Die besten 100 Bücher zu Kultur

Wie erstellen wir Inhalte auf dieser Seite?
1
Kultur Bücher: Selbst denken von Harald Welzer

Selbst denken

Harald Welzer
Eine Anleitung zum Widerstand
4.1 (154 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Selbst denken?

Selbst denken analysiert und kritisiert die moderne Konsumfixierung, die auf einer Kultur des „immer mehr, alles sofort“ gründet. Erhoben wird die Forderung, gemeinsam die Vorstellung einer wünschenswerten Zukunft zu entwickeln und auch persönlich im Kleinen Widerstand gegen den kapitalistischen Zeitgeist zu leisten.

Wer Selbst denken lesen sollte

  • Alle, die in unserer Gesellschaft etwas bewegen möchten
  • Alle, die sich für Umweltschutz interessieren
  • Alle, die mehr über die Folgen des Kapitalismus wissen wollen

2
Kultur Bücher: Die granulare Gesellschaft von Christoph Kucklick

Die granulare Gesellschaft

Christoph Kucklick
Wie das Digitale unsere Wirklichkeit auflöst
4.2 (38 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Die granulare Gesellschaft?

In Die granulare Gesellschaft erklärt Christoph Kucklick, wie digitale Technologien unser Leben in immer höherer Auflösung darstellen, verarbeiten und beeinflussen. Aus Individuen werden Singularien und immer mehr Unterschiede treten hervor. Das stellt unsere Institutionen vor große Herausforderungen und verändert unsere Gesellschaft grundlegend.

Wer Die granulare Gesellschaft lesen sollte

  • Soziologie- und Politikstudierende
  • Alle, die wissen möchten, was die digitale Revolution aus uns macht
  • Menschen, die nach einer neuen Perspektive auf die digitalen Technologien suchen

3
Kultur Bücher: Couchsurfing im Iran von Stephan Orth

Couchsurfing im Iran

Stephan Orth
Meine Reise hinter verschlossene Türen
4.2 (90 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Couchsurfing im Iran?

Obwohl es eigentlich verboten ist, hat sich der Journalist Stephan Orth aufgemacht, um den Iran zwei Monate lang als Couchsurfer zu bereisen. Er erlebte beispiellose Gastfreundschaft, außergewöhnliche Menschen und einen sehr kreativen Umgang mit der strengen Gesetzgebung des religiösen Staates. Die Blinks zu Couchsurfing im Iran (2015) nehmen dich mit hinter die verschlossenen Türen des Irans. Sie zeigen, wie die Menschen dort leben und über ihr Land denken.

Wer Couchsurfing im Iran lesen sollte

  • Alle, die mehr über den Iran erfahren wollen
  • Alle, die Einblicke in das Alltagsleben in einem isolierten Land erhalten wollen
  • Abenteuerlustige Urlauber

4
Kultur Bücher: Prinzip Menschlichkeit von Joachim Bauer

Prinzip Menschlichkeit

Joachim Bauer
Warum wir von Natur aus kooperieren
4.5 (62 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Prinzip Menschlichkeit?

Der Mensch ist ein soziales Wesen und Kooperation die tragende Säule menschlichen Zusammenlebens. Unter Zuhilfenahme von Neurobiologie und Epigenetik zeichnet Prinzip Menschlichkeit ein modernes Menschenbild, das nicht allein vom Prinzip des Stärkeren geprägt ist.

Wer Prinzip Menschlichkeit lesen sollte

  • Jeder, der etwas über Zusammenarbeit und Mitgefühl lernen will
  • Medizin- und Psychotherapie-Interessierte
  • Alle begeisterten Erforscher zwischenmenschlicher Motive

5
Kultur Bücher: Wie viele Sklaven halten Sie? von Evi Hartmann

Wie viele Sklaven halten Sie?

Evi Hartmann
Über Globalisierung und Moral
4.2 (75 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Wie viele Sklaven halten Sie??

In Wie viele Sklaven halten sie? untersucht Evi Hartmann, wie wir Bewohner der westlichen Welt durch unseren Konsum dazu beitragen, dass in anderen Ländern Menschen wie Sklaven leben müssen. Sie illustriert die Mechanismen der Globalisierung und fordert uns alle dazu auf, ein Bewusstsein für die Folgen unseres Konsumverhaltens zu entwickeln.

Wer Wie viele Sklaven halten Sie? lesen sollte

  • BWL-Studenten, die sich für die Folgen der Globalisierung interessieren
  • Konsumenten, die wissen wollen, woher das kommt, was sie kaufen
  • Jeder, der kein Sklavenhalter sein möchte

6
Kultur Bücher: Chinas Bauch von Marcus Hernig

Chinas Bauch

Marcus Hernig
Warum der Westen weniger denken muss, um den Osten besser zu verstehen
3.9 (47 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Chinas Bauch?

Europäer tun sich schwer damit, die chinesische Kultur und Lebensweise zu verstehen. Das liegt vor allem daran, dass „verstehen“ bei uns immer eine Kopfsache ist, während die chinesische Gesellschaft sehr stark auf Bauchgefühl und Emotionen beruht. Chinas Bauch (2015 erklärt das Land abseits von Daten und Zahlen anhand von Gefühlen, Vorstellungswelten und Konzepten.

Wer Chinas Bauch lesen sollte

  • Studenten der interkulturellen Kommunikation oder Sinologie
  • Alle, die die faszinierende Kultur Chinas besser verstehen möchten
  • Jeder, der herausfinden will, wie das Bauchgefühl eine Gesellschaft prägen kann

7
Kultur Bücher: Deutschland im Blaulicht von Tania Kambouri

Deutschland im Blaulicht

Tania Kambouri
Notruf einer Polizistin
4.0 (42 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Deutschland im Blaulicht?

In Deutschland im Blaulicht erfährst du, warum es der Polizei heute oft nicht mehr gelingt, die ausufernde Kriminalität einzudämmen und sich den nötigen Respekt zu verschaffen – und wie wir das ändern können.

Wer Deutschland im Blaulicht lesen sollte

  • Bürger, die sich Gedanken um Kriminalität, Sicherheit und Migration machen
  • Politiker und Richter, die etwas verändern möchten
  • Studenten und Schüler, die vielleicht mal bei der Polizei arbeiten wollen

8
Kultur Bücher: Psychologie der Massen von Gustave Le Bon

Psychologie der Massen

Gustave Le Bon
4.5 (356 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Psychologie der Massen?

Mit Psychologie der Massen lieferte Gustave Le Bon 1895 die erste systematische Betrachtung psychologischer Eigenschaften von größeren Menschenmassen. Er untersucht sie in Bezug auf ihr Denken, Fühlen und Handeln. Außerdem gibt er einen Überblick darüber, welche Arten von Massen es gibt und wie man sie am besten beeinflussen kann.

Wer Psychologie der Massen lesen sollte

  • Soziologie- oder Psychologiestudenten, die einen Klassiker ihrer Fächer kennenlernen wollen
  • Fußballfans, die sich fragen, was eigentlich im Stadion mit ihrer Persönlichkeit passiert
  • Werbeleute, die sich mit den theoretischen Hintergründen ihres Jobs auseinandersetzen

9
Kultur Bücher: On the Wild Side von Martin Büsser

On the Wild Side

Martin Büsser
Die wahre Geschichte der Popmusik
3.5 (50 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in On the Wild Side?

Die Popmusik hat die letzten Jahrzehnte geprägt wie kaum eine andere kulturelle Strömung. Ereignisse wie Woodstock und Künstler wie Jimi Hendrix oder Ton Steine Scherben haben den gesellschaftlichen Zeitgeist eingefangen und unser Verständnis von Musik für immer verändert. Die Blinks zu On the Wild Side nehmen dich mit auf eine spannende Reise durch die Musikgeschichte und stellen einige der größten Künstler aller Zeiten vor.

Wer On the Wild Side lesen sollte

  • Musikliebhaber
  • Popfans
  • Jeder, der mehr über die politischen Hintergründe seiner Lieblingssongs wissen möchte

10
Kultur Bücher: Regretting Motherhood von Orna Donath

Regretting Motherhood

Orna Donath
Wenn Mütter bereuen
4.6 (32 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Regretting Motherhood?

Die Blinks zu Regretting Motherhood (2015) stellen die Ergebnisse einer Studie zu einem tabuisierten Thema vor: Orna Donath befragte Frauen, die es bereuen, Mutter geworden zu sein, und sprach mit ihnen über ihre Gefühle und Erfahrungen. Ergänzt werden die Fallstudien durch eine Analyse der gesellschaftlichen Dynamiken, die dazu führen, dass Reue im Zusammenhang mit Mutterschaft als „verbotenes“ Gefühl gilt.

Wer Regretting Motherhood lesen sollte

  • Frauen mit Kinderwunsch
  • Mütter, die widersprüchliche Gefühle haben
  • Alle, die sich für feministische Themen interessieren

11
Kultur Bücher: Weltbeben von Gabor Steingart

Weltbeben

Gabor Steingart
Leben im Zeitalter der Überforderung
3.6 (74 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Weltbeben?

Weltbeben (2016) beschreibt, wie die zunehmende Komplexität unserer Welt allerorten zu Überforderung führt. Es zeigt, wie politische Institutionen sich in Scheinwelten flüchten und den Wählern immer absurdere Märchen erzählen – und wie die Bevölkerung darauf reagiert, indem sie eine stille Revolution anzettelt.

Wer Weltbeben lesen sollte

  • Jeder, dem die Schieflage der Welt langsam zu kompliziert wird
  • Jeder, der einen Überblick über die großen gesellschaftlichen Themen unserer Zeit sucht
  • Studenten der Gesellschafts- oder Politikwissenschaften

12
Kultur Bücher: Generation Beziehungsunfähig von Michael Nast

Generation Beziehungsunfähig

Michael Nast
4.4 (277 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Generation Beziehungsunfähig?

Warum bekommen Menschen in urbanen Szenebezirken immer später Kinder? Warum finden so viele trotz digitaler Partnervermittlungsbörsen wie Tinder einfach kein dauerhaftes Liebesglück? Generation Beziehungsunfähig (2016) ist kein psychologischer Ratgeber, sondern eine Bestandsaufnahme des kuriosen Paarungsverhaltens bindungsscheuer Großstädter.  Eine Analyse, die der Frage nachgeht, warum sich die erwachsenen Kinder von heute einfach nicht fest binden mögen.

Wer Generation Beziehungsunfähig lesen sollte

  • Tinder-Fans und Tinder-Kritiker
  • Menschen mit Bindungsschwierigkeiten
  • Ewige Singles, kinderlose Mittdreißiger und immer noch Junggebliebene

13
Kultur Bücher: Europäische Esskultur von Gunther Hirschfelder

Europäische Esskultur

Gunther Hirschfelder
Geschichte der Ernährung von der Steinzeit bis heute
4.5 (125 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Europäische Esskultur?

Europäische Esskultur untersucht die Rolle der Ernährung in der Geschichte der Menschheit. Angefangen mit der Genese des modernen Menschen behandelt es die Hochkulturen der Antike und betrachtet schließlich die Gesellschaft des europäischen Mittelalters, all dies mit einem Blick auf das Wesentliche: das Essen. Schließlich untersucht es die Prozesse der letzten Jahrhunderte, als Europa den Hunger endgültig zu bannen schien – und neue Probleme heraufbeschwor.

Wer Europäische Esskultur lesen sollte

  • Jeder, der gerne und bewusst isst
  • An Geschichte und Gesellschaft Interessierte
  • Alle, die schon mal aus Versehen Salz statt Zucker in den Kaffee getan haben

14
Kultur Bücher: Lob des Fußballs von Jürgen Kaube

Lob des Fußballs

Jürgen Kaube
4.1 (19 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Lob des Fußballs?

In Lob des Fußballs (2018) geht es um die Frage, ob der Fußball noch mehr gelobt werden sollte. Autor Jürgen Kaube findet dafür eine klare Antwort: Ja, das sollte er. Diese Blinks zeigen, welche Rolle der Sport für seine Anhänger spielt und wieso er auch als Amateursport so beliebt ist. Für Laien gibt es zusätzlich ein paar Grundregeln des Fußballs und einige Anekdoten aus der Geschichte des Sports.

Wer Lob des Fußballs lesen sollte

  • Fußballfans
  • Fußballhasser
  • Alle, die bei der nächsten Fußball-Großveranstaltung mitreden möchten

15
Kultur Bücher: Kinder machen von Andreas Bernard

Kinder machen

Andreas Bernard
Neue Reproduktionstechnologien und die Ordnung der Familie. Samenspender, Leihmütter, künstliche Befruchtung
4.0 (20 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Kinder machen?

Noch vor wenigen Jahrhunderten wusste man kaum etwas darüber, wie neues menschliches Leben entsteht. Heute sind wir soweit, dass wir Befruchtung, Schwangerschaft und Empfängnis sogar steuern können. In Kinder machen (2014) geht es um die Geschichte und Funktionsweisen der Reproduktionstechnologien. Es wird erklärt, wie künstliche Befruchtung funktioniert, was Leihmutterschaft bedeutet und warum diese neuen Chancen auch Herausforderungen mit sich bringen.

Wer Kinder machen lesen sollte

  • Kinderlose Paare, die gerne Eltern werden wollen
  • Alle, die sich für die neuen technischen Möglichkeiten zur Reproduktion interessieren
  • Jeder, der bei dem Begriff „künstliche Befruchtung“ an Kinder im Reagenzglas denkt

16
Kultur Bücher: Wir Erben von Julia Friedrichs

Wir Erben

Julia Friedrichs
Was Geld mit Menschen macht
3.6 (30 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Wir Erben?

Es rollt eine Welle auf Deutschland zu, die das Leben vieler Menschen verändern und bestehende soziale Ungleichheiten weiter verschärfen wird: eine Erbschaftswelle. In den nächsten Jahrzehnten werden die Nachkommen einer wohlhabenden Generation große Vermögen übertragen bekommen – und damit neben Reichtum auch Verantwortung und Bürde. Diese Blinks beleuchten, inwiefern das Erben einzelne Schicksale und den Zusammenhalt unserer Gesellschaft beeinflusst.

Wer Wir Erben lesen sollte

  • Wirtschafts- und Politikinteressierte
  • Alle, die einen Blick in die Zukunft Deutschlands werfen möchten
  • Zukünftige Erben

17
Kultur Bücher: Martin Luther von Heinz Schilling

Martin Luther

Heinz Schilling
Rebell in einer Zeit des Umbruchs
4.6 (64 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Martin Luther?

Martin Luther – durch sein Aufbegehren gegen den Papst und die Proklamation seiner 95 Thesen erreichte er in Windeseile Weltberühmtheit und etablierte sich als eine Ikone der Religionsgeschichte. Wie kam dieser Mann aber dazu, eine geistige Rückkehr zu den Grundlagen der Bibel zu fordern? Was genau hat er damit erreicht? Wo waren die Grenzen seiner revolutionären Denkweise? Diese Blinks ordnen Luthers Leben und Werk in einen historischen Kontext ein – und ermöglichen so ein tieferes Verständnis dieser interessanten Persönlichkeit.

Wer Martin Luther lesen sollte

  • Alle, die wissen möchten, was Luther noch so tat außer Thesen zu publizieren
  • Geschichtsfans, Historiker und Religionswissenschaftler
  • Alle, die ein tieferes Verständnis von dem Konstrukt „Europa“ erlangen wollen

18
Kultur Bücher: Schöne Meine Welt von Hermann H. Wala & Uwe H. Lebok

Schöne Meine Welt

Hermann H. Wala & Uwe H. Lebok
Wie GenYZ die Arbeitswelten und Markenwelten verändert
3.8 (46 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Schöne Meine Welt?

Alle Welt redet von der Generation YZ. Doch wer ist das eigentlich? Was zeichnet die jungen Leute von heute aus, was wollen sie? Schöne Meine Welt (2016) gibt einen Einblick in die Bedürfnisse, Wünsche und Träume dieser Generation, die den Markt bereits kräftig umkrempelt und die Welt bald nachhaltig verändern wird.

Wer Schöne Meine Welt lesen sollte

  • Arbeitgeber, die attraktiv für die junge Generation bleiben wollen
  • Marketingexperten
  • Alle, die sich für gesellschaftliche Entwicklungen interessieren

19
Kultur Bücher: Kinderjahre von Remo H. Largo

Kinderjahre

Remo H. Largo
Die Individualität des Kindes als erzieherische Herausforderung
4.5 (87 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Kinderjahre?

Viele Eltern sehnen sich nach Orientierung in der Erziehung ihrer Kinder. Remo Largo kommt in seinem Klassiker Kinderjahre (2000) jedoch zu dem Schluss, dass man keine pauschalen Erziehungstipps geben kann. Diese Blinks zeigen dir, warum jedes Kind einzigartig ist und Vergleiche mit der „Norm“ zwangsläufig irreführend sind. Sie veranschaulichen, wie Bezugspersonen die Bedingungen schaffen, unter denen sich Kinder sicher und geborgen fühlen und ihre wahre Persönlichkeit entwickeln.

Wer Kinderjahre lesen sollte

  • Alle, die wissen wollen, welche die beste Erziehungsmethode für Kinder ist
  • Eltern, die mehr über die Entwicklung ihrer Kinder in den ersten Lebensjahren wissen wollen
  • Jeder, der sich schon immer gefragt hat, welche Rolle Veranlagung und Umwelt spielen

20
Kultur Bücher: Zärtlichkeit von Isabella Guanzini

Zärtlichkeit

Isabella Guanzini
Eine Philosophie der sanften Macht
4.0 (173 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Zärtlichkeit?

Die Blinks zu Isabella Guanzinis Zärtlichkeit (2019) gehen der Frage nach, warum die Zärtlichkeit in unserer Gesellschaft so wenig wertgeschätzt und sogar versteckt wird. Sie zeigen außerdem, warum Zärtlichkeit nicht nur für das Individuum heilsam sein, sondern auch unser Zusammenleben und selbst die Politik zum Besseren wenden kann.

Wer Zärtlichkeit lesen sollte

  • Jeder, der Zärtlichkeit für ein Zeichen von Schwäche hält
  • Philosophie- und Politikinteressierte
  • Alle, die die ständige Selbstoptimierung müde macht

21
Kultur Bücher: Gastrologik von Charles Spence

Gastrologik

Charles Spence
Die erstaunliche Wissenschaft der kulinarischen Verführung
4.6 (42 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Gastrologik?

Wir alle lieben leckeres Essen, aber nur die wenigsten wissen, dass unser Geschmackserlebnis nicht im Mund entsteht, sondern im Gehirn! Diese köstlichen Blinks zu Charles Spence’ Gastrologik (2018) sind eine wissenschaftlich fundierte Hommage an das fulminante Feuerwerk, das unser Körper bei jedem Essen abbrennt. Sie erklären, wie genau die Nahrungsaufnahme zu einem multisensorischen Erlebnis wird – und was du als Koch von Erlebnisgastronomen lernen kannst.

Wer Gastrologik lesen sollte

  • Jeder, der sich oder andere gern kulinarisch überrascht
  • Köche und Gastronomen, die sich mehr und zufriedenere Gäste wünschen
  • Jeder, der sich für die Tricks der Erlebnisgastronomen und Lebensmittelproduzenten interessiert

22
Kultur Bücher: Das falsche Leben von Hans-Joachim Maaz

Das falsche Leben

Hans-Joachim Maaz
Ursachen und Folgen unserer normopathischen Gesellschaft
4.5 (261 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Das falsche Leben?

Umweltzerstörung und Konsumsucht, Burn-out und Fremdenhass… Wer in den letzten Jahren die Zeitung aufschlug, konnte meinen, es brennt an allen Ecken und Enden! Der Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz hält all diese Probleme nur für die Spitze des Eisbergs. Unter dem Wasserspiegel diagnostiziert er eine zugrunde liegende Störung: die Normopathie. Wie er so vielgestaltige Symptome auf nur eine Krankheit zurückführen will, zeigen dir die Blinks zu Das falsche Leben (2017).

Wer Das falsche Leben lesen sollte

  • Alle, die die Psychologie hinter der aktuellen gesellschaftlichen Krise verstehen wollen
  • Politikinteressierte und -verdrossene
  • Mutige, die bereit sind, das eigene Denken und Leben kritisch zu hinterfragen

23
Kultur Bücher: Der neue Antisemitismus von Deborah Lipstadt

Der neue Antisemitismus

Deborah Lipstadt
4.2 (36 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Der neue Antisemitismus?

Antisemitisches Denken ist wieder alarmierend aktuell. In den USA wie in Europa erhalten antisemitische Bewegungen regen Zulauf – selbst Universitäten scheinen nicht davor gefeit. Antisemitische und rassistische Diskurse bedrohen die Meinungsfreiheit und unsere demokratischen Grundwerte. Die Blinks zu Der neue Antisemitismus (2018) spüren den Ursachen des neu aufkeimenden Hasses nach.

Wer Der neue Antisemitismus lesen sollte

  • Alle, die sich für das aktuelle politische Geschehen interessieren
  • Alle, die sich gegen Antisemitismus wenden
  • Menschenrechtler

24
Kultur Bücher: Alles könnte anders sein von Harald Welzer

Alles könnte anders sein

Harald Welzer
Eine Gesellschaftsutopie für freie Menschen
4.2 (193 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Alles könnte anders sein?

Diese Blinks stellen klar: Alles könnte anders sein (2019). Freier und nachhaltiger. Sozial und ökologisch verträglicher, ohne Autos und fiese Luftverschmutzung. Menschlicher und weltoffener, ohne entwürdigende Grenzkontrollen und Flüchtlingskatastrophen. Demokratischer und gerechter, ohne Bankenrettung, krasse soziale Unterschiede und das elende Wettbewerbsdenken, das unser gesellschaftliches Miteinander vergiftet. Klingt nach Wunschdenken? Klar, aber wir müssen unsere Wünsche denken, wenn wir eine bessere Zukunft wollen! Diese Blinks fangen schon einmal damit an.

Wer Alles könnte anders sein lesen sollte

  • Jeder, der spürt, dass der Kapitalismus so weder gerecht noch zukunftsfähig ist
  • Optimisten, die glauben, dass eine andere, bessere Zukunft möglich ist
  • Alle, die wissen wollen, was genau wir tun können, um eine bessere Welt zu gestalten

25
Kultur Bücher: Wut von Julia Ebner

Wut

Julia Ebner
Was Islamisten und Rechtsextreme mit uns machen
4.0 (52 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Wut?

Wo man derzeit auch hinsieht, der Extremismus scheint auf dem Vormarsch. Gewaltbereite Rechtsradikale, fundamentalistische Islamisten und pöbelnde Populisten schüren in vielen westlichen Gesellschaften eine Atmosphäre, die v.a. von einer Kraft getrieben wird: Wut. Diese Blinks zeigen, wie sehr sich die Ideologien der Islamisten und Rechtsextremisten ähneln, warum wir bei Terror trotzdem ausschließlich an erstere denken und was wir tun müssen, um unsere Demokratie zu schützen.

Wer Wut lesen sollte

  • Alle, die wissen wollen, warum Islamismus und Rechtsextremismus zwei Seiten derselben Medaille sind
  • Befürworter und Kritiker einer offenen Migrationspolitik
  • Jeder, der immer noch glaubt, Nazis wären heute keine Gefahr mehr

26
Kultur Bücher: Was wollen die denn hier? von Lucas Vogelsang & Joachim Król

Was wollen die denn hier?

Lucas Vogelsang & Joachim Król
Deutsche Grenzerfahrungen
3.7 (28 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Was wollen die denn hier??

Der Mauerfall liegt eine ganze Weile zurück. Doch oft ist das geteilte Deutschland noch immer in den Köpfen präsent. Lucas Vogelsang und Joachim Król haben sich deshalb 30 Jahre nach dem Mauerfall auf eine Reise quer durch Deutschland begeben, um den Stand der mentalen Wiedervereinigung nachzuspüren. In den Blinks zu Was wollen die denn hier? (2019) stellen wir Biografien von Menschen vor, die viel über die ehemalige DDR, aber auch die Bundesrepublik Deutschland erzählen.

Wer Was wollen die denn hier? lesen sollte

  • Jeder, der sich für deutsche Geschichte interessiert
  • Alle, für die der Osten immer noch nicht so richtig zu Deutschland gehört
  • Menschen, die glauben, sie hätten bereits alle guten Geschichten zur Wende gehört

27
Kultur Bücher: Couchsurfing in China von Stephan Orth

Couchsurfing in China

Stephan Orth
Durch die Wohnzimmer der neuen Supermacht
4.4 (96 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Couchsurfing in China?

Der Journalist Stephan Orth war drei Monate lang in China unterwegs, und zwar nicht als typischer Tourist, der in komfortablen Hotels nächtigt und tagsüber die Sehenswürdigkeiten knipst, sondern als Couchsurfer. Dabei hat er mit ganz unterschiedlichen Menschen gesprochen und das Land in all seiner Widersprüchlichkeit kennengelernt – zwischen Turbo-Fortschritt und bravem Gehorsam, unermesslichem Reichtum und bitterer Armut. In Couchsurfing in China (2019) liefert er uns einen lebendigen Eindruck vom bevölkerungsreichsten Land der Erde.

Wer Couchsurfing in China lesen sollte

  • Abenteuerlustige, die einen Trip nach China planen
  • Alle, die chinesische Freunde haben und deren kulturellen Hintergrund besser verstehen wollen
  • Neugierige, die mehr über das Leben in China erfahren wollen

28
Kultur Bücher: Wie tickt Deutschland? von Stephan Grünewald

Wie tickt Deutschland?

Stephan Grünewald
Psychologie einer aufgewühlten Gesellschaft
3.9 (85 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Wie tickt Deutschland??

Deutschland geht es wirtschaftlich so gut wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Doch unter der Oberfläche brodelt es gewaltig: Wut, Ohnmacht und Angst sind allgegenwärtig. Das zeigt sich im Aufwind radikaler Parteien, in Hasskommentaren im Netz und Hetzjagden auf den Straßen, aber auch in chronischer Erschöpfung und einem düsteren Zukunftspessimismus. Was sind die Quellen für den seelischen Aufruhr der Deutschen? Und wie lässt sich das Ruder wieder herumreißen? Wie tickt Deutschland? (2019) gibt Antworten.

Wer Wie tickt Deutschland? lesen sollte

  • Alle, die verstehen wollen, wie Donald Trump und die AfD so erfolgreich werden konnten
  • Menschen, die ihre persönlichen Herausforderungen in einem gesellschaftlichen Kontext verstehen wollen
  • Zukunftsgestalter und solche, die es werden wollen

29
Kultur Bücher: Shakespeares ruhelose Welt von Neil MacGregor

Shakespeares ruhelose Welt

Neil MacGregor
4.0 (20 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Shakespeares ruhelose Welt?

Das Theater zu Shakespeares Zeit war ein Ort für jedermann und damit Sinnbild einer Epoche des gesellschaftlichen Umbruchs. Diese Welt kommt uns durch Objekte aus jener Ära zum Greifen nahe. In den Blinks zu Shakespeares ruhelose Welt (2013) erfährst du, welche Geschichten diese Artefakte erzählen und warum sie uns mehr über das damalige Leben verraten als manch literarisches Werk. 

Wer Shakespeares ruhelose Welt lesen sollte

  • Theaterfreunde, die sich der Welt Shakespeares nähern wollen
  • Alle, denen Shakespeares Werk in der Schule Frust oder Freude bereitet hat
  • Historikerinnen, Literaten und Schauspieler

30
Kultur Bücher: Berlin von Jens Bisky

Berlin

Jens Bisky
Biographie einer großen Stadt
4.3 (127 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Berlin?

Die erste urkundliche Erwähnung Berlins stammt aus dem Jahr 1237: Damals hieß der Ort an der Spree noch „Cölln“ – inzwischen ist daraus „Neukölln“ geworden, ein Stadtteil im Südwesten der Metropole. Viel hat sich hier im Laufe der Jahrhunderte getan: In Berlin. Biografie einer großen Stadt (2019) zeichnet Jens Bisky die Entwicklung vom kleinen Handelsposten zur faszinierenden und vielfältigen Hauptstadt nach. Diese Blinks erklären, wann und weshalb sie erstmals an Bedeutung gewann, wie Berlin Anfang des neunzehnten Jahrhunderts zur „Stadt der Sünde“ wurde und wie sich schließlich die deutsche Teilung auf ihre Entwicklung auswirkte. 

Wer Berlin lesen sollte

  • Berliner und alle, die es werden wollen
  • Historiker und Geschichtsinteressierte
  • Fans und Feinde der deutschen Hauptstadt

31
Kultur Bücher: Schach von Christian Mann

Schach

Christian Mann
Die Welt auf 64 Feldern
4.1 (168 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Schach?

Schach (2019) ist eine Kultur- und Gegenwartsgeschichte des königlichen Spiels. In einem spannenden Streifzug durch die Welt des Schachs begegnest du in den Blinks Königen und Generälen, Genies und Programmierern, jungen Talenten und alten Meistern: Sie alle lassen sich in den Bann der schwarz-weißen Felder ziehen. Du erfährst, warum Schach mehr ist als ein Spiel: Politikum, Forschungsobjekt, Kunstgegenstand und Lebensinhalt.

Wer Schach lesen sollte

  • Alle, die schlecht Schach spielen, und trotzdem mehr darüber wissen wollen
  • Menschen, die glauben, Schach wäre ein rein rationales Spiel
  • Schachbegeisterte, die mehr über die wechselvolle Geschichte des Spiels erfahren möchten

32
Kultur Bücher: Republik der Angst von Frank Biess

Republik der Angst

Frank Biess
Eine andere Geschichte der Bundesrepublik
3.7 (137 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Republik der Angst?

Die Entwicklung der BRD von 1945 bis 1990 gilt als Erfolgsgeschichte: Westdeutschland kämpfte sich vom Sünder und Kriegsverlierer zurück ins Zentrum des Weltgeschehens. Diese Blinks zu Frank Biess’ Republik der Angst (2019) betrachten diese Jahre aus einer ganz anderen Perspektive: Sie erzählen sie als mitreißende Gefühlsgeschichte, in der die Angst eine zentrale Rolle einnimmt. Du erfährst, warum die Angst prägender Antrieb aller politischen und wirtschaftlichen Entscheidungen war.

Wer Republik der Angst lesen sollte

  • Alle, die spüren, dass die Angst eine der treibenden emotionalen Kräfte in Deutschland ist
  • Alle, die die westdeutsche Nachkriegsgeschichte auf eine neue Art betrachten möchten
  • Historiker, Sozialwissenschaftler, Politologen und Psychologen

33
Kultur Bücher: Menschen brauchen Monster von Hubert Filser

Menschen brauchen Monster

Hubert Filser
Alles über gruselige Gestalten und das Dunkle in uns
4.0 (82 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Menschen brauchen Monster?

Monster bevölkern seit Jahrtausenden die menschliche Fantasie- und Gedankenwelt. Aber warum eigentlich? Woher kommt diese Lust an der Angst, mit der jede Kultur ihre eigenen Monster heraufbeschwört? Diese Blinks zu Menschen brauchen Monster (2017) sind ein enzyklopädischer Exkurs in die Welt des Unheimlichen und Ungeheuren. Sie erklären, warum sich Monster im Laufe der Geschichte wandeln und warum wir bis heute nicht ohne sie können!

Wer Menschen brauchen Monster lesen sollte

  • Alle, die schon immer von Monstern fasziniert waren
  • Neugierige, die mehr über den Zusammenhang von Lust und Angst erfahren wollen
  • Fans von Horror, Fantasy, Scifi oder den großen griechischen Epen

34
Kultur Bücher: Das Ende der Mittelschicht von Daniel Goffart

Das Ende der Mittelschicht

Daniel Goffart
Abschied von einem deutschen Erfolgsmodell
4.3 (115 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Das Ende der Mittelschicht?

Wenn die Schere zwischen Arm und Reich weiter auseinandergeht, entsteht in der Mitte eine Kluft – die Mitte der Gesellschaft verschwindet. Was daran gefährlich ist, erklärt der Autor und Journalist Daniel Goffart in Das Ende der Mittelschicht (2019). In den Blinks erfährst du, weshalb die einst tragende Säule der deutschen Gesellschaft am Scheideweg steht und welche immensen Risiken der schwindende Wohlstand der Mittelschicht mit sich bringt.

Wer Das Ende der Mittelschicht lesen sollte

  • Politik- und Wirtschaftsinteressierte
  • Alle, die sich fragen, was die Digitalisierung für die Mittelschicht bedeutet
  • Solche, die der Aufstieg von Populisten beunruhigt

35
Kultur Bücher: Könnt ihr uns hören? von Jan Wehn & Davide Bortot

Könnt ihr uns hören?

Jan Wehn & Davide Bortot
Eine Oral History des deutschen Rap
3.7 (62 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Könnt ihr uns hören??

Deutschrap ist schon lange keine musikalische Randerscheinung mehr. Was vor ca. vierzig Jahren als Untergrundbewegung begann, gehört mittlerweile zum guten Ton. Wie es der deutsche Hip-Hop von den Kellerclubs bis ganz nach oben in die Charts geschafft hat, erzählen Jan Wehn und Davide Bortot in Könnt ihr uns hören? (2019). Aus über 100 Interviews mit Rappern, Journalisten und Rap-Aktivisten haben die beiden Autoren eine Oral History des Deutschrap zusammengestellt. Die folgenden Blinks sind eine Compilation aus den wichtigsten Entwicklungsschritten und Höhepunkten dieser Geschichte, von den Achtzigern bis ins Jahr 2019.

Wer Könnt ihr uns hören? lesen sollte

  • Rapper, Hustler, Gangster, Sprayer, MCs, DJs und ihre Crews
  • Deutschrap-Fans, die auf ihr Buch gewartet haben
  • Alle, die sich für deutschen Hip-Hop interessieren

36
Kultur Bücher: Der lange Abschied von der weißen Dominanz von Charlotte Wiedemann

Der lange Abschied von der weißen Dominanz

Charlotte Wiedemann
3.8 (115 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Der lange Abschied von der weißen Dominanz?

Über Jahrhunderte haben weiße Menschen die Geschicke der Welt bestimmt. Doch ihre Vorherrschaft neigt sich dem Ende entgegen. Unsere Blinks zu Der lange Abschied von der weißen Dominanz (2019) erklären, wie sich die Machtverhältnisse allmählich verschieben. Sie erweitern deinen Blick und zeigen dir Wege, wie wir eine Welt ohne Rassismus gestalten können.

Wer Der lange Abschied von der weißen Dominanz lesen sollte

  • Jeder, der sich mit Rassismus beschäftigt
  • Alle, die der Welt mit wachem Blick begegnen wollen 
  • Menschen, denen Herero und Nama kein Begriff sind

37
Kultur Bücher: Der empfindsame Titan von Christine Eichel

Der empfindsame Titan

Christine Eichel
Ludwig van Beethoven im Spiegel seiner wichtigsten Werke
4.8 (253 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Der empfindsame Titan?

Ludwig van Beethoven ist ein wahrer Gigant unter den Komponisten. Er verfasste weltberühmte Melodien und ikonische Werke, die die klassische Musik für immer verändern sollten. Wer war der Mann, der durch seine tiefe und radikale Emotionalität Aufsehen erregte und dessen Musik uns bis heute berührt? Die Blinks zu Christine Eichels Der empfindsame Titan (2019) zeigen den Menschen hinter der Legende und erklären, wie sich Ludwig van Beethovens Persönlichkeit in seiner Musik widerspiegelt. 

Wer Der empfindsame Titan lesen sollte

  • Liebhaber klassischer Musik und solche, die es werden wollen
  • Alle, die wissen möchten, wie die Seele eines Künstlers sein Werk beeinflusst
  • Jeder, der sich schon einmal gefragt hat, was an Beethoven so besonders ist

38
Kultur Bücher: Kurdistan von Tobias Huch

Kurdistan

Tobias Huch
Wie ein unterdrücktes Volk den Mittleren Osten stabilisiert
4.0 (193 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Kurdistan?

Die einen nennen sie Vertreter westlicher demokratischer Werte im Nahen Osten, die anderen nennen sie Terroristen. Aber wer sind die Kurden wirklich? Wofür kämpfen sie? Und was oder wer spricht gegen einen kurdischen Staat? Die Blinks zu Kurdistan (2018) bringen dir die vielfältige Identität der kurdischen Menschen näher. Du erfährst, wie sie inmitten von gewalttätigen Konflikten und umzingelt von Feinden um Freiheit, Selbstbestimmung und Demokratie ringen.

Wer Kurdistan lesen sollte

  • Politik- und Geschichtsinteressierte
  • Fans von spannenden Reportagen
  • Alle, die sich über die Konflikte im Nahen Osten informieren möchten

39
Kultur Bücher: Digitale Ethik von Sarah Spiekermann

Digitale Ethik

Sarah Spiekermann
Ein Wertesystem für das 21. Jahrhundert
4.0 (132 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Digitale Ethik?

Apps, die uns ständig mit Benachrichtigungen ablenken, soziale Netzwerke, die uns ausspionieren, künstliche Intelligenzen, die nur profitorientiert agieren – die IT der Gegenwart kennt keine Moral und kostet uns Freiheit, Zeit und Nerven. Die Blinks zu Digitale Ethik (2019) zeigen, dass es auch anders geht: Wenn Tech-Firmen den Menschen ins Zentrum ihrer Entwicklungen stellen, kann wahrer Fortschritt entstehen.

Wer Digitale Ethik lesen sollte

  • Start-up-Gründerinnen und Programmierer, die Gutes tun wollen
  • Philosophie-Interessierte
  • Alle, die digitale Technologien nutzen und sich eine lebenswerte Zukunft wünschen

40
Kultur Bücher: Nüchtern von Daniel Schreiber

Nüchtern

Daniel Schreiber
Über das Trinken und das Glück
4.2 (270 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Nüchtern?

Rund drei Millionen Menschen in Deutschland leiden an einer Krankheit, von der viele denken, dass sie gar keine sei: Alkoholabhängigkeit. Die Blinks zu Nüchtern (2014) erzählen von Daniel Schreibers eigenen Erfahrungen mit der Sucht, zeigen dir die neurobiologischen und kulturellen Aspekte der Volksdroge Alkohol auf und zeichnen ein eindrückliches Bild von den Gefahren des Alkoholkonsums – aber auch von der Möglichkeit, nüchtern ein glückliches Leben zu führen. 

Wer Nüchtern lesen sollte

  • Alle, die mehr über Alkoholismus und seine Folgen wissen wollen
  • Menschen, die befürchten, bereits abhängig zu sein 
  • Genusstrinker und Stresstrinkerinnen

41
Kultur Bücher: Goethe von Rüdiger Safranski

Goethe

Rüdiger Safranski
Kunstwerk des Lebens
4.7 (238 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Goethe?

Goethe ist das deutsche Dichtergenie schlechthin. Werke wie Faust oder Die Leiden des jungen Werther sind aus dem europäischen Literaturkanon nicht wegzudenken. Doch wer war der Mensch hinter diesen Texten? In den Blinks zu Goethe (2015) erzählen wir seine Biografie jenseits von trockenen Interpretationen. Goethes komplizierte Liebschaften, seine Konflikte als Staatsminister von Weimar und seine Zweifel an der eigenen Schaffenskraft zeigen, welche Hindernisse er überstehen musste, um schon zu Lebzeiten zu einem internationalen Star zu werden. 

Wer Goethe lesen sollte

  • Literaturinteressierte und -banausen
  • Fans von inspirierenden Künstlerbiografien
  • Alle, die Goethe als Menschen kennenlernen möchten

42
Kultur Bücher: Du sollst nicht funktionieren von Ariadne von Schirach

Du sollst nicht funktionieren

Ariadne von Schirach
Für eine neue Lebenskunst
4.4 (299 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Du sollst nicht funktionieren?

Du sollst nicht funktionieren (2014) ist eine einfühlsame Polemik gegen die Ökonomisierung der Welt und den Selbstoptimierungswahn, der damit einhergeht: Körper werden bewirtschaftet, Beziehung gemanagt, die Natur wird ausgebeutet und die Persönlichkeit geht verloren. Von Schirach kritisiert aber nicht nur: Sie skizziert eine neue Lebenskunst und ein Menschenbild, das den Wert des Einzelnen nicht an seiner Nützlichkeit bemisst.

Wer Du sollst nicht funktionieren lesen sollte

  • Hobby-Soziologen und Philosophie-Interessierte
  • Menschen, die dem ständigen Erwartungsdruck nicht mehr standhalten können oder wollen
  • Alle, die das Gefühl haben, dass mit unserer Gesellschaft etwas nicht stimmt

43
Kultur Bücher: Die dunklen Seiten der Empathie von Fritz Breithaupt

Die dunklen Seiten der Empathie

Fritz Breithaupt
4.2 (205 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Die dunklen Seiten der Empathie?

In Die dunklen Seiten der Empathie (2017) geht es um die Risiken und Nebenwirkungen unseres Einfühlungsvermögens. Die Blinks erklären dir, warum Mitgefühl nicht automatisch zu moralisch korrektem Handeln führen muss. Und du erfährst mit Blick auf Erkenntnisse aus der Kulturgeschichte, Psychologie und Hirnforschung, warum die Macht der Empathie mit Vorsicht zu genießen ist.

Wer Die dunklen Seiten der Empathie lesen sollte

  • Alltags-Philosophinnen und Hobbypsychologen mit einem Faible für menschliche Abgründe
  • Alle, die keine Angst vor unbequemen Wahrheiten haben
  • Gesellschaftskritiker, die sich mit ihrer Meinung gern gegen den Zeitgeist stemmen

44
Kultur Bücher: Das Ich und das Es von Sigmund Freud

Das Ich und das Es

Sigmund Freud
4.5 (153 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Das Ich und das Es?

Vor knapp hundert Jahren veröffentlichte Sigmund Freud seinen Essay Das Ich und das Es (1923). In unseren Blinks wollen wir versuchen, Freuds monumentales Gedankengebäude auf seine wichtigsten Aussagen herunterzubrechen und verständlich zu machen. Im Zentrum steht dabei sein berühmtes Drei-Instanzen-Modell, das noch heute in aller Munde ist: das Ich, das Es und das Über-Ich. 

Wer Das Ich und das Es lesen sollte

  • Psychologie-Interessierte
  • Menschen, die Freuds Verständnis der Psyche kennenlernen möchten
  • Alle, die wissen möchten, was es mit Ich, Es und Über-Ich auf sich hat

45
Kultur Bücher: Raus aus der ewigen Dauerkrise von Maren Urner

Raus aus der ewigen Dauerkrise

Maren Urner
Mit dem Denken von morgen die Probleme von heute lösen
4.1 (168 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Raus aus der ewigen Dauerkrise?

Siehst du den Wald vor lauter Krisen nicht mehr? Für viele fühlt sich die letzte Zeit wie eine Dauerkrise an. Doch viel davon hat allein mit unserer Wahrnehmung zu tun. Um endlich aus dem Status quo rauszukommen, brauchen wir neue Denkansätze. Raus aus der ewigen Dauerkrise (2021) erklärt, warum eine Krise gar nicht dauerhaft sein kann und wie wir die Dinge wieder selbst in die Hand nehmen können. Die Neurowissenschaftlerin ist überzeugt: Positiver Wandel beginnt in unserem Kopf. 

Wer Raus aus der ewigen Dauerkrise lesen sollte

  • Alle, die sich angesichts der Weltlage hilflos und verunsichert fühlen
  • Jeder, der wissen will, wie er ein glücklicheres Leben führen kann
  • Menschen, die sich für Positive Psychologie interessieren

46
Kultur Bücher: Female Choice von Meike Stoverock

Female Choice

Meike Stoverock
Vom Anfang und Ende der männlichen Zivilisation
4.4 (226 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Female Choice?

Fast überall im Tierreich gilt das Prinzip der Female Choice. Das heißt: Die Weibchen wählen ihre Sexualpartner, wobei ein Großteil der Männchen ohne Partnerin bleibt. Meike Stoverock glaubt, dass das auch beim Menschen so war, bis vor etwa 10.000 Jahren eine Zivilisation entstand, die den Mann und seine Bedürfnisse bevorzugte. Mit Female Choice (2021) liefert Stoverock einen provokanten Beitrag zur Geschlechterdebatte, der die Beziehungen zwischen Männern und Frauen aus einer ungewohnten Perspektive beleuchtet.

Wer Female Choice lesen sollte

  • Feministinnen und Feministen – und deren Kritikerinnen und Kritiker
  • Jede, die sich für die Entstehung unserer Zivilisation interessiert
  • Alle, die den Traum von einer gerechten Welt noch nicht aufgegeben haben

47
Kultur Bücher: Konsum von Carl Tillessen

Konsum

Carl Tillessen
Warum wir kaufen, was wir nicht brauchen
4.5 (378 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Konsum?

Wie sieht Konsum im 21. Jahrhundert aus? Was beeinflusst unser Kaufverhalten – und wie können wir es ändern? Die Blinks zu Konsum (2020) beantworten dir diese und weitere Fragen rund um Kauflust und Shoppingwahn – und welchen ethischen Preis wir dafür zahlen. Und sie liefern dir praktische Tipps, wie du dein Konsumverhalten in den Griff bekommst.

Wer Konsum lesen sollte

  • Notorische Impuls-Shopper
  • Menschen, die ihr Konsumverhalten hinterfragen und anpassen wollen
  • Alle, die an der Psychologie hinter unserem kollektiven Konsum interessiert sind

48
Kultur Bücher: Sexkultur von Bettina Stangneth

Sexkultur

Bettina Stangneth
3.8 (303 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Sexkultur?

Unsere Gesellschaft ist toleranter und aufgeklärter als jemals zuvor – könnte man zumindest meinen. Aber weshalb wird ein Gespräch über Sex dann immer noch als Vertrauensbeweis gewertet? Wieso können wir die explizit sexuellen Zeugnisse anderer Kulturen nicht ohne Scham betrachten? Weil die wenigsten von uns eine positive Sexkultur pflegen. Was das ist und weshalb wir sie brauchen, darüber denkt die Philosophin Bettina Stangneth in ihrem Buch Sexkultur (2020) nach. Ihre wichtigsten Gedanken haben wir in den folgenden Blinks zusammengetragen.

Wer Sexkultur lesen sollte

  • Kultur- und Philosophie-Interessierte
  • Menschen, die herausfinden möchten, was Sex bewirken und bedeuten kann
  • Alle, die wissen wollen, woher ihre Scham kommt und wie sie damit umgehen können

49
Kultur Bücher: Sensibel von Svenja Flaßpöhler

Sensibel

Svenja Flaßpöhler
Über moderne Empfindlichkeit und die Grenzen des Zumutbaren
4.2 (288 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Sensibel?

Sensibel (2021) von Svenja Flaßpöhler ist eine philosophische Analyse des aktuellen Zeitgeistes der Empfindlichkeit. Diese Blinks erklären, warum unsere Gesellschaft im Laufe der Zeit immer sensibler geworden ist und welche Vor- und Nachteile das mit sich bringt. Sie beleuchten die aktuellen Konflikte um Political Correctness und die philosophischen Positionen dahinter.

Wer Sensibel lesen sollte

  • Fans der Philosophie
  • Alle, die verstehen wollen, wie Sensibilität unsere Gesellschaft formt
  • Menschen, die bei der Debatte um Political Correctness mitreden wollen.

50
Kultur Bücher: Renegades von Barack Obama & Bruce Springsteen

Renegades

Barack Obama & Bruce Springsteen
Born in the USA
4.2 (159 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Renegades?

Renegades (2021) dokumentiert acht intime und spannende Gespräche zwischen zwei lebenden Legenden: dem Rockmusiker Bruce Springsteen und dem früheren US-Präsidenten Barack Obama. Wir laden dich ein auf eine spannende Spritztour durch die Gedanken zweier Freunde. Auf einen Austausch über die Konflikte, die ihre außergewöhnlichen Karrieren prägten. Über emotionale Themen wie amerikanische Werte, Väter, soziale und ethnische Spannungen, die Geister der Vergangenheit und die Hoffnung auf eine bessere Zukunft.

Wer Renegades lesen sollte

  • Alle, die sich Sorgen um die Zukunft der USA machen
  • Fans vom „Boss“ und dem 44. Präsidenten der US-Geschichte
  • Alle mit Lust auf den ehrlichen Austausch zweier lebender Legenden

51
Kultur Bücher: Die Logik der Anderen von Klaus Doppler & Luyanda Mpahlwa

Die Logik der Anderen

Klaus Doppler & Luyanda Mpahlwa
Warum wir Andersheiten akzeptieren und verstehen müssen, um zukunftsfähig zu sein
4.0 (234 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Die Logik der Anderen?

Die Welt ist im Wandel und dreht sich scheinbar immer schneller. Ob wir es wollen oder nicht: Der Klimawandel, militärische Auseinandersetzungen, technologische Neuerungen, Migrationsbewegungen oder auch die Coronapandemie zwingen uns dazu, in einer zunehmend vernetzten Welt über den eigenen Tellerrand zu blicken. Wir können nicht mehr nur zuschauen, wir sind mittendrin. In Die Logik der Anderen (2020) geht es darum, wie wir uns für Wandel rüsten und lernen, ihn als Chance zu begreifen.

Wer Die Logik der Anderen lesen sollte

  • Psychologie- und Architektur-Interessierte
  • Alle, die ihre Zukunftsfähigkeit und Empathie trainieren wollen
  • Führungskräfte, Unternehmer und Manager

52
Kultur Bücher: Die neue Einsamkeit von Diana Kinnert

Die neue Einsamkeit

Diana Kinnert
Und wie wir sie als Gesellschaft überwinden können
4.4 (149 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Die neue Einsamkeit?

Einsamkeit ist in unserer Gesellschaft immer noch ein Tabuthema. Wer sich einsam fühlt, spricht nicht gern darüber – aus Angst, als seltsam oder sozial unfähig abgestempelt zu werden. Dabei betrifft das Gefühl einen immer größeren Teil der Bevölkerung. Diana Kinnert hat sich aufgemacht, das Tabu zu brechen. In Die neue Einsamkeit (2021) geht sie den Merkmalen und Ursachen des Phänomens Einsamkeit auf den Grund.

Wer Die neue Einsamkeit lesen sollte

  • Jeder, der sich schon mal einsam gefühlt hat
  • Alle, die sich für gesellschaftliche Trends interessieren
  • Menschen, die die Ursachen von Einsamkeit verstehen wollen

53
Kultur Bücher: Ich bin Linus von Linus Giese

Ich bin Linus

Linus Giese
Wie ich der Mann wurde, der ich schon immer war
4.0 (229 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Ich bin Linus?

Mit 31 Jahren fasste Linus Giese den Mut, sich als trans zu outen und endlich als Mann zu leben. In seinem Buch Ich bin Linus beschreibt er den langen und oft steinigen Weg zu seinem wahren Geschlecht und berichtet darüber, wie es ist, in einer binär ausgerichteten Welt trans zu sein. Die Blinks erzählen Linus’ persönliche Geschichte nach und beleuchten die Hindernisse und Tiefschläge, aber auch die schönen Momente seiner Reise zu sich selbst.

Wer Ich bin Linus lesen sollte

  • Menschen, die sich für persönliche Schicksale und ungewöhnliche Lebenswege interessieren.
  • Alle, die einen Einblick in das Leben von trans Menschen gewinnen wollen
  • Gesellschaftskritiker und Weltverbesserer

54
Kultur Bücher: Das Wunder der Wertschätzung von Reinhard Haller

Das Wunder der Wertschätzung

Reinhard Haller
Wie wir andere stark machen und dabei selbst stärker werden
4.6 (348 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Das Wunder der Wertschätzung?

Fehlt es Menschen an Wertschätzung, werden sie krank und im schlimmsten Fall zu Straftätern. Aktuell leidet unsere Gesellschaft mehr und mehr an einem Wertschätzungsmangel, da sie das Individuum und die Leistung über alles stellt. Doch wir können lernen, wertschätzender zu leben. Wie das geht und wieso Wertschätzung eine Win-win-Situation ist, das erklären wir dir in den Blinks zu Das Wunder der Wertschätzung (2019).

Wer Das Wunder der Wertschätzung lesen sollte

  • Psychologie-Interessierte
  • Jeder, der seinen Selbstwert aufbauen möchte
  • Alle, die Beziehungstipps suchen

55
Kultur Bücher: Wie wir die Welt sehen von Ronja von Wurmb-Seibel

Wie wir die Welt sehen

Ronja von Wurmb-Seibel
Was negative Nachrichten mit unserem Denken machen und wie wir uns davon befreien
4.5 (368 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Wie wir die Welt sehen?

Wir werden überall mit schlechten Nachrichten bombardiert: hier Bilder von Krieg und Zerstörung, dort ein Bericht über Finanzkrise, Hungersnot, Kriminalität und Klimawandel. Wie soll man da nicht an der Welt verzweifeln? In Wie wir die Welt sehen (2022) geht es darum, wie ständige Krisenmeldungen unseren Blick auf die Welt verzerren. Und darum, wie wir das ändern und Nachrichten auf konstruktive Weise konsumieren lernen.

Wer Wie wir die Welt sehen lesen sollte

  • alle, die Zuversicht und Mut brauchen 
  • Deprimierte, die sich gute Nachrichten wünschen
  • Journalisten

56
Kultur Bücher: Flucht von Andreas Kossert

Flucht

Andreas Kossert
Eine Menschheitsgeschichte
4.2 (140 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Flucht?

Flucht (2020) erzählt die Geschichten von Menschen, die sich aus verschiedensten Gründen auf der Flucht befinden. Wie fühlt es sich an, seine bisherige Lebenswelt plötzlich hinter sich zu lassen? Wie ist es, in einem fremden Land anzukommen und sich dort ein neues Leben aufbauen zu müssen? Unsere Blinks zeigen dir die menschlichen Schicksale hinter den anonymen Nachrichtenmeldungen und helfen dir, die historischen Zusammenhänge das Phänomens „Flucht“ besser zu verstehen.

Wer Flucht lesen sollte

  • Geschichtsinteressierte
  • Alle, die von Stammtischparolen gegenüber Flüchtlingen genervt sind
  • Empathische Menschen

57
Kultur Bücher: Das infizierte Denken von Anders Indset

Das infizierte Denken

Anders Indset
Warum wir uns von alten Selbstverständlichkeiten verabschieden müssen
4.2 (376 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Das infizierte Denken?

Das Corona-Virus hat uns aus einem Nickerchen gerüttelt, das uns ausblenden ließ, was wir nicht sehen wollten. Wir sind in einer modernen Welt aufgewacht, die wir nicht mehr verstehen. Und warum? Weil wir die Lust am Denken verloren haben. Das infizierte Denken (2021) ist ein Plädoyer für den Verstand und den Mut, aktiv, neugierig und visionär unsere grauen Zellen zu benutzen. Das Ziel? Nichts Geringeres als eine bessere Welt. 

Wer Das infizierte Denken lesen sollte

  • Visionäre Denker und alle, die es werden wollen
  • Alle, die sich für die Zukunft interessieren
  • Unternehmerinnen, Philosophen und Tech-Fans

58
Kultur Bücher: Ohne Alkohol: die beste Entscheidung meines Lebens von Nathalie Stüben

Ohne Alkohol: die beste Entscheidung meines Lebens

Nathalie Stüben
Erkenntnisse, die ich gern früher gehabt hätte
4.1 (500 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Ohne Alkohol: die beste Entscheidung meines Lebens?

Das Bier zum Feierabend in der Kneipe, das Glas Rotwein zum Abendessen oder der Sekt zu Mamas Geburtstag: Alkohol ist in unserer Gesellschaft fest verankert. Alkoholismus hingegen ist stigmatisiert. Das schafft für alkoholabhängige Menschen eine vertrackte Situation. Wie sie trotzdem ihre Sucht überwinden können, beschreiben wir in unseren Blinks zu Ohne Alkohol: Die beste Entscheidung meines Lebens (2021) von Nathalie Stüben.

Wer Ohne Alkohol: die beste Entscheidung meines Lebens lesen sollte

  • Menschen, die sich fragen, ob ihr Trinkverhalten problematisch ist
  • Angehörige und Freunde von Betroffenen
  • Alle auf der Suche nach ihrem wahren Selbst

59
Kultur Bücher: Nichts tun von Jenny Odell

Nichts tun

Jenny Odell
Die Kunst, sich der Aufmerksamkeitsökonomie zu entziehen
4.0 (310 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Nichts tun?

Nichts tun (2019) ist ein flammendes Plädoyer fürs Innehalten – und gegen das allgegenwärtige Effizienzdenken. Die großen Digitalkonzerne wissen genau, wie sie unsere Aufmerksamkeit rauben können. Doch wie finden wir wieder zu uns selbst und zur Welt um uns herum? Durch ein bewusstes Seinlassen – das Nichtstun eben. In den Blinks erfährst du, was es dafür braucht, um wieder authentische Begegnungen, demokratische Teilhabe und die Wertschätzung der Natur in unser Leben lassen.

Wer Nichts tun lesen sollte

  • Social-Media- und Smartphone-Süchtige
  • Kreative, Aktivisten, Historikerinnen, Künstlerinnen, Poeten und Philosophinnen
  • Alle mit Blick für die kleinen Dinge und das große Ganze

60
Kultur Bücher: Demokratie braucht Religion von Harmut Rosa

Demokratie braucht Religion

Harmut Rosa
3.9 (270 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Demokratie braucht Religion?

Warum sollte eine moderne Gesellschaft noch die Religion benötigen? In Demokratie braucht Religion geht Hartmut Rosa genau dieser Frage nach. Auf Basis einer Analyse unserer heutigen Gesellschaft mit ihrem turbokapitalistischen Wirtschaftssystem erklärt er, warum wir ständig ökonomisch wachsen müssen, wie sich dieser Zwang auf unsere Demokratie auswirkt und welche Mittel die Religion hat, um gesellschaftliche Gräben zu überbrücken.

Wer Demokratie braucht Religion lesen sollte

  • Soziologie-Interessierte
  • Menschen, die sich um die zunehmend polarisierte Gesellschaft sorgen
  • Gläubige ebenso wie Religionskritikerinnen und -Kritiker

61
Kultur Bücher: 2030 von Mauro F. Guillen

2030

Mauro F. Guillen
Die Welt von morgen
4.2 (889 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in 2030?

Mauro F. Guilléns 2030 (aus dem Jahr 2020) ist zwar nicht beim Blick in eine Kristallkugel entstanden, entwirft aber dennoch ein detailliertes Zukunftsszenario. Die Blinks verbinden demografische Faktoren, gesellschaftliche Entwicklungen und technologische Trends zu einem überzeugenden Bild dessen, was wir im Jahr 2030 erwarten dürfen.

Wer 2030 lesen sollte

  • Technologie- und Marketingprofis, die auf dem Laufenden bleiben wollen
  • Umweltbewusste Menschen auf der Suche nach Lösungen für die Klimakrise
  • Alle, die einen realistischen Blick auf die nahe Zukunft erhaschen wollen

62
Kultur Bücher: Marx, Wagner, Nietzsche von Herfried Münkler

Marx, Wagner, Nietzsche

Herfried Münkler
Welt im Umbruch
4.4 (225 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Marx, Wagner, Nietzsche?

Die Blinks zu Herfried Münklers Marx, Wagner, Nietzsche (2021) bringen drei herausragende Menschen des 19. Jahrhunderts zusammen. Sie betrachteten ihre Zeit zwar aus ihrer jeweiligen Perspektive – der Gesellschaftstheorie, der Musik und der Philosophie. Aber alle drei versuchten, sich einen Reim auf ihr Jahrhundert der Umstürze und Veränderungen zu machen. Dabei gelangen ihnen schließlich selbst revolutionäre Werke.

Wer Marx, Wagner, Nietzsche lesen sollte

  • Alle, die mehr über das Leben und Werk von Marx, Wagner und Nietzsche erfahren wollen
  • Politik-, Geschichts- und Kulturinteressierte
  • Kommunisten, Komponisten und Kyniker

63
Kultur Bücher: Erzählende Affen von Samira El Ouassil & Friedemann Karig

Erzählende Affen

Samira El Ouassil & Friedemann Karig
Mythen, Lügen, Utopien - wie Geschichten unser Leben bestimmen
4.5 (550 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Erzählende Affen?

Was sind Geschichten – und warum erzählen wir Menschen uns so viele davon? Das Erzählen ist tief in der menschlichen Geschichte verankert, es stiftet Sinn und Gemeinschaft. Manchmal aber fallen wir auf uralte narrative Muster herein, ohne es zu merken. Die Blinks zu Erzählende Affen (2021) gehen schädigenden Narrativen auf den Grund und erklären, wie wir es künftig besser machen können.

Wer Erzählende Affen lesen sollte

  • Märchen- und Geschichtenerzählerinnen ebenso wie Faktenfetischisten
  • Heldinnen, Helden und alle, die es werden wollen
  • Wer nicht nur von einer besseren Zukunft träumen möchte

64
Kultur Bücher: Ein eigenes Zimmer von Virginia Woolf

Ein eigenes Zimmer

Virginia Woolf
4.5 (133 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Ein eigenes Zimmer?

Warum waren Frauen jahrtausendelang in Kunst und Literatur unterrepräsentiert? Dieser Frage stellt sich Virginia Woolf in ihrem Essay Ein eigenes Zimmer (1929). Unser Blink zeichnet nach, wie männlich dominierte Gesellschaften Frauen systematisch aus Bildung, Kultur und Wissenschaft ausgeschlossen haben.

Wer Ein eigenes Zimmer lesen sollte

  • Künstlerinnen und Künstler auf der Suche nach Inspiration
  • Alle mit Interesse an der Geschichte des Feminismus
  • Alle, die die Wurzeln sozialer Ungerechtigkeit erforschen wollen

65
Kultur Bücher: Der Osten von Dirk Oschmann

Der Osten

Dirk Oschmann
Eine westdeutsche Erfindung
4.1 (227 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Der Osten?

Auch 30 Jahre nach der Wende sehen sich Ostdeutsche mit vielen negativen Klischees konfrontiert. Welche sind das, und was verraten sie über diejenigen, die sie erfunden haben und immer noch verwenden: die Westdeutschen? In Der Osten (2023) zeigen wir, wie herabwürdigende Zuschreibungen und strukturelle Benachteiligungen für den Osten zu einer immer größer werdenden gesellschaftlichen Spaltung führen. 

Wer Der Osten lesen sollte

  • Wessis
  • Ossis
  • Alle, die die zunehmende Spaltung der Gesellschaft besser verstehen wollen

66
Kultur Bücher: Vom Mythos des Normalen von Gabor Maté mit Daniel Maté

Vom Mythos des Normalen

Gabor Maté mit Daniel Maté
Wie unsere Gesellschaft uns krank macht und traumatisiert - Neue Wege zur Heilung
4.5 (749 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Vom Mythos des Normalen?

Vom Mythos des Normalen (2022) erforscht, warum immer mehr Menschen an chronischen Leiden und psychischen Störungen erkranken. Was, wenn die Wurzel dieser Leiden in der Kultur liegt, die wir selbst geschaffen haben? Es erscheint uns heute fast normal, dass wir mit Stress und Trauma leben. Aber es wird Zeit, dass wir uns kritisch mit dieser Vorstellung von Normalität auseinandersetzen.

Wer Vom Mythos des Normalen lesen sollte

  • Ganzheitlich arbeitende Gesundheitsfachkräfte
  • Freunde sachlicher und fundierter Gesellschaftskritik
  • Alle, die sich nach Heilung sehnen

67
Kultur Bücher: Der einarmige Pianist von Oliver Sacks

Der einarmige Pianist

Oliver Sacks
Über Musik und das Gehirn
4.6 (85 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Der einarmige Pianist?

In Der einarmige Pianist beschreibt Oliver Sacks die Auswirkungen von Musik auf das menschliche Gehirn. Er schildert faszinierende Fallgeschichten von Patienten, die ihm während seiner Laufbahn als Neurologe begegnet sind, zeigt, wie Musik psychische Störungen hervorrufen oder auch heilen kann und wie Menschen Musik auf die unterschiedlichsten Weisen wahrnehmen.

Wer Der einarmige Pianist lesen sollte

  • Jeder, der wissen möchte, was Musik mit unserem Gehirn anstellt
  • Jeder, der herausfinden will, wie Musik Menschen heilen oder heimsuchen kann
  • Jeder, den die Fallgeschichten der Patienten, die Oliver Sacks in seinen Büchern beschreibt, faszinieren

68
Kultur Bücher: Vermächtnis von Jared Diamond

Vermächtnis

Jared Diamond
Was wir von traditionellen Gesellschaften lernen können
3.9 (38 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Vermächtnis?

In Vermächtnis (2012) geht es um die Frühformen menschlicher Gesellschaften. Jäger und Sammler lebten etwa vor Tausenden vor Jahren in Horden zusammen. Diese Blinks erklären dir, wie unsere Vorfahren miteinander auskamen, worin wir uns von ihnen unterscheiden und was wir von ihnen lernen können. 

Wer Vermächtnis lesen sollte

  • Menschen, die sich für Ethnologie und Anthropologie interessieren
  • Alle, die offen für alternative Lebensweisen sind
  • Jeder, der den Ursprung der Zivilisation kennenlernen möchte

69
Kultur Bücher: Smarte neue Welt von Evgeny Morozov

Smarte neue Welt

Evgeny Morozov
Digitale Technik und die Freiheit des Menschen
4.0 (40 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Smarte neue Welt?

In Smarte neue Welt (2013) wirft Evgeny Morozov einen kritischen Blick auf die neueren technologischen Entwicklungen. Machen sie unser Leben wirklich so viel leichter, effizienter und besser, wie es scheint? Er durchleuchtet unseren Alltag, der immer mehr vom Internet bestimmt wird, und kommt zu dem Schluss: Die neuen Geräte und Apps ermöglichen es uns zwar, ständig miteinander in Verbindung zu bleiben. Gleichzeitig hindern sie uns aber daran, über unser Tun nachzudenken und unseren gesunden Menschenverstand zu gebrauchen.

Wer Smarte neue Welt lesen sollte

  • Technikskeptiker und -enthusiasten
  • Alle, die wissen wollen, wie sich die Gesellschaft im Internetzeitalter wandelt
  • Menschen, die verstehen möchten, wie Google, Facebook und Co. unser Denken und Handeln verändern

70
Kultur Bücher: Kollaps von Jared Diamond

Kollaps

Jared Diamond
Warum Gesellschaften überleben oder untergehen
4.6 (80 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Kollaps?

Was haben unsere westlichen Industrienationen mit den Maya, den Bewohnern der Osterinsel und den Wikingern auf Grönland gemeinsam? Ganz einfach: Wie diese Zivilisationen damals gehen wir auch heute nicht gerade pfleglich mit unserer Umwelt und unseren Ressourcen um. Kollaps (2005) erklärt, was Völker der verschiedensten Epochen in den Untergang trieb – und welche Fehler wir heute unbedingt vermeiden müssen, damit uns nicht das gleiche Schicksal ereilt.

Wer Kollaps lesen sollte

  • Alle, die sich für untergegangene Zivilisationen interessieren
  • Alle, denen Umweltschutz am Herzen liegt
  • Fans von Diamonds Buch Arm und Reich

71
Kultur Bücher: Orientalismus von Edward W. Said

Orientalismus

Edward W. Said
4.0 (115 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Orientalismus?

In Orientalismus (1978) geht es darum, wie der globale Westen den Nahen Osten und Asien durch seine eigenen Augen betrachtet, kategorisiert und beurteilt. In dieser vorherrschenden eurozentristischen Perspektive ist kein Platz für den realen Orient. Sie bringt nur ein Bild der östlichen Welt als Gegenstück zu unserer eigenen, „richtigen“, westlichen Kultur hervor. Das Buch erschien 1978 und hat seitdem die Diskussion um die Wahrnehmung des Nahen und Fernen Ostens stark beeinflusst.

Wer Orientalismus lesen sollte

  • Alle, die ihre Vorstellung des Nahen und Fernen Ostens hinterfragen möchten
  • Alle, die sich für die Auswirkungen des Kolonialismus interessieren
  • Alle, die mehr über die Ideengeschichte des Ostens erfahren wollen

72
Kultur Bücher: Exodus von Paul Collier

Exodus

Paul Collier
Warum wir Einwanderung neu regeln müssen
4.0 (55 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Exodus?

Die Blinks zu Exodus (2014) stellen verschiedene Aspekte von Migration in einen politischen, sozialen und wirtschaftlichen Zusammenhang. Sie erklären, wie Zuwanderung und Abwanderung Länder beeinflussen und Gesellschaften verändern. Migration wird in der globalisierten Welt weiter zunehmen. Daher ist es an der Zeit, dass wir uns Gedanken machen, wie wir sie gestalten wollen.

Wer Exodus lesen sollte

  • Alle, die Auswanderungsströme in einem größeren Zusammenhang verstehen wollen
  • Alle, die sich für Sozialpolitik und Globalisierung interessieren
  • Alle, die wissen möchten, wie eine gelungene Zuwanderungspolitik aussieht

73
Kultur Bücher: Hure spielen von Melissa Gira Grant

Hure spielen

Melissa Gira Grant
Die Arbeit der Sexarbeit
3.2 (100 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Hure spielen?

Hure spielen (2014) handelt von den Mythen, die das Thema Sexarbeit umranken, und davon, wie die Realität in diesem Berufsfeld wirklich aussieht. Zu oft nämlich werden in der hitzigen öffentlichen Debatte über das Thema Prostitution die wesentlichen Fragen aus den Augen verloren: Was ist nötig, damit Prostituierte nicht länger in die kriminelle Ecke geschoben werden – und welche Maßnahmen könnten tatsächlich dabei helfen, die Arbeit von Prostituierten sicherer zu machen?

Wer Hure spielen lesen sollte

  • Menschen, die finden, dass jedem das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung zusteht
  • Angehende Sozialarbeiter, die die Perspektive von Sexarbeiterinnen kennenlernen wollen
  • Jeder, der sich für die moralischen Fragen interessiert, die das Thema Prostitution mit sich bringt

74
Kultur Bücher: Sechs Getränke, die die Welt bewegten von Tom Standage

Sechs Getränke, die die Welt bewegten

Tom Standage
Wie dein Lieblingsgetränk das Weltgeschehen verändert hat
4.2 (209 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Sechs Getränke, die die Welt bewegten?

Sechs Getränke, die die Welt bewegten bietet einen Blick auf die Menschheitsgeschichte durch eine etwas ungewöhnliche Brille: unsere Lieblingsgetränke. Die Blinks zeichnen den weltweiten Aufstieg von Bier, Wein, Spirituosen, Tee, Kaffee und Erfrischungsgetränken nach und illustrieren, warum jedes dieser Getränke eine wichtige Rolle in der Entwicklung des Weltgeschehens gespielt hat.

Wer Sechs Getränke, die die Welt bewegten lesen sollte

  • Jeder, der die Weltgeschichte mal anders betrachten will
  • Bierliebhaber, Weinkenner, Kaffeejunkies und Cola-Fans
  • Jeder, der sich für die menschliche Zivilisation interessiert

75
Kultur Bücher: Retromania von Simon Reynolds

Retromania

Simon Reynolds
Warum Pop nicht von seiner Vergangenheit lassen kann
3.6 (81 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Retromania?

Retromania (2012) beschäftigt sich mit der Frage, warum seit dem Jahr 2000 nichts Neues mehr aus den Boxen schallt. Ab den 50ern hat die populäre Musik ständig ganz neue Richtungen hervorgebracht: Die Klänge der Beatles, Punk oder Rave waren bis kurz vor ihrer Entstehung fast unvorstellbar, doch diese Evolution kam plötzlich zum Stillstand. In seinem Buch untersucht Simon Reynolds, warum das so ist.

Wer Retromania lesen sollte

  • Musikliebhaber, die mehr über die Entwicklung der Popmusik erfahren wollen
  • Ältere Semester, die sich gerne an die Musik ihrer Jugend erinnern
  • Alle diejenigen, denen das, was heutzutage aus dem Radio kommt, auf die Nerven geht

76
Kultur Bücher: S.P.Q.R. von Mary Beard

S.P.Q.R.

Mary Beard
Die tausendjährige Geschichte Roms
4.2 (194 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in S.P.Q.R.?

In S.P.Q.R. erzählt Mary Beard auf über 600 Seiten die komplette Geschichte des alten Roms. Von seiner Entstehung aus einem kleinen Dorf bis hin zum Untergang des Weltreiches blickt sie hinter die Kulissen von berühmten Mythen und Geschichten und beschreibt sowohl die großen und wichtigen historischen Ereignisse als auch den antiken Alltag der ewigen Stadt und ihres Reiches.

Übrigens steht die Abkürzung S.P.Q.R. für Senatus Populusque Romanus (lateinisch für „Senat und Volk von Rom“) und taucht auch heute noch im Wappen der Stadt auf.

Wer S.P.Q.R. lesen sollte

  • Jeder, der sein gefährliches Halbwissen über das antike Rom überprüfen möchte
  • Geschichtsstudenten und Lateinlehrer
  • Jeder, der wissen will, wie der Alltag im antiken Rom aussah

77
Kultur Bücher: Reif für die Insel von Bill Bryson

Reif für die Insel

Bill Bryson
England für Anfänger und Fortgeschrittene
4.0 (49 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Reif für die Insel?

1995 zieht der amerikanische Schriftsteller Bill Bryson nach über zwei Jahrzehnten in England zurück in die USA. Vorher bricht er jedoch zu einer Abschiedstournee durch das Land auf, das er so sehr lieben gelernt hat. Seine Reise führt ihn quer durch das Vereinigte Königreich zu vielen wichtigen Stationen seines Lebens. Diese Blinks enthalten Brysons Anekdoten und seine vielen aufmerksamen Beobachtungen über ein Land und dessen Leute.

Wer Reif für die Insel lesen sollte

  • Briten, die Lust auf einen humorvollen Blick auf ihre eigene Kultur haben
  • Nicht-Briten, die britischen Humor und britische Traditionen kennenlernen wollen
  • Alle, die sich für charmante Reiseberichte und Memoiren begeistern

78
Kultur Bücher: Aufklärung jetzt von Steven Pinker

Aufklärung jetzt

Steven Pinker
Für Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt. Eine Verteidigung
4.1 (153 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Aufklärung jetzt?

Wenn man täglich die Nachrichten liest, könnte man meinen, es ginge unaufhaltsam abwärts mit der Welt. Aufklärung jetzt (2018) stemmt sich diesem Kulturpessimismus mit knallharten Fakten entgegen. Diese Blinks zeigen, wie die Aufklärung die Welt aus der Dunkelheit des Mittelalters befreite. Sie zeichnen die unglaubliche Erfolgsgeschichte der humanistischen Ideale nach, die unsere Welt bis heute jeden Tag ein wichtiges Stückchen besser machen.

Wer Aufklärung jetzt lesen sollte

  • Optimisten und Pessimisten, die offen sind, bekehrt zu werden
  • Wirtschafts-, Politik- und Philosophiestudenten
  • Alle, die die Nase voll haben von Negativschlagzeilen und Untergangsstimmung

79
Kultur Bücher: Factfulness von Hans Rosling, Anna Rosling Rönnlund & Ola Rosling

Factfulness

Hans Rosling, Anna Rosling Rönnlund & Ola Rosling
Wie wir lernen, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist
4.5 (587 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Factfulness?

Die tägliche Flut an Schreckensnachrichten zeichnet ein grässliches Bild von der Welt, das leicht den Eindruck vermittelt, es stünde quasi stündlich schlechter um sie. Hans Rosling hat sich Zeit seines Lebens dem Kampf gegen die Trugschlüsse verschrieben, die diese Fehleinschätzung nähren. Diese Blinks zu seinem posthum erschienenen Meisterwerk Factfulness (2018) zeigen, dass es unserer Welt nie besser ging als heute. Sie sind ein kluges und kompetentes Plädoyer für eine faktenbasierte und sachliche Sicht auf die Dinge, die die Grundlage für wahres Verständnis sein müssen.

Wer Factfulness lesen sollte

  • Alle, die sich dafür interessieren, wie es wirklich um die Welt steht
  • Politische Aktivisten und Klimakämpfer
  • Jeder, der sich für die Fakten hinter den großen Problemen unserer Zeit interessiert

80
Kultur Bücher: Das Zeitalter des Zorns von Pankaj Mishra

Das Zeitalter des Zorns

Pankaj Mishra
Eine Geschichte der Gegenwart
4.0 (58 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Das Zeitalter des Zorns?

In Das Zeitalter des Zorns (2018) analysiert Pankaj Mishra die derzeitige Weltlage aus historischer Perspektive. Er zeigt, dass die Krisen der Gegenwart gar nicht so neu sind, wie wir vielleicht denken – denn unsere modernen Probleme haben ihre philosophischen und politischen Wurzeln in der Vergangenheit.

Wer Das Zeitalter des Zorns lesen sollte

  • Studierende der Geisteswissenschaften
  • Alle mit Fragen zur Globalisierung und deren gesellschaftlichen Auswirkungen
  • Jeder, der sich für die aktuelle Weltlage interessiert

81
Kultur Bücher: Leonardo da Vinci von Walter Isaacson

Leonardo da Vinci

Walter Isaacson
Die Biografie
4.8 (161 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Leonardo da Vinci?

Diese Blinks zu Walter Isaacsons Leonardo da Vinci (2018) blicken auf das Leben einer der berühmtesten Persönlichkeiten der Geschichte zurück. Sie zeichnen das facettenreiche Porträt eines legendären Renaissancekünstlers, der der Malerei Leben und Tiefe verlieh und sie um kühne neue Techniken erweiterte. Außerdem zeigen sie, wie aufmerksam Da Vinci die Gefühle und Gedanken der Menschen beobachtete und wie er seine Erkenntnisse über die Gesetzmäßigkeiten der Schöpfung in seine Meisterwerke einfließen ließ.

Wer Leonardo da Vinci lesen sollte

  • Künstlerinnen, Kunstschaffende und -begeisterte
  • Liebhaber der Renaissancekunst, Historikerinnen und Philanthropen
  • Alle, die sich für eine inspirierende Lebensgeschichte begeistern können

82
Kultur Bücher: Die neuen Seidenstraßen von Peter Frankopan

Die neuen Seidenstraßen

Peter Frankopan
Gegenwart und Zukunft unserer Welt
4.2 (247 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Die neuen Seidenstraßen?

Läuft der „Ferne“ Osten dem Westen bald den Rang ab? Die Zeichen stehen auf Veränderung, nachdem die westlichen Großmächte die Weltwirtschaft über Jahrhunderte hinweg dominiert haben. Diese Blinks zu Peter Frankopans Die neuen Seidenstraßen (2019) erklären den wachsenden Einfluss östlicher Staaten wie Russland, China und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Sie beleuchten auch, was die globalen Verschiebungen mit dem neuen Nationalismus im Westen und dem östlichen Mut zur Zusammenarbeit zu tun haben.

Wer Die neuen Seidenstraßen lesen sollte

  • Alle, die das aktuelle Weltgeschehen aus einer neuen Perspektive betrachten wollen
  • Neugierige, die die faszinierenden Verbindungen zwischen Historie und Moderne erkunden möchten
  • Vorausschauende, die sich schon heute für die Zukunft wappnen wollen

83
Kultur Bücher: Farbenblind von Trevor Noah

Farbenblind

Trevor Noah
4.3 (32 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Farbenblind?

Trevor Noah ist heute einer der bekanntesten Comedians der Welt, dabei war seine Kindheit alles andere als lustig. Diese Blinks zu seiner Autobiografie Farbenblind (2016) erzählen von einem Leben als Kind einer schwarzen Mutter und eines weißen Vaters in Südafrika zur Zeit der Apartheid und Post-Apartheid. Sie zeigen, wie sich Trevor Noah über Armut, Gewalt und Rassismus hinwegsetzen musste, um seinen eigenen Weg zu gehen.

Wer Farbenblind lesen sollte

  • Fans von Trevor Noah
  • Alle, die sich für das Leben während und nach der Apartheid in Südafrika interessieren
  • Abenteurer mit Lust auf eine inspirierende persönliche Geschichte

84
Kultur Bücher: Utopien für Realisten von Rutger Bregman

Utopien für Realisten

Rutger Bregman
Die Zeit ist reif für die 15-Stunden-Woche, offene Grenzen und das bedingungslose Grundeinkommen
4.3 (382 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Utopien für Realisten?

Wie kann es in einer Welt mit so viel materiellem Wohlstand so viel Armut und Ungerechtigkeit geben? Wenn wir wirklich mehr Gerechtigkeit wollen, brauchen wir neue Konzepte. Wir müssen uns trauen, die Wirtschaft, unser Miteinander und den Fortschritt neu zu denken. Wir brauchen Utopien für Realisten (2016). Diese Blinks sind ein leidenschaftlicher Appell an die kollektive Vorstellungskraft und ein Weckruf mit konkreten Lösungsvorschlägen.

Wer Utopien für Realisten lesen sollte

  • Visionäre, Nonkonformisten, Macher und alle, die es sein wollen
  • Sozial und politisch Engagierte, die ein Problem mit sozialer Ungerechtigkeit haben
  • Alle, die finden, dass wir die Wirtschaft und Gesellschaft anders denken müssen

85
Kultur Bücher: Eine kurze Geschichte von jedem, der jemals gelebt hat von Adam Rutherford

Eine kurze Geschichte von jedem, der jemals gelebt hat

Adam Rutherford
Was unsere Gene über uns verraten
4.4 (209 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Eine kurze Geschichte von jedem, der jemals gelebt hat?

Bisher endete unsere Kenntnis der Vergangenheit mit dem Wissen der Archäologen und Historikerinnen. Doch in den letzten Jahren lieferten moderne genetische Analysen erstaunlich detaillierte Einblicke in die Geschichte unserer Spezies. Diese Blinks zu Adam Rutherfords Eine kurze Geschichte von jedem, der jemals gelebt hat (2016) beschreiben das faszinierende Forschungsfeld der Genomik und einige ihrer spektakulärsten Entdeckungen.

Wer Eine kurze Geschichte von jedem, der jemals gelebt hat lesen sollte

  • Historikerinnen, Archäologen, Genetiker und Biologinnen
  • Alle, die sich für die Geschichte und Biologie des menschlichen Lebens interessieren
  • Studierende mit Faszination für die Evolution, Gene und die DNA

86
Kultur Bücher: Wir müssen über Rassismus sprechen von Robin DiAngelo

Wir müssen über Rassismus sprechen

Robin DiAngelo
Was es bedeutet, in unserer Gesellschaft weiß zu sein
4.1 (110 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Wir müssen über Rassismus sprechen?

Diese Blinks zu Robin DiAngelos Wir müssen über Rassismus sprechen (2018) wollen genau das erreichen, was ihr Titel andeutet: einen sensiblen und enttabuisierten Diskurs über das heikle und so wichtige Thema Rassismus. Dabei richten sie sich primär an die Verantwortung weißer Menschen, sich mit ihrer eigenen Rolle im systemischen Rassismus zu befassen. Sie erklären das Konzept der „weißen Fragilität“, das es vielen weißen Menschen so schwer macht, offen über Rassismus zu sprechen.

Wer Wir müssen über Rassismus sprechen lesen sollte

  • Weiße Menschen, denen es schwerfällt, über Rassismus zu sprechen
  • People of Color, die sich fragen, warum Weiße so sensibel auf das Thema Rassismus reagieren
  • Alle, die den Anti-Rassismus-Diskurs voranbringen wollen

87
Kultur Bücher: Der Mensch und seine Symbole von Carl Gustav Jung

Der Mensch und seine Symbole

Carl Gustav Jung
4.0 (212 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Der Mensch und seine Symbole?

Der Mensch und seine Symbole (1964) war das letzte Werk des bedeutenden Psychologen Carl Gustav Jung – und unter seinen Büchern das einzige, das sich an ein breiteres Publikum wandte. Diese Blinks erklären seine teils komplexen Gedanken zum menschlichen Unbewussten und der psychologischen Bedeutung kollektiver Symbole und Erzählungen.

Wer Der Mensch und seine Symbole lesen sollte

  • Alle mit Leidenschaft für Psychologie und Philosophie
  • Menschen, die lernen wollen, ihre Träume zu deuten
  • Fans von Mythen, Märchen und Legenden

88
Kultur Bücher: Weisheit des ungesicherten Lebens von Alan Watts

Weisheit des ungesicherten Lebens

Alan Watts
4.4 (711 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Weisheit des ungesicherten Lebens?

In Weisheit des ungesicherten Lebens befasste sich Alan Watts bereits 1951 mit einem bis heute relevanten Thema: dem Paradox, dass wir im Rausch, der Arbeit und dem Konsum dem Glück nachjagen und trotzdem immer unglücklicher werden. Diese Blinks zeigen, warum diese Frage auch 70 Jahre später noch brandaktuell ist. Sie erklären, warum wir vor lauter Sorge um Vergangenheit und Zukunft oft das Wichtigste vergessen: den gegenwärtigen Moment.

Wer Weisheit des ungesicherten Lebens lesen sollte

  • Alle, die sich nach Erfüllung und Zufriedenheit sehnen
  • Menschen, die sich von ihren Ängsten und Sorgen befreien wollen
  • Fans fernöstlich inspirierter Lebensweisheiten

89
Kultur Bücher: Wesentlich weniger von Dirk von Gehlen

Wesentlich weniger

Dirk von Gehlen
Minifesto für aufgeklärte Aufmerksamkeit
4.4 (485 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Wesentlich weniger?

Wesentlich weniger (2023) ist ein Plädoyer für den Wert der Konzentration aufs Essenzielle in Zeiten, in denen unsere Aufmerksamkeit zur entscheidenden Ressource wird. Eine Gemeinschaftsproduktion von Dirk von Gehlen und Blinkist.

Wer Wesentlich weniger lesen sollte

  • Menschen, die davon überzeugt sind, dass weniger mehr sein kann
  • Fans der Kurzkultur, die sich für das Wesentliche begeistern
  • alle, die sich für die Zukunft des Buches interessieren

90
Kultur Bücher: Das alte Ägypten von Ian Shaw

Das alte Ägypten

Ian Shaw
Eine kleine Einführung
3.9 (157 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Das alte Ägypten?

Das alte Ägypten (2007) ist eine schnittige Einführung in die Geschichte und Kultur einer der ältesten Hochkulturen der Historie. Wir beleuchten verschiedene Aspekte des antiken Ägyptens, von Pharaonen, Religion und Mythologie über das hieroglyphische Schriftsystem bis zur Bedeutung von Tod und Mumifizierung.

Wer Das alte Ägypten lesen sollte

  • Studierende der Archäologie, Geschichte und Ägyptologie
  • Museumsgänger, die mehr über die Exponate erfahren wollen
  • Alle, die sich für Pharaone, Hieroglyphen und Pyramiden begeistern

91
Kultur Bücher: Zukunft von Florence Gaub

Zukunft

Florence Gaub
Eine Bedienungsanleitung
3.8 (173 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Zukunft?

Eine unserer wesentlichen Eigenschaften als Menschen ist unsere Fähigkeit, uns die Zukunft vorzustellen. Mentale Zeitreisen sind die Grundlage für unsere Entscheidungen, Hoffnungen und Erwartungen. Zukunft (2023) erklärt, wie das funktioniert und warum wir es als sinnliche und sehr reale Erfahrung wahrnehmen. Du erfährst außerdem, was unsere Zukunftsfähigkeit beeinträchtigt und wie wir solche Störungen beheben können.

Wer Zukunft lesen sollte

  • Menschen, die wissen wollen, was Zukunftsfähigkeit bedeutet
  • Zukunftsängstliche
  • Alle, die sich für die menschliche Psyche interessieren

92
Kultur Bücher: Fast alles, was Sie wissen müssen von Sebastian Klussmann

Fast alles, was Sie wissen müssen

Sebastian Klussmann
Allgemeinwissen vom Besserwisser
4.0 (459 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Fast alles, was Sie wissen müssen?

Nie wieder dumm dastehen und künftig in jedem Gespräch mit unterhaltsamem Wissen brillieren, genau das lernst du in Fast alles, was Sie wissen müssen (2023). Von erstaunlichen Superlativen, kuriosen Leistungen bis hin zu spannenden Fakten aus den Bereichen Kunst, Literatur, Sport, Natur und Wissenschaft – hier werfen wir ein Schlaglicht auf ein paar wichtige Aspekte des Allgemeinwissens.

Wer Fast alles, was Sie wissen müssen lesen sollte

  • Menschen, denen ihre Wissenslücken peinlich sind
  • Alle, denen Lernen Spaß bereitet
  • Notorische Besserwisser

93
Kultur Bücher: Die 50 gefährlichsten Unternehmen der Welt von Hannu Sokala & Juha-Pekka Raeste

Die 50 gefährlichsten Unternehmen der Welt

Hannu Sokala & Juha-Pekka Raeste
4.1 (303 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Die 50 gefährlichsten Unternehmen der Welt?

Unsere Welt wird von multinationalen Konzernen regiert. Sie entscheiden, wie wir morgen leben, wohnen und arbeiten werden – und lassen sich dabei nur noch schwer regulieren. In Die 50 gefährlichsten Unternehmen der Welt (2023) beschreiben zwei Journalisten, welche Gefahren das für die Umwelt, die freie Wirtschaft und die Demokratie birgt.

Wer Die 50 gefährlichsten Unternehmen der Welt lesen sollte

  • Jeder, der sich für Wirtschaft und Zukunftsfragen interessiert
  • Alle, die mehr über die Geschäftspraktiken großer Unternehmen wissen wollen
  • Menschen, die sich mit Unternehmensethik beschäftigen

94
Kultur Bücher: Triggerpunkte von Steffen Mau, Thomas Lux & Linus Westheuser

Triggerpunkte

Steffen Mau, Thomas Lux & Linus Westheuser
Konsens und Konflikt in der Gegenwartsgesellschaft
3.5 (386 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Triggerpunkte?

In Triggerpunkte (2023) untersuchen wir die scheinbare Spaltung der deutschen Gesellschaft anhand verschiedener aktueller Konfliktfelder wie Einkommensungleichheit, Migration, Diversität und Klimapolitik. Wie tief ist die Spaltung wirklich? Und warum kochen bei bestimmten Debatten immer wieder die Emotionen hoch? Durch eine fundierte Analyse auf Grundlage von empirischen Daten erhältst du Antworten auf diese Fragen.

Wer Triggerpunkte lesen sollte

  • Alle, die wissen wollen, wie tief die deutsche Gesellschaft wirklich gespalten ist
  • Debattierfreudige Menschen
  • Soziologie-Interessierte

95
Kultur Bücher: Der große Gatsby von F. Scott Fitzgerald

Der große Gatsby

F. Scott Fitzgerald
4.1 (208 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Der große Gatsby?

Der große Gatsby (1925) erzählt die tragische Geschichte des mysteriösen Millionärs Jay Gatsby, der in den Goldenen Zwanzigern in einer prächtigen Villa auf Long Island rauschende Partys veranstaltet. Sein Versuch, seine verlorene Liebe Daisy Buchanan zurückzugewinnen, verstrickt ihn und andere in ein Netz aus Leidenschaft, Eifersucht und Verrat. Das Werk gilt als scharfsinnige Kritik am amerikanischen Traum und ist bis heute eines der bedeutendsten Werke der amerikanischen Literatur, das Generationen von Lesern und Kritikern fasziniert.

Wer Der große Gatsby lesen sollte

  • Liebhaber bedeutender Werke der Weltliteratur
  • Fans des Glanz und Glamours der Goldenen Zwanziger
  • Alle, die sich kritisch mit dem Mythos vom amerikanischen Traum auseinandersetzen

96
Kultur Bücher: Vom Leben und anderen Zumutungen von Giovanni Di Lorenzo

Vom Leben und anderen Zumutungen

Giovanni Di Lorenzo
3.4 (31 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Vom Leben und anderen Zumutungen?

Mit Vom Leben und anderen Zumutungen (2023) hat Zeit-Journalist Giovanni di Lorenzo ein Best-of der denkwürdigsten Interviews seiner Laufbahn zusammengetragen – von Angela Merkel bis Udo Jürgens. Erfahre, was wichtige Personen der Zeitgeschichte über das Leben denken und wie sie auf die Welt blicken.

Wer Vom Leben und anderen Zumutungen lesen sollte

  • Zeitungsleser und Interview-Fans
  • Alle, die es mögen, wenn Berühmtheiten aus dem Nähkästchen plaudern.
  • Menschen, die sich für Geschichten über Menschen interessieren

97
Kultur Bücher: Macbeth von William Shakespeare

Macbeth

William Shakespeare
4.5 (121 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Macbeth?

Macbeth (1606) von Shakespeare ist ein düsteres Drama über Macht, Verrat und Wahnsinn. Im Zentrum stehen der schottische General Macbeth und seine maßlose Machtgier sowie die finsteren Prophezeiungen dreier Hexen, die ihn zu Verrat und Mord antreiben. Die Spirale aus Schuld und Paranoia zieht Macbeth und seine ebenso machthungrige Frau in den Abgrund und entfesselt eine blutige Tragödie um den Thron Schottlands.

Wer Macbeth lesen sollte

  • Alle, die es nie geschafft haben, Macbeth zu lesen 
  • Shakespeare-Liebhaber, die ihre Erinnerung auffrischen wollen
  • Menschen, die sich literarisch bilden wollen und mit der Originalsprache klassischer Werke schwertun

98
Kultur Bücher: Ich schwimme nicht mehr da, wo die Krokodile sind von Sabine Kuegler

Ich schwimme nicht mehr da, wo die Krokodile sind

Sabine Kuegler
4.0 (144 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Ich schwimme nicht mehr da, wo die Krokodile sind?

Ich schwimme nicht mehr da, wo Krokodile sind (2023) ist eine autobiographische Erzählung, die die außergewöhnliche Kindheit und Jugend von Sabine Kuegler im Regenwald von Neuguinea beleuchtet. Sie beschreibt, wie Kuegler zwischen zwei völlig unterschiedlichen Welten aufwächst, nämlich der ursprünglichen Kultur des Fayu-Stammes und der modernen Zivilisation im globalen Norden. Freu dich auf tiefe Einblicke in die Themen kultureller Identität, Anpassungsfähigkeit und die Bedeutung von Vergebung und Frieden.

Wer Ich schwimme nicht mehr da, wo die Krokodile sind lesen sollte

  • Alle, die Memoiren spannend finden 
  • Alle, die sich für persönliches Wachstum und das Überwinden von Hindernissen interessieren
  • Menschen, die sich für Ethnographie und interkulturelle Geschichten begeistern

99
Kultur Bücher: Geschichten aus der Geschichte von Richard Hemmer & Daniel Meßner

Geschichten aus der Geschichte

Richard Hemmer & Daniel Meßner
Eine Reise um die Welt zu außergewöhnlichen Persönlichkeiten, vergessenen Ereignissen und sagenhaften Entdeckungen
4.1 (29 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Geschichten aus der Geschichte?

Geschichten aus der Geschichte (2023) ist eine Sammlung von erstaunlichen und wenig bekannten historischen Begebenheiten. Wir erzählen von außergewöhnlichen Persönlichkeiten, Schicksalen und Erfindungen wie beispielsweise der Piratenherrscherin Zheng Yi Sao, dem Polar-Überleben von Ada Blackjack oder dem russischen Zaren Peter dem Großen auf seiner Inkognito-Reise durch Europa.

Wer Geschichten aus der Geschichte lesen sollte

  • Alle, die gern staunen
  • Menschen, die von unbekannten Schicksalen fasziniert sind
  • Geschichtsinteressierte

100
Kultur Bücher: Frühling der Revolution von Christopher Clark

Frühling der Revolution

Christopher Clark
Europa 1848/49 und der Kampf für eine neue Welt
3.4 (27 Rezensionen)
Einleitung anhören
00:00

Worum geht's in Frühling der Revolution?

In Frühling der Revolution (2023) geben wir einen groben Überblick über die europäischen Revolutionen von 1848. Außerdem analysieren wir die Emanzipationsbewegungen von drei unterdrückten gesellschaftlichen Gruppen: Frauen, Jüdinnen und Juden sowie den versklavten Menschen in den europäischen Kolonien.

Wer Frühling der Revolution lesen sollte

  • Geschichtsinteressierte
  • Menschen, die gesellschaftliche Umbrüche verstehen wollen
  • Fans von Christopher Clarks historischen Analysen

Ähnliche Themen