Kategorien entdecken

In der App öffnen In der App öffnen In der App öffnen
Das sind die Blinks zu

Mythos Übergewicht

Warum dicke Menschen länger leben

Von Achim Peters
15 Minuten
Audio-Version verfügbar
Mythos Übergewicht: Warum dicke Menschen länger leben von Achim Peters

Mythos Übergewicht (2013) räumt mit vielen falschen Vorstellungen zum Thema Übergewicht auf. Es stimmt z.B. nicht, dass dicke Menschen einfach faul und zügellos sind, und ungesund ist Übergewicht auch nur in bestimmten Lebensumständen. Die Ursache für zu viele Kilos ist meistens Stress – und diese Erkenntnis hat weitreichende Folgen dafür, wie wir unser Gewicht am besten kontrollieren können.

  • Schlanke Menschen, die auf Dicke herabsehen
  • Dicke Menschen, die verstehen wollen, warum ihr Körper ist, wie er ist
  • Alle, die sich für neue medizinische Perspektiven interessieren

Achim Peters ist ein deutscher Hirnforscher und Internist. Er ist Experte auf dem Gebiet Adipositas und Entwickler der Selfish-Brain-Theorie, die den völlig neuartigen Forschungsansatz vertritt, Fettleibigkeit durch den Energiebedarf des Gehirns zu erklären. Er ist außerdem Leiter der dazugehörigen klinischen Forschungsgruppe Selfish Brain an der Universität Lübeck.

Kennst du schon Blinkist Premium?

Mit Blinkist Premium erhältst du Zugang zu dem Wichtigsten aus mehr als 3.000 Sachbuch-Bestsellern. Das Probeabo ist 100% kostenlos.

Premium kostenlos testen

Was ist Blinkist?

Blinkist ist eine App, die die großen Ideen der besten Sachbücher in einprägsame Kurztexte verpackt und erklärt. Die Inhalte der über 3.000 Titel starken Bibliothek reichen von Sachbuch-Klassikern, über populäre Ratgeber bis hin zu diskutierten Neuerscheinungen. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen wird jeder Titel von speziell geschulten Autoren aufbereitet und dem Nutzer als Kurztext und Audiotitel zur Verfügung gestellt.

Discover
3.000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:

Mythos Übergewicht

Warum dicke Menschen länger leben

Von Achim Peters
  • Lesedauer: 15 Minuten
  • Verfügbar in Text & Audio
  • 9 Kernaussagen
Jetzt kostenloses Probeabo starten Jetzt lesen oder anhören
Mythos Übergewicht: Warum dicke Menschen länger leben von Achim Peters
Worum geht's

Mythos Übergewicht (2013) räumt mit vielen falschen Vorstellungen zum Thema Übergewicht auf. Es stimmt z.B. nicht, dass dicke Menschen einfach faul und zügellos sind, und ungesund ist Übergewicht auch nur in bestimmten Lebensumständen. Die Ursache für zu viele Kilos ist meistens Stress – und diese Erkenntnis hat weitreichende Folgen dafür, wie wir unser Gewicht am besten kontrollieren können.

Kernaussage 1 von 9

Es gibt viel gefährliches Halbwissen zum Thema Übergewicht.

Zu- und Abnehmen ist ein Thema, zu dem wirklich jeder etwas zu sagen hat. Auch in den Bücher- und Zeitschriftenregalen ist es ein Dauerbrenner, und zahllose Ärzte, Gesundheits- und Sportexperten verbreiten ihre Weisheit dazu, wie wir rank und schlank bleiben oder werden.

Alleine in Deutschland gibt es ca. 10.000 Bücher zum Thema Abnehmen – eine Zahl, die eindeutig zeigt, wie groß das Interesse ist. Sie zeigt aber noch etwas anderes: Offensichtlich helfen die Ratschläge darin nicht oder zumindest nicht dauerhaft, sonst würde ja ein einziges Buch schon ausreichen, um uns allen die Traumfigur zu verschaffen.

Dabei vermischen wir auch gerne die Themen Schönheit und Gesundheit. Ärzte, Diätberater und Pharmaunternehmen sind sich einig: Wer gesund sein will, muss schlank sein. Andere wichtige Faktoren wie psychischer und sozialer Stress werden dabei aber kaum berücksichtigt, und das führt dazu, dass zahllose Patienten von ihren Ärzten vollkommen falsch beraten werden, was das Gewicht angeht.

Eigentlich weiß jeder, dass Diäten nicht funktionieren. Und das liegt nicht, wie wir uns gerne einreden, an dem Menschen, sondern an den Diäten selbst. Einerseits sind viele Diätprodukte einfach Geldmache. Den Konzernen, die Diätprodukte herstellen, ist die Figur ihrer Kunden vollkommen egal – sie wollen schlicht Profit erwirtschaften.

Außerdem basieren die verbreiteten Diäten alle auf drei Illusionen: Erstens, dass wir Willensstärke brauchen, um abzunehmen. Zweitens, dass es für jeden die richtige Diät gibt. Dieses Verkaufsargument ist übrigens besonders perfide, weil es bei den Betroffenen Schuldgefühle verursacht: Du nimmst nicht ab? Dann hast du die falsche Diät gewählt und musst eine andere probieren! Die dritte Illusion wird durch den Vorher-Nachher-Effekt genährt, mit dem die meisten Diäten arbeiten. Dabei erwecken sie den Eindruck, dass sie garantieren, dass auch du und ich mit dieser Diät in drei Wochen zehn Kilo verlieren wie die Testimonials von ihren Plakaten.

Kurz: Es herrschen Unwissen, Halbwahrheiten und Selbstbetrug, sobald es um Übergewicht geht. Das hat leider schlimme Folgen für die Betroffenen – sowohl medizinisch als auch sozial.

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Inhalt

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Bringe mehr Wissen in deinen Alltag!

Sichere dir jetzt Zugang zu den Kernaussagen der besten Sachbücher – praktisch in Text & Audio in nur 15 Minuten pro Titel.
Created with Sketch.