Vertrauen – die härteste Währung der Welt Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Vertrauen – die härteste Währung der Welt
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Vertrauen – die härteste Währung der Welt

Arnd Zschiesche

Warum Leistung und Haltung für Unternehmen essenziell sind

4.2 (166 Bewertungen)
22 Min.

Kurz zusammengefasst

Vertrauen – die härteste Währung der Welt ist ein Buch von Arnd Zschiesche, das die Bedeutung von Vertrauen für den Erfolg von Unternehmen und zwischenmenschlichen Beziehungen untersucht. Es bietet praktische Einblicke und Ratschläge für den Aufbau und Erhalt von Vertrauen.

Inhaltsübersicht

    Vertrauen – die härteste Währung der Welt
    in 6 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 6

    Handel ist Vertrauenssache

    Mit seinen malerischen Nordseestränden und heimeligen Strohdachhäusern ist Dänemark für viele Touristen ein echter Sehnsuchtsort. Ein Teil dieser Inselidylle ist die hausgemachte Marmelade, die an vielen Straßenecken zum Mitnehmen angeboten wird. Landesweit begegnen einem am Wegesrand offene Schränke voller Marmeladengläser, an denen Naschkatzen sich gegen einen kleinen Obolus bedienen dürfen. Das Erstaunliche daran: Niemand überprüft, ob das verlangte Geld tatsächlich in die bereitstehende Metallbüchse wandert – das Geschäft mit der „Marmelade to go“ basiert ganz auf Vertrauen.

    Was nach einer riskanten Strategie klingt, hat in der Praxis einige Vorteile. Zum einen nimmt der Vertrauensvorschuss dem Marmeladenverkäufer viel lästige Arbeit ab. Statt den ganzen Tag hinter seinem Stand Wache zu schieben, kann er sich anderen Dingen widmen. 

    Aber auch als Käuferin lebt es sich mit einer Portion Vertrauen leichter. Hätte sie Zweifel an der Vertrauenswürdigkeit des Verkäufers, würde sie die Marmelade wahrscheinlich links liegen lassen. Kann sie sich hingegen darauf verlassen, dass sie für ihr Geld Top-Qualität bekommt, greift sie beherzt zu. So sparen beide Seiten Zeit und Nerven.

    Nicht nur Kleinunternehmer, auch Großkonzerne machen übrigens Geschäfte auf Vertrauensbasis: Wer Evian kauft, vertraut darauf, dass die hochpreisigen Pfandflaschen erstklassiges Mineralwasser aus den französischen Alpen enthalten. Und wer seine Kleidung mit Persil wäscht, vertraut darauf, dass damit auch hartnäckige Flecken aus der Wäsche gehen.

    Vertrauen ist also eine unverzichtbare Zutat für erfolgreichen Handel. Das gilt ganz besonders für die Geldwirtschaft. Im Vergleich zum herkömmlichen Tauschhandel macht Geld nämlich vieles einfacher und effizienter: Es ist leicht zu transportieren und weder vom Wetter noch von den Jahreszeiten abhängig. 

    Dabei ist das Geschäft mit dem Geld vor allem Kopfsache. War eine Gold- oder Silbermünze früher noch an einen konkreten Materialwert gebunden, begnügen wir uns heute mit kleinen bedruckten Papierscheinen. Und die sind nur deshalb wertvoll, weil alle daran glauben. Würden wir diese gesellschaftliche Vereinbarung infrage stellen, wären sowohl die virtuellen Euros auf unserem Girokonto als auch die Münzen im Sparschwein mit einem Schlag wertlos. 

    Wir lernen daraus: Vertrauen ist ein soziales Tauschgeschäft und erleichtert uns den wirtschaftlichen Handel mit Waren und Geld.

    Will ein Unternehmer die Kasse klingeln hören, ist Vertrauen der Schlüssel zu langfristigem Erfolg. Wo es hingegen fehlt, ist guter Rat teuer.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Vertrauen – die härteste Währung der Welt sehen?

    Kernaussagen in Vertrauen – die härteste Währung der Welt

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Vertrauen – die härteste Währung der Welt?

    Welche Rolle spielt Vertrauen für unternehmerischen Erfolg? Dieser Frage gehen wir in den Blinks zu Vertrauen (2021) genauer nach. Du erfährst, was Vertrauen im Business so wertvoll macht, welche Maßnahmen vertrauensfördernd wirken und warum keine Marketingstrategie der Welt glaubwürdige Inhalte und solide Leistung ersetzen kann.

    Bestes Zitat aus Vertrauen – die härteste Währung der Welt

    Wusstest du schon: Im dänischen Legoland kann man sogar Pommes in Legoform essen.

    —Arnd Zschiesche
    example alt text

    Wer Vertrauen – die härteste Währung der Welt lesen sollte

    • Unternehmerinnen und Unternehmer
    • Alle, die die Welt gern durch eine soziologische Brille betrachten
    • Menschen, die mehr über das Phänomen Vertrauen lernen möchten

    Über den Autor

    Arnd Zschiesche ist promovierter Soziologe und Markenexperte. Seit 2006 leitet er das Büro für Markenentwicklung in Hamburg, seit 2011 ist er Dozent für Markensoziologie an der Hochschule Luzern. Zschiesche ist ein gern gesehener Gast im deutschen Fernsehen, unter anderem in der ARD-Sendung Markencheck.

    Kategorien mit Vertrauen – die härteste Währung der Welt

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Vertrauen – die härteste Währung der Welt

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    30 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen