Körpers jederzeit regenerieren können. Du erfährst, wie du mit natürlichen Mitteln deine Selbstheilungskräfte aktivieren, den Alterungsprozess verlangsamen und Krankheiten vorbeugen oder sogar heilen kannst.

    Bestes Zitat aus Neustart für die Zellen

    „Unsere Gene haben ein Gedächtnis; und [] unsere Zellen belauschen ständig unsere Gedanken.

    —Sayer Ji
    example alt text

    Wer Neustart für die Zellen lesen sollte

    • Gestresste, chronisch Kranke und Menschen mit Depression
    • Alle, die einen Blick über den Tellerrand der Schulmedizin werfen möchten
    • Menschen, die etwas für ihre Gesundheit und Fitness tun wollen

    Über den Autor

    Sayer Ji ist so etwas wie die wandelnde Wikipedia der ganzheitlichen Medizin. Motiviert durch seine eigene Krankheitsgeschichte beschäftigte er sich intensiv mit natürlichen Heilmethoden und gründete 2008 die Informationsdatenbank GreenMedInfo, mittlerweile eine der meistbesuchten Adressen für ganzheitliche Medizin. Darüber hinaus ist Ji ein gefragter Speaker und Consultant sowie Mitbegründer verschiedener Organisationen, wie etwa der National Health Federation, die sich für alternative Medizin einsetzt.

    Kategorien mit Neustart für die Zellen

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Neustart für die Zellen

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen