Die Kunst, Recht zu behalten Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Die Kunst, Recht zu behalten
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Die Kunst, Recht zu behalten

Arthur Schopenhauer

Der philosophische Klassiker zum erfolgreichen Argumentieren

3.8 (231 Bewertungen)
14 Min.

Kurz zusammengefasst

Die Kunst, Recht zu behalten ist ein philosophisches Buch von Arthur Schopenhauer. Es stellt verschiedene rhetorische Tricks vor, um in Debatten zu gewinnen und seine eigenen Argumente effektiv zu verteidigen.

Inhaltsübersicht

    Die Kunst, Recht zu behalten
    in 7 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 7

    Recht haben und recht behalten sind zwei unterschiedliche Dinge – die Dialektik hilft dir bei Letzterem.

    Wer recht hat, behält recht – so wäre das in einer perfekten Welt. Nur leben wir leider in keiner perfekten Welt, sondern in einer, in der recht haben und recht behalten zwei verschiedene Paar Schuhe sind.

    Wenn wir Thesen aufstellen, uns eine Meinung bilden oder Aussagen anderer als richtig oder falsch bewerten, nutzen wir dazu unsere logische Urteilskraft. Müssen wir unsere Thesen oder Meinungen dann aber beruflich oder privat in einer Diskussion verteidigen und gehen daraus als Sieger hervor – indem wir von unserem Gesprächspartner oder unseren Zuhörern recht bekommen –, hat das meist weniger mit objektiver Gültigkeit zu tun als mit rhetorischem Geschick.

    Diese Redegewandtheit, mit der wir unsere Aussagen schützen und stützen, ist nach Schopenhauer Gegenstand der Dialektik. Und wenn sie über den Ausgang einer Diskussion entscheidet, kann auch recht bekommen, wer objektiv im Unrecht ist.

    Da Objektivität längst nicht immer – nach Ansicht einiger Philosophen sogar nie – gegeben ist, lässt sich manchmal schwer feststellen, wer objektiv im Recht ist. Der Wahrheitsgehalt einer Aussage ist oft von bestimmten Prämissen abhängig, die ihrerseits infrage gestellt werden können. Und gelegentlich stellt sich erst im Laufe eines Gesprächs heraus, welche der beiden Parteien richtigliegt.

    Recht behalten kannst du oder dein Kontrahent hingegen unabhängig davon, wer objektiv recht hat. Stell dir z.B. vor, eine Person überzeugt ihr Publikum mit vermeintlich handfesten Statistiken, rhetorischen Kniffen und geschickten Argumenten von der Gefahr der „Überfremdung“ der deutschen Kultur. Sein Gegner hat mit der Gegenthese vermutlich recht, aber keine konkreten Zahlen parat und weniger dialektisches Geschick – und damit keine Chance.

    Diese Diskrepanz zwischen recht haben und recht behalten liegt laut Schopenhauer an der Eitelkeit, Geschwätzigkeit und Unredlichkeit, die in unterschiedlichem Maße allen Menschen eigen ist. Wenn es uns allen nur um die Wahrheit ginge und nicht um uns selbst, gäbe es diese Trennung seiner Meinung nach nicht.

    Wie aber schaffst du es nun, recht zu behalten?

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Die Kunst, Recht zu behalten sehen?

    Kernaussagen in Die Kunst, Recht zu behalten

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Die Kunst, Recht zu behalten?

    In Die Kunst, Recht zu behalten erklärt der berühmte Philosoph Arthur Schopenhauer polemisch und praxisbezogen, warum Recht haben und Recht behalten nicht immer Hand in Hand gehen. Die Blinks verraten dir, mit welchen rhetorischen Kunstgriffen du dich selbst dann argumentativ durchsetzt, wenn du objektiv nicht im Recht bist.

    Wer Die Kunst, Recht zu behalten lesen sollte

    • Politiker und solche, die es werden wollen
    • Rechthaber, Besserwisser und alle, die mit ihnen leben oder arbeiten (müssen)
    • Jeder, der gerne diskutiert oder Diskussionen durchschauen möchte

    Über den Autor

    Arthur Schopenhauer wurde 1788 in Danzig geboren und starb 1860 in Frankfurt am Main. Er war Philosoph, Autor und Hochschullehrer und verstand sich selbst als geistiger Schüler Immanuel Kants. Eines seiner wichtigsten Werke ist Die Welt als Wille und Vorstellung.

    Kategorien mit Die Kunst, Recht zu behalten

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Die Kunst, Recht zu behalten

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    30 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen