ADHS bei Frauen Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus ADHS bei Frauen
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von ADHS bei Frauen

Sarah Schreiner

Entfessle dein Potenzial

3.5 (155 Bewertungen)
20 Min.
Inhaltsübersicht

    ADHS bei Frauen
    in 7 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 7

    Ein kleiner Grundkurs zu ADHS bei Frauen

    „Menschen mit ADHS sind Zappelphilippe, die sich nicht konzentrieren können.“ „Sie sind unzuverlässig, chaotisch und zerstreut.“ „Mit dem Alter verwächst sich das aber meistens.“ So oder so ähnlich lauten die gängigen Vorurteile. Manchmal ist es sogar noch schlimmer: „Die Frau hat kein ADHS, die ist einfach nur faul und hat keine Lust, sich vernünftig zu verhalten. Sie behauptet das nur, um Aufmerksamkeit zu erregen.“ Oje, hier haben wir einiges aufzuräumen! Sehen wir uns mal die Fakten an.

    ADHS steht für Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung. Etwa fünf bis zehn Prozent der Bevölkerung leben damit. Die Störung ist angeboren und zu einem Teil genetisch bedingt: Haben die Eltern ADHS, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass auch die Kinder betroffen sind. Es spielen aber nicht nur verschiedene Gene, sondern auch zahlreiche externe Faktoren wie etwa Lebensbedingungen oder Umweltbelastungen eine Rolle dabei, ob die Störung auftritt. Auch eine belastende Familiensituation kann dazu beitragen, dass ADHS auftritt. Kurz gesagt: Die Lage ist komplex! Fest steht, dass sich niemand aussucht, mit ADHS zu leben.

    Was sind die wichtigsten Symptome von ADHS? Zum einen haben die Betroffenen Schwierigkeiten, ihre Aufmerksamkeit zu steuern. Anders gesagt: Gedankenchaos. Und hier sind wir auch schon beim ersten Unterschied zwischen Männern und Frauen mit ADHS: Bei Männern äußert sich dieses sprunghafte Denken in Hyperaktivität und Impulsivität. Betroffene Frauen hingegen neigen eher zum Grübeln, zu Unentschlossenheit und zu Schuldgefühlen. Jetzt wird es schon wieder komplex: Auch Frauen mit ADHS haben eine gesteigerte Impulsivität. Sie tragen sie aber weniger nach außen, sondern versuchen eher, sie zu verstecken.

    Ein weiteres verbreitetes Symptom ist die Prokrastination. Auch darunter leiden beide Geschlechter, aber! Während Männer eher im Arbeitsleben prokrastinieren, schieben Frauen eher Dinge in ihrem Privatleben auf. Meistens schaffen sie es trotzdem, alles zu erledigen, allerdings auf den allerletzten Drücker und unter entsetzlichem Stress.

    Stichwort Stress: ADHS verursacht starken emotionalen Stress. ADHS-Betroffene sind nämlich feinfühliger und emotionaler als Durchschnittsmenschen. Und dieser Stress wiederum geht Hand in Hand mit einem anderen Symptom, den Schlafstörungen, die bei Frauen deutlich häufiger auftreten als bei Männern.

    Und noch etwas kommt bei Frauen dazu: Sie haben einen Zyklus. Jeder, der menstruiert, weiß, dass das allein schon den Hormonhaushalt, die Gefühle und überhaupt den gesamten Körper komplett durcheinander wirbelt. Wenn man dann noch eine Portion ADHS dazu packt, ist das Chaos komplett. Leider, und leider auch wenig überraschend, steckt die Forschung dazu noch in den Kinderschuhen. Und natürlich tickt auch jede Frau anders. Deswegen bleibt dir hier eigentlich nur, dein ADHS und deinen Zyklus möglichst genau zu beobachten, um mit der Zeit ihrem Zusammenspiel auf die Schliche zu kommen.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von ADHS bei Frauen sehen?

    Kernaussagen in ADHS bei Frauen

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in ADHS bei Frauen?

    ADHS bei Frauen (2023) zeigt zwei wichtige Dinge. Erstens: ADHS äußert sich bei Frauen anders als bei Männern. Und zweitens: Eine ADHS-Diagnose ist eine Herausforderung, aber keine Katastrophe. Wer richtig mit der Verhaltensstörung umgeht, kann daraus sogar viel Positives ziehen.

    Wer ADHS bei Frauen lesen sollte

    • Quirlige Chaos-Queens, die ständig zu spät kommen
    • Frauen, die vermuten, dass sie ADHS haben könnten
    • Psychologie-Interessierte

    Über den Autor

    Sarah Schreiner leidet selbst unter ADHS. Anfangs fühlte sie sich mit ihrer Diagnose überfordert und alleingelassen – also hat sie recherchiert und ihr eigenes Leben und ihre Verhaltensstörung beobachtet und analysiert. Ihre Erkenntnisse teilt sie hier mit anderen Betroffenen.

    Kategorien mit ADHS bei Frauen

    Ähnliche Zusammenfassungen wie ADHS bei Frauen

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen