Untrue Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Untrue
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Untrue

Wednesday Martin

Warum fast alles, was wir über weibliche Untreue zu wissen glauben, unwahr ist

3.8 (233 Bewertungen)
22 Min.

Kurz zusammengefasst

Untrue ist ein Buch von Wednesday Martin, das gängige Mythen über Frauen und ihre Sex- und Liebesleben in Frage stellt. Martin präsentiert wissenschaftliche Forschung und persönliche Geschichten, um zu zeigen, dass Frauen genauso vielfältig und sexuell abenteuerlustig sind wie Männer.

Inhaltsübersicht

    Untrue
    in 7 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 7

    Frauen sind von Natur aus weder monogamer noch treuer als Männer.

    Wenn Männer in Filmen, Serien oder dem echten Leben fremdgehen, heißt es irgendwann zwangsläufig: „Typisch Mann.“

    Viele von uns begegnen diesem Klischee auch im eigenen Freundeskreis oder unter ihren Verwandten. Denn der Großteil der Gesellschaft glaubt, Männer neigten von Natur aus stärker zur Untreue als Frauen. Und was heißt das dann für Frauen? Sie gelten als das keusche und von Natur aus monogame Gegenstück zum lüsternen Mannsbild. Umso größer ist die Empörung, wenn es die Frau ist, die ihrem Partner fremdgeht.

    Nehmen wir kurz an, Frauen wären wirklich von Natur aus monogamer: Müsste ihr Sexualtrieb dann nicht geradezu unersättlich bleiben, wenn sie sich in einer langfristigen Beziehung befinden?

    Die Realität sieht jedenfalls anders aus. So zeigen diverse Studien, dass auch der weibliche Sexualtrieb in Langzeitbeziehungen abflaut. Eine 2017 vom British Medical Journal veröffentlichte Umfrage zum Thema Sexualverhalten ergab, dass Frauen, die mit ihrem Partner zusammenlebten oder sich seit mindestens einem Jahr in einer festen Beziehung befanden, doppelt so häufig das Interesse an Sex verloren wie männliche Langzeitpartner.

    Und nicht nur, dass Frauen in monogamen Beziehungen die Lust am Sex verlieren – sie suchen sie dann auch durchaus außerhalb ihrer Partnerschaft. Eine Studie der University of Cambridge von 1993 stellte fest, dass Frauen genauso häufig untreu waren wie Männer. Auch eine 20 Jahre später veröffentlichte Online-Umfrage des renommierten Kinsey Institute führte zu nahezu identischen Ergebnissen.

    Die weibliche Sexualität wird also immer noch von Mythen umrankt. Ein weiterer Irrtum ist die Vorstellung, Frauen ginge es bei ihren Seitensprüngen nicht um das rein sexuelle Vergnügen, sondern stets auch um eine emotionale Verbindung.

    Doch auch diese Annahme ist falsch. Das belegt etwa der Erfolg von Ashley Madison – einer besonders in den USA populären Dating-Website für vergebene oder verheiratete Menschen. Die Soziologin Alicia Walker befragte deren Nutzerinnen und fand heraus, dass sie spezifisch nach Sexualpartnern suchten und nicht nach Affären oder Romanzen. Diese Frauen waren zwar sexlos, aber ansonsten wunschlos glücklich in ihren Partnerschaften. 

    All diese Erkenntnisse hätten Männer wie Charles Darwin und den britischen Gynäkologen William Acton wohl von ihrem Glauben abgebracht: Sie hielten Frauen nämlich pauschal für leidenschaftslos – und jene mit ausgeprägtem Sexualtrieb für abnormale Ausnahmen. Wir werden im Laufe dieser Blinks das Gegenteil beweisen.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Untrue sehen?

    Kernaussagen in Untrue

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Untrue?

    Du kennst das Klischee: Männer gelten als Lustbolde mit geradezu unbändigem Drang zur Promiskuität. Frauen hätten hingegen quasi von Natur aus weniger Lust auf Sex und tendierten daher stärker zur Monogamie. Die Blinks zu Wednesday Martins Untrue (2018) räumen mit dieser Vorstellung auf. Sie zeigen, warum die weibliche Sexualität seit Jahrtausenden stigmatisiert wird, und erklären, wieso der weibliche Körper für intensiven und regelmäßigen Sex mit unterschiedlichen Partnern gemacht ist.

    Bestes Zitat aus Untrue

    „Unsere Primatenschwestern sind sexuelle Abenteurerinnen, die der Kitzel des Unbekannten und Unvertrauten stimuliert.

    —Wednesday Martin
    example alt text

    Wer Untrue lesen sollte

    • Frauen, die die Wahrheit über die weibliche Sexualität erfahren wollen
    • Alle, die sich für den Zusammenhang von Gesellschaft, Sexualität und Gender interessieren
    • Menschen, die ihre Sexualität offen und ungehemmt ausleben möchten

    Über den Autor

    Wednesday Martin ist Anthropologin und Sozialforscherin und hat an der Yale University in Komparatistik und Kulturwissenschaften promoviert. Sie schreibt über Themen wie Gender, Sexualität und Familie und veröffentlicht ihre Beiträge in renommierten Medien wie der New York Times und The Atlantic. Ihre Bücher Stepmonster und Primates of Park Avenue wurden in den USA zu Bestsellern.

    Kategorien mit Untrue

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Untrue

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    30 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen