Kategorien entdecken

Das sind die Blinks zu

Geldanlage für Faule

Ohne viel Aufwand Geld investieren

Von Sina Groß
13 Minuten
Audio-Version verfügbar
Geldanlage für Faule von Sina Groß

Kann man sein Geld clever anlegen, ohne viel Zeit investieren zu müssen? Natürlich! Der Ratgeber Geldanlage für Faule (2017) wurde von der Stiftung Warentest herausgegeben und bietet einen Leitfaden für alle, die gute Rendite erzielen wollen, ohne sich vorher ausgiebig mit Marktzyklen, Aktienindizes und Finanzprodukten zu beschäftigen. Noch schneller und unkomplizierter geht es nur mit unseren Blinks zu diesem Buch. Hier werden die Voraussetzungen für erfolgreiches Investment erklärt, geeignete Anlageformen vorgestellt und konkrete Kaufempfehlungen gegeben. 

  • Anleger, die ihr Geld, aber nicht viel Zeit investieren möchten
  • Alle, die ihrem Anlageberater nicht einfach blind vertrauen wollen
  • Finanz- und Anlageinteressierte

Sina Groß ist Finanzjournalistin. Geldanlage für Faule ist ihr zweites Buch für die Stiftung Warentest, nach dem mehrfach aufgelegten Ratgeber Clever Studieren – mit der richtigen Finanzierung.

Kennst du schon Blinkist Premium?

Mit Blinkist Premium erhältst du Zugang zu dem Wichtigsten aus mehr als 3.000 Sachbuch-Bestsellern. Das Probeabo ist 100% kostenlos.

Premium kostenlos testen

Was ist Blinkist?

Blinkist ist eine App, die die großen Ideen der besten Sachbücher in einprägsame Kurztexte verpackt und erklärt. Die Inhalte der über 3.000 Titel starken Bibliothek reichen von Sachbuch-Klassikern, über populäre Ratgeber bis hin zu diskutierten Neuerscheinungen. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen wird jeder Titel von speziell geschulten Autoren aufbereitet und dem Nutzer als Kurztext und Audiotitel zur Verfügung gestellt.

Discover
3.000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:

Geldanlage für Faule

Von Sina Groß
  • Lesedauer: 13 Minuten
  • Verfügbar in Text & Audio
  • 8 Kernaussagen
Jetzt kostenloses Probeabo starten Jetzt lesen oder anhören
Geldanlage für Faule von Sina Groß
Worum geht's

Kann man sein Geld clever anlegen, ohne viel Zeit investieren zu müssen? Natürlich! Der Ratgeber Geldanlage für Faule (2017) wurde von der Stiftung Warentest herausgegeben und bietet einen Leitfaden für alle, die gute Rendite erzielen wollen, ohne sich vorher ausgiebig mit Marktzyklen, Aktienindizes und Finanzprodukten zu beschäftigen. Noch schneller und unkomplizierter geht es nur mit unseren Blinks zu diesem Buch. Hier werden die Voraussetzungen für erfolgreiches Investment erklärt, geeignete Anlageformen vorgestellt und konkrete Kaufempfehlungen gegeben. 

Kernaussage 1 von 8

Jede Anlageform ist ein Kompromiss.

Du suchst nach der perfekten Geldanlage, hast aber keine Zeit und Lust, dich erst ausgiebig mit dem Thema zu beschäftigen? Vergiss es. Die perfekte Geldanlage gibt es nicht. Faules Anlegen hingegen schon.

Jedes Finanzprodukt kann mit dem Modell eines Dreiecks beschrieben werden. Es verdeutlicht das Verhältnis der drei grundlegenden Kriterien einer Geldanlage: Sicherheit, Rendite und Liquidität. Dabei steht jede Seite für eines der drei Kriterien.

Ein magisches Dreieck läge dann vor, wenn alle drei Seiten gleich lang und damit alle Kriterien der Geldanlage gleichermaßen erfüllt wären. Dieses ideale Dreieck existiert vielleicht in der Geometrie, nicht aber in der Realität der Finanzmärkte. Es gibt keine Anlageform, die sofortige Liquidität verspricht, absolut sicher ist und zudem noch hohe Rendite abwirft.

Stattdessen sind immer nur zwei Kriterien miteinander kombinierbar. Je ausgeprägter diese Kriterien sind, desto stärker wird das dritte Kriterium vernachlässigt – genau wie bei einem Dreieck. Auch hier gilt: Wenn es zwei besonders lange Seiten gibt, muss die dritte dafür sehr kurz sein. Aus den verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten ergeben sich drei verschiedene Anlageformen, die sich auch für faule Anleger eignen:

  • Immobilien bieten eine relativ risikofreie Geldanlage und werfen zudem eine hohe Rendite ab, allerdings oftmals erst nach Jahren. Damit gehören sie zu dem Typ von Anlage, der Sicherheit und Rentabilität verspricht, für den man aber lange Laufzeiten in Kauf nehmen muss. 
  • Andere Anlageformen können dagegen kurzfristig viel Geld einbringen, sind dafür aber mit einem hohen Risiko verbunden. Anleger können nicht damit rechnen, den investierten Betrag oder mehr jederzeit zurückzuerhalten. Zu dieser Anlageform gehören vor allem Wertpapiere wie Aktien, Staatsanleihen und Derivate.
  • Der dritte Anlagentypus bietet Sicherheit und kurzfristige Verfügbarkeit, jedoch keine hohen Gewinne. Ein Beispiel dafür sind Spareinlagen, die geringe Zinsen abwerfen, dafür aber so gut wie keinerlei Risiko bergen.

Wenn du dein Geld geschickt anlegen möchtest, solltest du dir diese drei Möglichkeiten vor Augen führen und deine Prioritäten klären. Sicherheit und Rendite? Rendite und Verfügbarkeit? Oder Verfügbarkeit und Sicherheit? Auf welche Kriterien kannst du nicht verzichten? 

Außerdem solltest du dir ausschließlich Finanzprodukte verkaufen lassen, die du auch verstehst. Nur so kannst du beurteilen, ob sie zu dir und deinen Ansprüchen passen. 

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Inhalt

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Bringe mehr Wissen in deinen Alltag!

Sichere dir jetzt Zugang zu den Kernaussagen der besten Sachbücher – praktisch in Text & Audio in nur 15 Minuten pro Titel.
Created with Sketch.