Das sind die Blinks zu

Sei gut zu dir, wir brauchen dich

Vom besseren Umgang mit sich selbst

Von Horst Conen
15 Minuten
Audio-Version verfügbar
Sei gut zu dir, wir brauchen dich von Horst Conen

Fühlst du dich auch manchmal aufgerieben zwischen den ganzen Erwartungen der anderen? Kollegen, Familie, Freunde – alle wollen etwas von dir, und du sitzt zwischen allen Stühlen? Dann ist es an der Zeit, die Notbremse zu ziehen, falls du nicht auf ein Burn-out zusteuern möchtest. In unseren Blinks zu Horst Conens 2019 neu aufgelegtem Bestseller Sei gut zu dir, wir brauchen dich (2005) erfährst du, wie du mit Selbstliebe glücklich und entspannt wirst. 

  • Gestresste Menschen, die ihren Alltag als Belastung empfinden
  • Alle, die zunehmend das Negative in ihrem Leben oder ihrem Beruf sehen
  • Neugierige, die sich auf die Abenteuer Achtsamkeit und Selbstliebe einlassen wollen

Horst Conen hat über 25 Jahre Erfahrung als Coach für Beruf, Leben und Erfolg. Um mehr Menschen ein glückliches und erfülltes Leben zu ermöglichen, widmet er sich in seinen zahlreichen Bestsellern vor allem einer Frage: Wie schaffst du es, so zu leben, wie du es dir wünscht? 

 

Original: Sei gut zu dir, wir brauchen dich © 2019 Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main/New York

Kennst du schon Blinkist Premium?

Mit Blinkist Premium erhältst du Zugang zu dem Wichtigsten aus mehr als 3.500 Sachbuch-Bestsellern. Das Probeabo ist 100% kostenlos.

Premium kostenlos testen

Was ist Blinkist?

Blinkist ist eine App, die die großen Ideen der besten Sachbücher in einprägsame Kurztexte verpackt und erklärt. Die Inhalte der über 3.500 Titel starken Bibliothek reichen von Sachbuch-Klassikern, über populäre Ratgeber bis hin zu diskutierten Neuerscheinungen. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen wird jeder Titel von speziell geschulten Autoren aufbereitet und dem Nutzer als Kurztext und Audiotitel zur Verfügung gestellt.

Discover
3.500+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:

Sei gut zu dir, wir brauchen dich

Vom besseren Umgang mit sich selbst

Von Horst Conen
  • Lesedauer: 15 Minuten
  • Verfügbar in Text & Audio
  • 9 Kernaussagen
Jetzt kostenloses Probeabo starten Jetzt lesen oder anhören
Sei gut zu dir, wir brauchen dich von Horst Conen
Worum geht's

Fühlst du dich auch manchmal aufgerieben zwischen den ganzen Erwartungen der anderen? Kollegen, Familie, Freunde – alle wollen etwas von dir, und du sitzt zwischen allen Stühlen? Dann ist es an der Zeit, die Notbremse zu ziehen, falls du nicht auf ein Burn-out zusteuern möchtest. In unseren Blinks zu Horst Conens 2019 neu aufgelegtem Bestseller Sei gut zu dir, wir brauchen dich (2005) erfährst du, wie du mit Selbstliebe glücklich und entspannt wirst. 

Kernaussage 1 von 9

Selbstfürsorge schützt dich gegen gesundheitsgefährdenden Stress.

Wenn es stressig wird, lautet die Parole bei den meisten von uns „Zähne zusammenbeißen und durch!“. Wir machen Überstunden, bis das Projekt beendet ist, und denken uns: Danach wird es besser und wir können uns mal einen richtig schönen Couch-Tag gönnen. Den schieben wir dann allerdings häufig auf die lange Bank, weil schon das nächste Problem auf der Matte steht. Klingt normal, ist aber gefährlich.

Vergiss Feinstaub und Terrorismus. Die wahre Gefahr für die Gesundheit ist heutzutage der Stress. Die Betriebskrankenkassen warnen bereits, dass seit 2004 die Anzahl der Krankschreibungen wegen Burn-out um das Fünfzehnfache gestiegen ist. Von Herz-Kreislauf-Problemen bis hin zu Diabetes – der Stress hat bei den meisten Zivilisationskrankheiten seine hektischen Finger im Spiel. 

Trotzdem finden wir meistens nur im Urlaub eine Auszeit vom Hamsterrad. An diesen paar Tagen im Jahr fällt uns dann auf, wie schön die kleinen Dinge im Leben sind. Wir bewundern die Sonnenstrahlen, die durch die Bäume fallen und Muster auf der Terrasse zeichnen, schließen die Augen und genießen das Meeresrauschen. Doch sobald wir zu Hause die Koffer abstellen, geht es wieder los: Mailbox abhören, E-Mails checken, To-do-Listen schreiben.

Muss das so sein? Nein! Denn offenbar hat man in den nordischen Ländern Europas längst eine Antwort auf das Dilemma gefunden. Dort haben die Unternehmen flache Hierarchien und die Mitarbeiter haben viel mehr Freiheiten als bei uns. Das reduziert den Stress und trägt dazu bei, dass Finnland, Norwegen und Island laut der World Value Survey 2018 die glücklichsten Länder der Welt sind. 

Doch mittlerweile tut sich auch in Deutschland etwas. Immer mehr Unternehmen bieten zum Beispiel Meditationskurse für ihre Mitarbeiter an, um etwas für ihre seelische Gesundheit zu tun. Das allein reicht aber nicht aus. Jeder von uns muss ein Gefühl dafür entwickeln, wie viel er oder sie sich zumuten kann. Das Stichwort lautet aktive Selbstfürsorge: Take care, sei gut zu dir!

Das bedeutet aber nicht, schnell ein Wellness-Wochenende einzulegen und dann wieder mit 150 Prozent durchzustarten. Wer dauerhaft etwas gegen den Stress unternehmen will, sollte das Take-care-Prinzip fest in seinem Alltag verankern.

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Inhalt

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Bringe mehr Wissen in deinen Alltag!

Sichere dir jetzt Zugang zu den Kernaussagen der besten Sachbücher – praktisch in Text & Audio in nur 15 Minuten pro Titel.
Created with Sketch.