Kategorien entdecken

In der App öffnen In der App öffnen In der App öffnen
Das sind die Blinks zu

Geständnisse eines Werbemannes

Das Kultbuch vom Vater der modernen Werbung

Von David Ogilvy
16 Minuten
Audio-Version verfügbar
Geständnisse eines Werbemannes: Das Kultbuch vom Vater der modernen Werbung von David Ogilvy

Geständnisse eines Werbemannes (1963) ist eine Sammlung von Tricks und Techniken für erfolgreiche Werbung und ein brummendes Werbebusiness. Obwohl der Ratgeber in den 1960er-Jahren geschrieben wurde und eher für die Zeitgenossen der Mad Men-Ära aktuell war, ist er auch heute noch eine essenzielle Lektüre in der Werbeindustrie.

  • Jeder, der an Ogilvys klassischen Werbekonzepten interessiert ist
  • Berufseinsteiger, die in der Werbebranche Fuß fassen möchten
  • Fans der Serie Mad Men

David Ogilvy gilt als „Vater der Werbebranche“ und wird von seinen Klienten als Genie und von seinen Mitarbeitern als Topchef verehrt. Er brach sein Studium in Oxford ab und arbeitete als Koch in Paris, als Klinkenputzer in Schottland und später als Forscher am Dr. Gallups Audience Research Institute. Schließlich gründete er eine der bekanntesten Werbeagenturen, die heute als Ogilvy & Mather bekannt ist und 450 Büros auf der ganzen Welt hat.

Kennst du schon Blinkist Premium?

Mit Blinkist Premium erhältst du Zugang zu dem Wichtigsten aus mehr als 3.000 Sachbuch-Bestsellern. Das Probeabo ist 100% kostenlos.

Premium kostenlos testen

Was ist Blinkist?

Blinkist ist eine App, die die großen Ideen der besten Sachbücher in einprägsame Kurztexte verpackt und erklärt. Die Inhalte der über 3.000 Titel starken Bibliothek reichen von Sachbuch-Klassikern, über populäre Ratgeber bis hin zu diskutierten Neuerscheinungen. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen wird jeder Titel von speziell geschulten Autoren aufbereitet und dem Nutzer als Kurztext und Audiotitel zur Verfügung gestellt.

Discover
3.000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:

Geständnisse eines Werbemannes

Das Kultbuch vom Vater der modernen Werbung

Von David Ogilvy
  • Lesedauer: 16 Minuten
  • Verfügbar in Text & Audio
  • 10 Kernaussagen
Jetzt kostenloses Probeabo starten Jetzt lesen oder anhören
Geständnisse eines Werbemannes: Das Kultbuch vom Vater der modernen Werbung von David Ogilvy
Worum geht's

Geständnisse eines Werbemannes (1963) ist eine Sammlung von Tricks und Techniken für erfolgreiche Werbung und ein brummendes Werbebusiness. Obwohl der Ratgeber in den 1960er-Jahren geschrieben wurde und eher für die Zeitgenossen der Mad Men-Ära aktuell war, ist er auch heute noch eine essenzielle Lektüre in der Werbeindustrie.

Kernaussage 1 von 10

Wähle deine Klienten sorgfältig aus und pflege nachhaltige Beziehungen mit ihnen.

Eine erfolgreiche Werbeagentur steht und fällt mit ihrem Kundenstamm. Und der muss sorgfältig aufgebaut werden.

Sicher, wenn deine Werbeagentur noch in den Kinderschuhen steckt, kannst du nicht wählerisch sein und musst alle Aufträge annehmen, die du bekommst. Aber auf lange Sicht gesehen sollte das Ziel jeder guten Agentur sein, sich einen ausgewählten Kundenstamm zu erarbeiten.

Es ist wichtig, dass du mit der Zeit lernst, dir die Kirschen von der Torte zu picken, wenn du nach neuen Kunden suchst. Eine gute Agentur kann es sich leisten, auszusortieren, denn die Nachfrage nach erstklassigem Service ist größer als das Angebot.

Aber was ist wichtig bei der Auswahl eines neuen Kunden?

Erstens solltest du natürlich ein gutes Gefühl haben, wenn du mit ihm arbeitest, denn zwischen Agentur und Kunde entseht eine intime Beziehung. Finde heraus, warum er sich von seiner alten Agentur trennen will. Könnte es vielleicht sein, dass keine Agentur ihm gerecht werden kann, weil er eigentlich eine Therapie viel nötiger hat als gute Werbung?

Zweitens sollte die Beziehung für beide Seiten Vorteile bringen. Du hilfst deinem Klienten mit der Werbung, also sollte er dir auch helfen, etwas zu verdienen. Manche Klienten verhandeln so hart, dass du sie dir bei einer durchschnittlichen Erlösspanne von 0,5% nicht leisten kannst und solltest.

Andere wechseln ihre Agentur wie ihre Unterhosen – vermeide sie, denn Untreue gehört offenbar zu ihrem Profil. Außerdem solltest du nie Produkte annehmen, die entweder brandneu oder kurz vor dem Aussterben sind. Erstere sind riskant und es ist sehr kostspielig, sie in den Markt einzuführen. Letzteren hilft wahrscheinlich keine Werbung der Welt mehr.

Wieder andere Unternehmen verkünden öffentlich, mit welcher Werbeagentur sie zusammenarbeiten wollen. In diesem Fall solltest du dein Angebot zurückziehen, bevor die ganze Öffentlichkeit mitverfolgt, wenn eine Kampagne ein Flop wird und das auf deine Agentur zurückfällt.

Schließlich solltest du auch keinen Kunden annehmen, der so groß ist, dass du dir nicht leisten kannst, ihn zu verlieren. Denn das führt nur zu ständiger Angst.

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Inhalt

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Bringe mehr Wissen in deinen Alltag!

Sichere dir jetzt Zugang zu den Kernaussagen der besten Sachbücher – praktisch in Text & Audio in nur 15 Minuten pro Titel.
Created with Sketch.