Unverfügbarkeit Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Unverfügbarkeit
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Unverfügbarkeit

Hartmut Rosa

Ein Plädoyer für Resonanz als Schlüssel zu Glück und Lebensfreude

4.2 (226 Bewertungen)
18 Min.

Kurz zusammengefasst

Das Buch Unverfügbarkeit von Hartmut Rosa untersucht, wie die moderne Gesellschaft mit der ständigen Verfügbarkeit von allem umgeht und wie das unsere Beziehungen, Arbeit und persönliche Entwicklung beeinflusst. Es fordert dazu auf, bewusst Zeiten der Unverfügbarkeit einzuführen, um wirkliche Verbundenheit und Freiheit zu finden.

Inhaltsübersicht

    Unverfügbarkeit
    in 7 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 7

    Wir leben in einer Gesellschaft, die sich die Welt auf allen Ebenen verfügbar machen will.

    Ob es Weihnachten schneit? Schon Wochen vor dem Fest werden Meteorologen befragt und Prognosen erstellt. Nicht nur Kinder, auch viele Erwachsene erfreuen sich an den weißen Flocken. Ein wesentlicher Grund, warum uns Schnee so fasziniert, ist seine Unverfügbarkeit. Gerade, weil wir keinen Einfluss darauf haben, ob und wann es schneit, freuen wir uns umso mehr, wenn wir auf weiße Landschaften blicken können.

    Es ist die Maxime der modernen Gesellschaft, die Welt mehr und mehr zu beherrschen, sie verfügbar zu machen. Diese Verfügbarkeit bemisst sich in vier Dimensionen: Die Welt muss transparent, zurechenbar, kontrollierbar und effizient werden.

    Die dahinterstehende Überzeugung ist: je größer die Verfügbarkeit der Welt, desto besser das Leben. Es schneit nicht? Kein Problem, dann wird der Schnee eben kurzerhand künstlich verfügbar gemacht! Schneekanonen garantieren Skispaß auch bei fünfzehn Grad plus.

    Ja, unsere Beziehung zur Welt ist eine aggressive Objektbeziehung. Auch in unserem Alltag lässt sich dieses Denken leicht enttarnen. Hier zeigt es sich unter anderem in permanenter Geschäftigkeit. Wir arbeiten uns an unseren To-do-Listen ab; müssen auf unsere Linie achten; fühlen uns schlecht, wenn wir nicht dreimal die Woche zum Pilates-Kurs gehen; absolvieren Arztbesuche und Geburtstagsfeiern.

    Ständig stehen wir unter Leistungs- und Optimierungsdruck. Individuell und kollektiv. Alles muss immer besser werden. Man könnte einwenden, dass das schon immer so war. Tatsächlich hat sich dieses Weltverständnis jedoch erst über die letzten drei Jahrhunderte hinweg mit der Formierung der modernen Gesellschaft entwickelt.

    Sie braucht diese fortschreitende Dynamik, denn nur so kann sie sich kulturell, strukturell, politisch und ökonomisch stabilisieren. Also gilt es, Märkte zu erschließen, soziale Kontakte zu nutzen, Rohstoffe zu fördern, Wissen anzusammeln, Mechanismen zur Steuerung und Kontrolle zu verbessern, und, und, und. Kurz: Die Weltverfügbarkeit muss vergrößert werden, und zwar durch Wachstum, Innovation und Beschleunigung.

    Als moderne Menschen haben wir diese Notwendigkeit bestens verinnerlicht. Früher fußte der Wille zur Leistungssteigerung noch auf der Verheißung, dass das Leben dann besser werde. Und tatsächlich stieg die Lebensqualität auch über Jahre und Jahrhunderte an. Doch zu Beginn des 21. Jahrhunderts lockt die Menschen in der industrialisierten Welt nicht mehr der Glaube an eine rosige Zukunft. Heute wird ihr Leistungswille durch die Angst befeuert, den erreichten Wohlstand wieder zu verlieren.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Unverfügbarkeit sehen?

    Kernaussagen in Unverfügbarkeit

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Unverfügbarkeit?

    Wir beherrschen die Welt immer besser und formen unser Leben nach unseren Vorstellungen. Die ersten Falten? Lassen wir per Injektion glätten. Karrierestufen? Erklimmen wir eifrig. Die perfekte Partnerschaft? Erobern wir uns. Die Blinks zu Hartmut Rosas Unverfügbarkeit (2018) regen zum Nachdenken darüber an, was wir durch die zunehmende Verfügbarkeit der Welt verlieren und welche Rolle Unverfügbarkeit für unser Menschsein und unsere Lebendigkeit spielt.

    Bestes Zitat aus Unverfügbarkeit

    „Wann immer wir mit der Welt in Resonanz treten, bleiben wir nicht dieselben.

    —Hartmut Rosa
    example alt text

    Wer Unverfügbarkeit lesen sollte

    • Soziologen und Philosophinnen
    • Alle, die sich fragen, warum sie trotz Wohlstand nicht glücklich mit ihrem Leben sind
    • Kapitalismuskritische Menschen

    Über den Autor

    Hartmut Rosa ist Soziologe, Professor an der Universität Jena und Leiter des Max-Weber-Kollegs in Erfurt. Für seine Forschung und seine Bücher wurde er mit diversen Preisen ausgezeichnet. 2019 erschien von ihm das Buch Resonanz. Eine Soziologie der Weltbeziehung.

    Kategorien mit Unverfügbarkeit

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Unverfügbarkeit

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen