Scheiß auf perfekt! Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Scheiß auf perfekt!
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Scheiß auf perfekt!

Stefan Dederichs

Mit Mut zur Lücke glücklich leben

4.3 (280 Bewertungen)
24 Min.

Kurz zusammengefasst

Scheiß auf perfekt! ist ein Buch, das uns dabei hilft, die ständige Suche nach Perfektion loszulassen. Stefan Dederichs zeigt uns, wie wir uns von unrealistischen Erwartungen befreien und unser Leben auf unsere eigene Art und Weise gestalten können.

Inhaltsübersicht

    Scheiß auf perfekt!
    in 7 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 7

    Zwei Arten von Perfektionismus

    Stell dir vor, du machst einen Tandemsprung. Ein echter Nervenkitzel. Natürlich willst du, dass sich dein Sprungpartner perfekt vorbereitet hat, damit ihr am Ende sicher auf dem Boden landet und dich dein Freizeitabenteuer nicht das Leben kostet. 

    Wenn es um Leben und Tod geht, um Rekorde oder Korrektheit, dann ist Perfektionismus angebracht. Ein Sternekoch, der sich seinen ersten Michelin-Stern erkochen will, wird penibel auf jedes Detail seines Menüs achten, und das zu Recht. Auch eine Neurochirurgin, die am Gehirn eines Menschen operiert, sollte eine fehlerfreie, perfekte OP anstreben. Und beim Buchhalter freut sich der Chef über jeden Hang zum Perfektionismus. 

    In vielen Situationen ist Perfektionismus also durchaus erwünscht, in anderen wäre weniger jedoch mehr. Dies stellte auch der US-amerikanische Psychologe Don E. Hamachek fest. Er hat 1978 als Erster den Perfektionismus eingehender erforscht und unterscheidet zwischen normalem und neurotischem Perfektionismus. 

    Neurotische Perfektionisten können sich nicht am Erreichten erfreuen. Für sie ist das Glas immer halb leer. Sie meinen, Anerkennung und Liebe nur zu bekommen, wenn sie Topleistungen abliefern. Das Paradox: Dieses Denken setzt sie so unter Druck, dass ihre Kreativität und Leistungsfähigkeit leiden und sie sich selbst den Weg zu Höchstleistungen verbauen. 

    Normaler Perfektionismus dagegen hält uns nicht nur davon ab, verhängnisvolle Fehler zu begehen, er ist auch ein Antreiber. Nur diesem Drang nach Besserem hat die Menschheit es zu verdanken, dass sie nicht mehr in Höhlen lebt. Normale Perfektionisten wissen allerdings, dass Fehler zum Leben dazugehören, und knüpfen ihren Selbstwert nicht an perfekte Ergebnisse. Außerdem freuen sie sich über die Etappensiege auf dem Weg zu ihren Zielen. 

    Wie stark der eigene Perfektionismus ausgeprägt ist, ist nur zum Teil genetisch bedingt. Wichtiger sind die Einflüsse aus unserer Kindheit: Eltern und Freunde sind Vorbilder, die uns prägen. Allerdings sind wir frühen Prägungen nicht hilflos ausgeliefert. Als Erwachsene können wir durch Selbstreflexion erkennen, wenn uns unser Perfektionismus im Weg steht, und uns für ein anderes Denken und Verhalten entscheiden.

    Wir können also festhalten: Perfektionismus im richtigen Maß zum richtigen Anlass ist gut und hilfreich.

    Wer keine Ansprüche an die eigene Leistung stellt, bleibt bei vielem nicht konsequent genug dran. Er verpasst berufliche und private Chancen und führt im Extremfall ein chaotisches, wenig erfolgreiches und ziemlich unglückliches Leben. Sowohl zu wenig als auch zu viel Perfektion sind Glücks- und Leistungsverhinderer. Lass uns im Folgenden schauen, wie sich Perfektionismus in den verschiedenen Lebensbereichen zeigt und wie du ein Übermaß in die Schranken weist.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Scheiß auf perfekt! sehen?

    Kernaussagen in Scheiß auf perfekt!

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Scheiß auf perfekt!?

    Gut ist nicht gut genug – in unserer Gesellschaft wächst der Leistungsdruck, und er macht viele Menschen krank. In den Blinks zu Scheiß auf perfekt (2021) erfährst du, welche Art von Perfektionismus dir schadet und welche dir hilft. Denn nicht jeder Perfektionismus ist schlecht. Die Blinks zeigen dir auch, wie du mit „Mut zur Lücke“ zufriedener mit dir, deinem Job und deinen Beziehungen wirst. 

    Bestes Zitat aus Scheiß auf perfekt!

    „Kämen wir perfekt zur Welt, wofür wäre dann das Leben gut? Anke Maggauer-Kirsche

    —Stefan Dederichs
    example alt text

    Wer Scheiß auf perfekt! lesen sollte

    • Perfektionistische Menschen
    • Alle, die in ihrem Leben gern mutiger wären
    • Unternehmerinnen und Gründer

    Über den Autor

    Stefan Dederichs ist erfolgreicher Unternehmer, Speaker und Trainer. Als Jugendlicher litt er selbst unter krankhaftem Perfektionismus und entwickelte eine Depression. Später fand er Wege in ein erfülltes und erfolgreiches Leben. Sein Wissen über (un-)gesunden Perfektionismus und Glück gibt er heute in Seminaren und Trainings weiter.

    Kategorien mit Scheiß auf perfekt!

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Scheiß auf perfekt!

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen