BONK Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus BONK
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von BONK

Mary Roach

Alles über Sex – von der Wissenschaft erforscht

4.2 (81 Bewertungen)
21 Min.
9 Kernaussagen
Zum Lesen & Anhören

Worum geht es in BONK?

BONK (2008) handelt von der schönsten Nebensache der Welt und davon, wie die Wissenschaft dem Thema zu Leibe rückt. Die Blinks zum Buch nähern sich dem Thema Sex aus historischer Sicht und machen dich mit einigen herausragenden Persönlichkeiten aus der Sexualforschung bekannt. Hier kommen einige der erstaunlichsten Erkenntnisse zusammen, die mutige Forscher*innen allen Widerständen zum Trotz im Laufe der Zeit gewinnen konnten.

Über den Autor

Die Autorin Mary Roach sagt über sich selbst, sie habe keine Hobbys. Interessen hat sie dafür aber jede Menge, wie das Themenspektrum ihrer populärwissenschaftlichen Bücher – Sex, Leichen, der menschliche Verdauungstrakt – unschwer erkennen lässt. Neben Büchern schreibt Mary Roach außerdem für zahlreiche Zeitschriften, wie National Geographic, Wired, das New York Times Magazine und viele andere.

Inhaltsübersicht

    BONK
    in 9 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 9

    Auf dem Gebiet der Sexualforschung gilt es viele Hürden zu überwinden.

    Könntest du dir vorstellen, vor den Augen von Wissenschaftlern in einem Labor Sex zu haben? Die Autorin hat dies im Zuge ihrer Recherche über die Sexualforschung mitgemacht, da sie auf anderem Wege keinen Blick ins Labor hätte werfen können. Denn: Auf diesem spezifischen Forschungsgebiet hat man es weder als Forscherin noch als Journalistin leicht.

    Die Schwierigkeiten in der Sexualforschung beginnen schon bei der Beschaffung der notwendigen finanziellen Mittel. Das gilt vor allem dann, wenn es sich um Grundlagenforschung handelt und nicht speziell darum, neue Medikamente zu entwickeln. So gibt es zwar haufenweise Studien, die nach pharmazeutischen Lösungen suchen, um das sexuelle Verlangen von Frauen anzukurbeln. Wesentlich schwieriger ist jedoch die Finanzierung von Studien, die sich beispielsweise mit der Frage beschäftigen, ob Masturbation grundsätzlich gesundheitsfördernd wirkt.

    Aber warum gibt es kaum Geld für die Klärung dieser und anderer interessanter Fragen? Der Grund ist, dass Sex trotz der sexuellen Revolution der 60er-Jahre und der starken Präsenz in nahezu sämtlichen Medien auch heute noch zu einem gewissen Grad ein Tabuthema ist.

    An der University of Chicago untersuchten Forscher den therapeutischen Nutzen eines Vibrators namens Eros. Auf die Frage der Autorin, warum man Frauen nicht einfach ohne Hilfsmittel masturbieren ließe, antwortete einer der Wissenschaftler, dass es nahezu unmöglich sei, Förderung für eine Studie zu bekommen, die das Wort „Masturbation“ im Titel trägt. Um trotzdem forschen zu können, sind die Wissenschaftler deshalb auf die Finanzierung ihrer Studien durch Hersteller von Sexspielzeug angewiesen.

    Noch schwieriger ist es allerdings für Journalisten, Zutritt zu den Laboren zu erhalten, in denen es zur Sache geht. Um diese Hürde zu umgehen, beschloss Roach kurzerhand, selbst als Testperson an einigen Studien teilzunehmen. So gelang es ihr schließlich doch noch, einen Blick hinter die Kulissen der Sexualforschung zu werfen.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von BONK sehen?

    Kernaussagen in BONK

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Bestes Zitat aus BONK

    Über Sexualforscher: „Ihr Leben ist nicht einfach. Aber ihre Cocktailpartys sind die besten.

    —Mary Roach
    example alt text

    Wer BONK lesen sollte

    • Menschen, die das Thema Sex aus wissenschaftlicher Perspektive betrachten möchten
    • Freunde der naturwissenschaftlichen Forschung
    • Alle, die auf der nächsten Party ein paar tolle Geschichten zur schönsten Nebensache der Welt zum Besten geben wollen

    Kategorien mit BONK

    Das sagen unsere Nutzer

    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.[break]Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste[break]zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Booste dein Wachstum mit Blinkist
    25 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    91%
    aller Blinkist Nutzer lesen dank Blinkist mehr*
    *Quelle: Umfrage unter Blinkist Nutzern
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 5.500 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen