Kurz Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Kurz
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Kurz

Peter Pilz

Ein Regime

4.4 (271 Bewertungen)
28 Min.

Kurz zusammengefasst

Kurz ist ein Buch von Peter Pilz, das politische Korruption in Österreich aufdeckt und deren Auswirkungen auf die Demokratie analysiert. Es bietet detaillierte Einblicke in die dunklen Seiten der Macht und ruft zum politischen Engagement auf.

Inhaltsübersicht

    Kurz
    in 7 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 7

    Jung, einfühlsam, wandelbar

    Als Sebastian Kurz im Dezember 2017 österreichischer Kanzler wurde, war er gerade einmal 31 Jahre alt. Fangen wir ganz vorne an: Wer ist der Mann überhaupt, und wie wurde er so jung Kanzler?

    Kurz’ politische Karriere begann 2003 in der JVP – der Jungen Volkspartei –, also der Jugendorganisation der ÖVP. Hier lernte er das politische Einmaleins. Der spätere ÖVP-Außenminister und Kanzlerkandidat Michael Spindelegger entdeckte seine Fähigkeiten, denn Sebastian Kurz verfügte zweifelsohne über einige wichtige Qualitäten, die man für eine politische Karriere braucht. 

    Kurz war nicht nur zielstrebig und schnell im Kopf. Er war auch ein außergewöhnlich guter Gesprächspartner. Kurz besaß eine hohe emotionale Intelligenz, ein gutes Gespür für die Stimmung seines Gegenübers. Welche Botschaft kommt an, welche nicht? Parteikollegen wie politische Gegner berichteten ein- und dasselbe: Nämlich, dass sie im Gespräch mit Kurz das Gefühl hatten, ernst genommen zu werden.

    Im Jahr 2011 machte Spindelegger ihn bereits zum Integrationsstaatssekretär – mit 25 Jahren wurde Kurz damit zum jüngsten Staatssekretär in der Geschichte Österreichs. Nur zwei Jahre später übernahm er nach der Nationalratswahl dann bereits das Amt des Außenministers, das zuvor noch Spindelegger innehatte. Doch es waren nicht allein seine Fähigkeiten, die ihn dorthin brachten. 

    Von Anfang an bemühte sich Kurz darum, eine eigene politische Familie aufzubauen. Für ihn zählte vor allem eine menschliche Qualität: unbedingte Loyalität. Zum inneren Kreis seiner treuen Familie zählte etwa Gernot Blümel, ebenfalls eine Entdeckung Spindeleggers. Blümel und Kurz kennen sich bereits aus der JVP. Er wurde auf dem Weg ins Kanzleramt zum wichtigsten Mitstreiter und letztlich mit dem Posten des Finanzministers belohnt. 

    Ein weiterer Mann im Bunde war Thomas Schmid. Für ihn würde Kurz eigens eine neue Staatsholding gründen, die ÖBAG, und ihn dort als Chef installieren. Doch nicht etwa, weil er ihn für besonders kompetent hielt – Schmid ist nun wirklich kein Wirtschaftsfachmann. Sondern einfach deswegen, um einen seiner loyalen Männer in diesem Amt zu haben.

    Also: Sebastian Kurz verdankte seinen kometenhaften Aufstieg nicht allein seinem Fleiß und seiner emotionalen Intelligenz. Entscheidende Zutat war, dass er eine politische Familie um sich aufbaute, die ihm stets die Treue hielt – no matter what.

    Wie aber gelang Kurz der Aufstieg konkret, wie gelangte er so jung erst an die Spitze der ÖVP und wurde dann auch noch zum Kanzler?

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Kurz sehen?

    Kernaussagen in Kurz

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Kurz?

    In den Blinks zu Kurz (2021) geht es um den Aufstieg des jüngsten österreichischen Kanzlers aller Zeiten, Sebastian Kurz. Wie wurde Kurz Kanzler, wer half ihm dabei und in welche korrupte Machenschaften waren er und andere ÖVP-Parteispitzen dabei möglicherweise involviert? In diesen Blinks erfährst du, wie es Sebastian Kurz beinahe gelungen wäre, sämtliche Staatsmacht an sich zu binden – und welche Institution ihn hartnäckig daran hinderte.

    Wer Kurz lesen sollte

    • Alle, die die Hintergründe der Kurz-Affäre(n) verstehen möchten
    • House-of-Cards-Fans
    • Menschen, die die Alpenrepublik besser verstehen wollen

    Über den Autor

    Peter Pilz ist ehemaliger österreichischer Politiker und jetzt Enthüllungsjournalist. Er arbeitete als Grüner Abgeordneter im österreichischen Nationalrat und acht Jahre Gemeinderat in Wien. In dieser Zeit setzte er sich vor allem für stärkere Untersuchungsausschüsse ein und sorgte unter anderem dafür, dass solche von der Opposition ohne Zustimmung einer Regierungspartei eingesetzt werden können. Heute ist Pilz Sachbuchautor und Herausgeber der Online-Tageszeitung und Aufklärungsplattform ZackZack.

    Kategorien mit Kurz

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Kurz

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen