Breath – Atem Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Breath – Atem
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Breath – Atem

James Nestor

Neues Wissen über die vergessene Kunst des Atmens

4.7 (1321 Bewertungen)
29 Min.

Kurz zusammengefasst

Atem ist ein faszinierendes Buch von James Nestor, das die Bedeutung des richtigen Atmens für unsere Gesundheit und Leistungsfähigkeit erforscht. Es bietet faszinierende Einblicke und praktische Tipps, um durch bewusstes Atmen unser Leben zu verbessern.

Inhaltsübersicht

    Breath – Atem
    in 8 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 8

    Sauber Atmen? Klappe halten!

    Vor einigen Jahren führte der Autor James Nestor ein waghalsiges Atemexperiment an sich selbst durch. Sein Blutdruck stieg innerhalb weniger Tage rasant an. Damit erhöhte sich sowohl sein Herzinfarkts- als auch sein Schlaganfall-Risiko. Zusätzlich beschleunigte sich sein Puls, seine Körpertemperatur sank und was noch viel schlimmer war: Er fühlte sich hundsmiserabel.

    Was passiert war? Fünf Tage zuvor hatte sich Nestor von seinem Arzt die Nasenlöcher mit Silikonstöpseln zustopfen lassen. Er war also tagelang gezwungen, ausschließlich durch den Mund zu atmen. Wie er auf so eine verrückte Idee kam? Ganz einfach: Er wollte testen, wie sein Körper auf Mundatmung reagiert. 

    Mediziner schätzen, dass etwa die Hälfte aller Menschen hauptsächlich durch den Mund atmen. Dafür gibt es viele Gründe, zum Beispiel Asthma, Allergien oder Stress. Das Problem ist, dass man sich schnell an die Mundatmung gewöhnt – und ihre Folgen sind fatal. 

    Als der Autor seine Stöpsel nach zehn Tagen entfernen durfte, war seine Nase völlig im Eimer. Sie war fürchterlich verstopft und musste mit langen Wattestäbchen gereinigt werden. Außerdem war sie Schauplatz einer ernst zu nehmenden bakteriellen Infektion. Neben Blutdruck, Puls und Körpertemperatur hatte die Mundatmung außerdem die Schlafqualität des Autors ruiniert: Er schnarchte und hatte Atemaussetzer, erwachte morgens also denkbar schlecht erholt. 

    Erst eine Stunde, nachdem die Stöpsel draußen waren, konnte der Autor wieder frei durch die Nase atmen. Dieser erste Atemzug brachte ein enormes Gefühl von Frische und Erleichterung mit sich.

    Warum? Weil die Nase viel mehr leistet, als man denkt. Sie zieht die Luft nicht einfach ein, sondern filtert, erwärmt und befeuchtet sie. Aus der aufbereiteten Luft kann die Lunge leichter Sauerstoff aufnehmen. Außerdem werden bei der Nasenatmung bestimmte Chemikalien freigesetzt, die den Blutdruck senken und die Herzfrequenz regulieren. All diese Vorteile entfallen, wenn wir durch den Mund einatmen.

    Das verdeutlichen auch einige Experimente, die der Kieferorthopäde Egil P. Harvold in den 1970er- und 1980er-Jahren durchführte. Harvold verschloss die Nasenlöcher einer Gruppe von Rhesusaffen – über zwei Jahre lang! Solche Tierversuche sind heute ethisch nicht mehr vertretbar, die Ergebnisse sind trotzdem erhellend. Denn Harvold beobachtete, dass sich während dieser Zeit die Zahnbögen der Affen verengten und ihre Zähne schief wurden. Das wirkte sich nicht nur negativ auf ihre Gesundheit aus, sondern veränderte ihre ganze Kopfform. Als Harvold die Nasenstöpsel endlich entfernte, kehrte die Kopfform der Affen innerhalb von sechs Monaten wieder in den Normalzustand zurück. 

    Das zeigt sehr eindrücklich, wie sehr das Atmen die Gesundheit beeinflussen kann. Und die Wissenschaft ist sich heute einig, dass die Nasenatmung gesünder ist als die Mundatmung.

    Aber warum hat die Natur es überhaupt so eingerichtet, dass wir ständig Atemprobleme haben?

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Breath – Atem sehen?

    Kernaussagen in Breath – Atem

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Breath – Atem?

    In Breath – Atem (2020) geht es um die faszinierende Kraft des Atmens. Während die erstaunlichen Effekte verschiedener Atemtechniken in vielen Kulturen schon lange bekannt sind, beginnt die westliche Wissenschaft gerade erst, sie zu erforschen. Dabei reichen die heilsamen Eigenschaften guter Atmung von Stressreduktion über Bewusstseinserweiterung bis hin zu fast übermenschlicher Körperkontrolle.

    Wer Breath – Atem lesen sollte

    • Fans zukunftsorientierter Medizin
    • Gesundheitsbewusste, die sich mehr innere Balance wünschen
    • Alle, die endlich einmal richtig durchatmen wollen

    Über den Autor

    James Nestor ist ein US-amerikanischer Wissenschaftsjournalist. Er schreibt für Publikationen wie Scientific American, Outside Magazine und die New York Times. Außerdem ist er Autor des Buches Deep Sea: Tauchgang zum Grund des Ozeans (2016).

    Kategorien mit Breath – Atem

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Breath – Atem

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen