Kategorien entdecken

In der App öffnen In der App öffnen In der App öffnen
Das sind die Blinks zu

Menschheit 2.0

Die Singularität naht

Von Ray Kurzweil
18 Minuten
Audio-Version verfügbar
Menschheit 2.0: Die Singularität naht von Ray Kurzweil

In Menschheit 2.0 geht es darum, wie neue Technologien in der nahen Zukunft unser Leben verändern werden. Laut Kurzweil stehen uns gleich mehrere bahnbrechende Revolutionen bevor, die unser Leben, unseren Körper und unsere Technologien schon in verhältnismäßig wenigen Jahren den Szenen aus Science Fiction-Romanen ähneln lassen werden.

Leseempfehlung aus der Redaktion

„Mittlerweile ist Künstliche Intelligenz in aller Munde, und die Tech-Giganten des 21. Jhds. konkurrieren miteinander im Rennen um das beste KI-System. Menschheit 2.0 bietet eine Einführung in die Materie und liefert Kontext für alle, die mehr über dieses hot topic wissen wollen.“

– Tobias, CTO bei Blinkist

  • Jeder, der wissen möchte, wie neue Technologien unser Leben verändern werden
  • Jeder, der sich für künstliche Intelligenz interessiert
  • Jeder Fan von Zukunftsforschung und Science Fiction

Ray Kurzweil ist Erfinder, Unternehmer und Leiter der technischen Entwicklung bei Google. Wenn er nicht gerade damit beschäftigt ist, neue Technologien (wie ein verbessertes Keyboard, die automatische Texterkennung oder einen Scanner) zu erfinden, schreibt er visionäre Bücher über die Zukunft der Menschheit und der Technik. Er ist Träger der amerikanischen Technologie-Medaille, hat 20 Ehrendoktorwürden und wurde von drei US-Präsidenten geehrt.

Kennst du schon Blinkist Premium?

Mit Blinkist Premium erhältst du Zugang zu dem Wichtigsten aus mehr als 3.000 Sachbuch-Bestsellern. Das Probeabo ist 100% kostenlos.

Premium kostenlos testen

Was ist Blinkist?

Blinkist ist eine App, die die großen Ideen der besten Sachbücher in einprägsame Kurztexte verpackt und erklärt. Die Inhalte der über 3.000 Titel starken Bibliothek reichen von Sachbuch-Klassikern, über populäre Ratgeber bis hin zu diskutierten Neuerscheinungen. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen wird jeder Titel von speziell geschulten Autoren aufbereitet und dem Nutzer als Kurztext und Audiotitel zur Verfügung gestellt.

Discover
3.000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:

Menschheit 2.0

Die Singularität naht

Von Ray Kurzweil
  • Lesedauer: 18 Minuten
  • Verfügbar in Text & Audio
  • 11 Kernaussagen
Menschheit 2.0: Die Singularität naht von Ray Kurzweil
Worum geht's

In Menschheit 2.0 geht es darum, wie neue Technologien in der nahen Zukunft unser Leben verändern werden. Laut Kurzweil stehen uns gleich mehrere bahnbrechende Revolutionen bevor, die unser Leben, unseren Körper und unsere Technologien schon in verhältnismäßig wenigen Jahren den Szenen aus Science Fiction-Romanen ähneln lassen werden.

Leseempfehlung aus der Redaktion

„Mittlerweile ist Künstliche Intelligenz in aller Munde, und die Tech-Giganten des 21. Jhds. konkurrieren miteinander im Rennen um das beste KI-System. Menschheit 2.0 bietet eine Einführung in die Materie und liefert Kontext für alle, die mehr über dieses hot topic wissen wollen.“

– Tobias, CTO bei Blinkist

Kernaussage 1 von 11

Entwicklung im Quadrat: Sowohl die biologische als auch die technische Evolution beschleunigen sich.

Es kommt dir oft so vor, als würde sich alles immer schneller verändern? Keine Sorge, du wirst nicht alt und unflexibel und bildest dir das nur ein, sondern es ist eine Tatsache. Der Grund dafür liegt in einer Eigenschaft der Evolution: sie beschleunigt sich!

Wenn wir uns die Entwicklung des Lebens auf der Erde in einem Koordinatensystem ansehen, dann können wir es auf den ersten Blick erkennen: Je weiter die Evolution voranschreitet, desto schneller bringt sie neue Formen, Verhaltensweisen und Arten hervor.

Am Anfang lief alles ganz langsam: Vor ca. 3,8 Milliarden Jahren bestand das gesamte Leben auf der Erde aus einfachen Einzellern. Es dauerte ungefähr zwei Milliarden Jahre, bis sich daraus der erste Mehrzeller entwickelte. Danach ging es immer schneller voran: Zwischen den ersten Säugetieren und dem Homo Sapiens vergingen z.B. nur noch 200 Millionen Jahre.

Die technologische Entwicklung verläuft nach dem gleichen Muster. Wenn wir die Graphen der biologischen und der technologischen Evolution übereinander legen, sehen sie genau gleich aus. Vor 50.000 Jahren z.B. gab es vielleicht alle 1.000 Jahre einmal eine wichtige neue Erfindung (wie z.B. das Benutzen von Feuer). Heute hingegen haben wir Probleme, die Innovationen eines einzigen Jahres aufzulisten!

Dieses Muster, das bei den großen Entwicklungen übereinstimmt, wiederholt sich außerdem oft im Kleinen, z.B. bei den Fortschritten der Rechenleistung. Zwischen 1910 und 1950 verdoppelte sich die Rechengeschwindigkeit bei gleichen Kosten ungefähr alle drei Jahre. In den fünfziger Jahren lag diese Rate schon bei zwei Jahren. Heute beträgt sie nur noch ein Jahr. Diese Regel ist auch als das Gesetz der sich beschleunigenden Gewinne bekannt.

Die besten Ergebnisse aus jeder Phase werden dann verwendet, um an der nächsten Phase zu arbeiten: Die biologische Evolution brachte die Menschen hervor, die Menschen brachten die technologische Evolution hervor. Der nächste Schritt ist klar: Superintelligente Computer werden die Entwicklung übernehmen, selbst neue Technologien entwickeln und dadurch alles noch mehr beschleunigen.

Inhalt

Bringe mehr Wissen in deinen Alltag!

Sichere dir jetzt Zugang zu den Kernaussagen der besten Sachbücher – praktisch in Text & Audio in nur 15 Minuten pro Titel.
Created with Sketch.