Wie lebe ich ein gutes Leben? Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Wie lebe ich ein gutes Leben?
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Wie lebe ich ein gutes Leben?

Albert Kitzler

Philosophie für Praktiker

4.5 (305 Bewertungen)
23 Min.

Kurz zusammengefasst

Wie lebe ich ein gutes Leben? ist ein Buch von Albert Kitzler. Es bietet praktische Ratschläge für ein erfülltes Leben und untersucht verschiedene Aspekte wie Beruf, Beziehungen und Selbstreflexion. Eine inspirierende Lektüre für persönliches Wachstum.

Inhaltsübersicht

    Wie lebe ich ein gutes Leben?
    in 9 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 9

    Die drei Grundzutaten für ein glückliches Leben sind innere Ruhe, Gelassenheit und Genügsamkeit.

    Mit Sicherheit bist auch du schon mal einem Menschen begegnet, den scheinbar nichts aus der Ruhe bringen konnte. Solche Menschen strahlen eine Selbstsicherheit und Offenheit aus, die einen gleichermaßen fasziniert und neidisch macht. Was ist ihr Geheimnis?

    Mit dieser Frage haben sich schon die großen Philosophen der griechischen und römischen Antike befasst. Ihrer Meinung nach besteht das Patentrezept für ein glückliches Leben aus den folgenden drei Zutaten: innerer Ruhe, Gelassenheit und Genügsamkeit.

    In sich zu ruhen bedeutet, sich nicht von Ängsten und Sorgen aus der Fassung bringen zu lassen. Wer in sich ruht, geht den Unwägbarkeiten des Lebens gelassen entgegen. Menschen, die in sich ruhen, stellen sich darauf ein, dass sie hin und wieder scheitern werden. Sie sind bereit, Kritik einzustecken, neue Perspektiven anzunehmen und selbst Rückschlägen Positives abzugewinnen. Sie scheinen in ihrer Persönlichkeit und ihren grundlegenden Werten so gefestigt, dass sie sich auch in kniffligen Momenten nicht verunsichern lassen.

    Die Gelassenheit ist so etwas wie die Grundstimmung des glücklichen Menschen. Gelassen zu sein heißt z.B., mit sich selbst im Reinen zu sein und sich in andere Menschen hineinversetzen zu können. Auf unseren modernen Alltag bezogen könnte das bedeuten, trotz Hektik und Stress empathisch zu sein. Stell dir vor, jemand nimmt dir die Vorfahrt oder drängelt sich auf dem Fußweg hektisch an dir vorbei. Ein gelassener Mensch fährt nicht gleich aus der Haut, sondern erinnert sich daran, dass er selbst schon mehr als einmal in derselben Situation war.

    Die dritte Komponente für ein glückliches Leben ist die Genügsamkeit. Genügsam zu sein macht so ziemlich alles im Leben leichter. Wer genügsam ist, braucht weniger, um dem Leben Freude abzugewinnen. Genügsame Menschen wissen den Zauber der kleinen Dinge zu schätzen und sind dankbarer und zufriedener. Das macht sie automatisch weniger abhängig von äußerer Befriedigung – z.B. dem guten Feedback des Chefs, der Bestätigung des Partners oder den Zwängen und Trends der Gesellschaft.

    Davon abgesehen waren sich fast alle großen Denker einig, dass die Persönlichkeitsentwicklung niemals einfach aufhört. Weisheit bedeutet nicht, irgendwann alles zu wissen und perfekt zu sein. Wir müssen versuchen, unser ganzes Leben dazuzulernen. Aber wo fängt man denn überhaupt an?

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Wie lebe ich ein gutes Leben? sehen?

    Kernaussagen in Wie lebe ich ein gutes Leben?

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Wie lebe ich ein gutes Leben??

    Wie lebe ich ein gutes Leben?, fragen sich Menschen rund um den Globus jeden Tag. Diese Blinks zu Albert Kitzlers gleichnamigem Exkurs aus dem Jahr 2014 in die antike Philosophie und zu den fernöstlichen Philosophen zeigen, wie sich schon Aristoteles, Sokrates und Konfuzius mit den großen Fragen des Lebens beschäftigt haben. Die Werte, die sie dabei als besonders wichtig hervorhoben – innere Ruhe, Empathie, Genügsamkeit – sind heute relevanter denn je. Lass dich auf der Suche nach dem kleinen und großen Glück von zeitlosen Weisheiten inspirieren!

    Bestes Zitat aus Wie lebe ich ein gutes Leben?

    „Wir sind der Baumeister unseres Lebens. Unser Leben ist unser Kunstwerk.

    —Albert Kitzler
    example alt text

    Wer Wie lebe ich ein gutes Leben? lesen sollte

    • Unausgeglichene und gestresste Menschen, die praktischen Rat suchen
    • Alle, die innere Ruhe und Gelassenheit suchen
    • Philosophen und Philosophie-Interessierte

    Über den Autor

    Albert Kitzler ist Philosoph, Rechtsanwalt und Filmproduzent. 2010 gründete er in Berlin mit „Maß und Mitte“ eine Schule für antike Lebensphilosophie. In seinen populärwissenschaftlichen Veröffentlichungen zeigt er, wie relevant die Weisheiten der westlichen und östlichen Antike auch heute noch sind.

    Kategorien mit Wie lebe ich ein gutes Leben?

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Wie lebe ich ein gutes Leben?

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen