Kategorien entdecken

In der App öffnen In der App öffnen In der App öffnen
Das sind die Blinks zu

Guter Sex trotz Liebe

Wege aus der verkehrsberuhigten Zone

Von Ulrich Clement
12 Minuten
Audio-Version verfügbar
Guter Sex trotz Liebe: Wege aus der verkehrsberuhigten Zone von Ulrich Clement

Es scheint so etwas wie eine vorgeschriebene Chronologie für das Schicksal der Libido in langen Liebesbeziehungen zu geben. Nach der stürmischen Leidenschaft der ersten Monate oder Jahre weicht die innige Anziehung einer immer weniger inspirierten Routine. Aber woher kommt diese Lustlosigkeit? Und was kann man gegen sie tun, gerade weil man sich liebt? Guter Sex trotz Liebe (2015) zeigt jenseits der Sparflamme seichter Sexratgeber, wie Paare das Feuer auch nach Jahren wieder zum Glühen bringen.

  • Paare, die das Feuer in ihrem Liebesleben neu entfachen wollen
  • Jeder, der für seine aktuelle oder nächste Beziehung lernen möchte
  • Praktizierende oder angehende Psychologen, die auf der Suche nach lebensnaher wissenschaftlicher Inspiration sind

Ulrich Clement ist Professor für medizinische Psychologie an der Universität Heidelberg und einer der renommiertesten deutschen Sexual- und Paartherapeuten. Seine Erfahrung als Sexualtherapeut ist auch die Grundlage für seine Arbeit als Autor: Er hat bereits fünf Bücher rund um das Thema Sex und Liebe veröffentlicht und schreibt die Stern-Kolumne Sex oder nie.

Kennst du schon Blinkist Premium?

Mit Blinkist Premium erhältst du Zugang zu dem Wichtigsten aus mehr als 3.000 Sachbuch-Bestsellern. Das Probeabo ist 100% kostenlos.

Premium kostenlos testen

Was ist Blinkist?

Blinkist ist eine App, die die großen Ideen der besten Sachbücher in einprägsame Kurztexte verpackt und erklärt. Die Inhalte der über 3.000 Titel starken Bibliothek reichen von Sachbuch-Klassikern, über populäre Ratgeber bis hin zu diskutierten Neuerscheinungen. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen wird jeder Titel von speziell geschulten Autoren aufbereitet und dem Nutzer als Kurztext und Audiotitel zur Verfügung gestellt.

Discover
3.000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:

Guter Sex trotz Liebe

Wege aus der verkehrsberuhigten Zone

Von Ulrich Clement
  • Lesedauer: 12 Minuten
  • Verfügbar in Text & Audio
  • 7 Kernaussagen
Guter Sex trotz Liebe: Wege aus der verkehrsberuhigten Zone von Ulrich Clement
Worum geht's

Es scheint so etwas wie eine vorgeschriebene Chronologie für das Schicksal der Libido in langen Liebesbeziehungen zu geben. Nach der stürmischen Leidenschaft der ersten Monate oder Jahre weicht die innige Anziehung einer immer weniger inspirierten Routine. Aber woher kommt diese Lustlosigkeit? Und was kann man gegen sie tun, gerade weil man sich liebt? Guter Sex trotz Liebe (2015) zeigt jenseits der Sparflamme seichter Sexratgeber, wie Paare das Feuer auch nach Jahren wieder zum Glühen bringen.

Kernaussage 1 von 7

Oft steckt hinter einem „Ich kann nicht“ mehr, als der Partner zugeben möchte.

 

Es scheint so etwas wie ein ungeschriebenes Gesetz zu sein, dass langjährige Liebesbeziehungen durch Arbeit, Kinder und Routine in der Lustlosigkeit verebben. Aber schließen sich alltagstaugliche Innigkeit und lodernde Leidenschaft wirklich aus? Sind Kinder und Beruf tatsächlich die Wurzel des Problems?

Die Antwort lautet in der Regel nein. Sexualtherapeuten wie der Autor Ulrich Clement wissen, dass die Sätze „Ich kann heute nicht“ oder „Ich bin einfach zu gestresst“ oft eine bequeme Ausrede sind, während der wahre Grund tiefer liegt. Wenn erotische Avancen dauerhaft derart pauschal ausgebremst werden, fühlt sich der andere leicht unter falschem Vorwand auf Distanz gehalten.

Sexuelle Funktionsstörungen sind ein gutes Beispiel dafür, dass man der Wahrheit besser offen und gemeinsam nachgehen sollte. Während z.B. Erektionsstörungen dem Mann peinlich sind, werden sie vom Partner oder der Partnerin als Alarmsignal schwindender Anziehung interpretiert. Dabei ist das nur selten das wirkliche Problem.

Dass es meist konkrete Ursachen für die Lustlosigkeit gibt, zeigt das Beispiel des Ehepaars Rolf und Erika. Die beiden schlafen kaum noch miteinander, weil sich Erika oft zu gestresst fühlt. Erst in der Paartherapie kommt heraus, dass ihre Unlust mit Rolfs Angewohnheit zusammenhängt, vor dem Sex zu duschen. Aus Angst, Rolf zu kränken, offenbarte sie ihm aber nie, dass sie das „unromantisch“ fand. In der Therapie lernt sie, vom pauschalen „Ich kann nicht“ zum konkreten „Ich will so nicht“ überzugehen.

Der nächste Schritt nach diesem Nein an alte Liebestöter ist die gemeinsame Suche nach neuen Lustmachern. Damit die beiden ihr Sexleben fortan aufregender gestalten können, muss sich Erika trauen, ihre wahren Wünsche zu kommunizieren. Genau an diesem wichtigen Punkt resignieren einige Paare aus Scham. Darum ist es hier besonders wichtig, einander mit Geduld und Respekt zu begegnen. Wenn sich beide Partner offen aussprechen, ist der erste Schritt zurück zu einem erfüllten Liebesleben geschafft.

Inhalt

Bringe mehr Wissen in deinen Alltag!

Sichere dir jetzt Zugang zu den Kernaussagen der besten Sachbücher – praktisch in Text & Audio in nur 15 Minuten pro Titel.
Created with Sketch.