Fettlogik überwinden Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Fettlogik überwinden
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Fettlogik überwinden

Nadja Hermann

Endlich Schluss mit erfolglosen Diäten

4 (270 Bewertungen)
17 Min.

Kurz zusammengefasst

Fettlogik überwinden ist ein Buch von Nadja Hermann, das uns dabei hilft, unsere Denkmuster rund um Gewicht und Körperbild zu überwinden. Es bietet praktische Tipps, um eine gesunde Beziehung zu Essen und unserem Körper aufzubauen.

Inhaltsübersicht

    Fettlogik überwinden
    in 7 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 7

    Unser vermeintliches Expertenwissen rund um Diät und Gewicht basiert auf Pseudofakten.

    Wenn es um die Themen Gewicht, Gesundheit und Schlankheit geht, gibt es viele selbsternannte Experten. In jedem Freundeskreis ist mindestens eine Person in der Lage, jeden mit Ernährungstipps und Diättricks zu versorgen, der nur leise ans Abnehmen denkt. Doch woher kommt diese scheinbar geballte Kompetenz, und wie wasserdicht sind die Fakten?

    Der Großteil der Gewichts- und Gesundheitsgerüchte stammt nicht aus wissenschaftlicher Fachliteratur, sondern weitaus weniger verlässlichen Quellen wie Frauen- und Fitnesszeitschriften, Werbespots oder Erfahrungsberichten. Ihre Kernaussagen sind so widersprüchlich, dass der Laie nicht mehr weiß, ob er nun Fett oder Kohlenhydrate weglassen, das Saftfasten probieren oder Kohlsuppe schlürfen soll. Wer dann mithilfe einer bestimmten Diät endlich die Pfunde zum Purzeln bringt, wird schnell zum Konvertit seiner neuen Heilslehre. Dabei weiß die Forschung, dass anfangs nahezu alle Diäten zu einem Gewichtsverlust führen, weil sie alle einen reduzierten Kalorienkonsum vorschreiben. Und wer anschließend zu seinen früheren Essgewohnheiten zurückkehrt, nimmt unvermeidlich auch wieder zu.

    Hier betreten wir das Gefahrengebiet der Halbwahrheiten, in dem viele von uns gerne die Schlüsse ziehen, die ihren Lebensstil rechtfertigen. Eine viel diskutierte Studie von 2013 fand z.B. heraus, dass Menschen mit leichtem Übergewicht rein statistisch ein niedrigeres Sterberisiko haben als Personen mit Normalgewicht. Prompt interpretierten manche Medien und viele Leser, die Mär vom Schlanksein sei endlich widerlegt und Übergewicht sogar erwiesenermaßen gesund. Doch das ist nur eine mögliche Auslegung. Eine alternative Erklärung lautet, dass sich unter den untersuchten Normalgewichtigen deutlich mehr Raucher befanden, die das durchschnittliche Sterberisiko signifikant erhöhten.

    Der sogenannte Body Mass Index (BMI) sorgt als vermeintlicher Gesundheitsindikator für weitere Verwirrung. Wenn man dieses Verhältnis aus Körpergewicht und Körpergröße zur Grundlage der physischen Verfassung im Land macht, sind ganze drei Viertel der Bevölkerung mindestens leicht übergewichtig. Das führt zu dem verzerrten Fazit, Übergewicht sei quasi längst die Norm und ein „normaler“ BMI zwischen 18,5 und 24,9 tatsächlich ungesundes Untergewicht. In Wirklichkeit gibt der BMI keinen Aufschluss über den Körperfettanteil, der das eigentliche Gesundheitsrisiko darstellt – und auch bei schlanken Menschen hoch sein kann!

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Fettlogik überwinden sehen?

    Kernaussagen in Fettlogik überwinden

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Fettlogik überwinden?

    Wer abnehmen will, muss sich entweder durch stressige Trainingsprogramme oder erbarmungslose Diäten quälen – Mythen wie diese gibt es wie Sand am Meer. Sie suggerieren: Abnehmen ist eine komplexe Wissenschaft und ohne strenge Hilfe von außen sowieso nicht zu schaffen. Die Blinks zu Fettlogik überwinden (2016) zeigen, dass genau das Gegenteil der Fall ist. Wer sich mit den eigenen Vorurteilen rund um das Thema Gewichtsverlust auseinandersetzt, bringt die Pfunde wie von selbst zum Purzeln.

    Bestes Zitat aus Fettlogik überwinden

    66% der Erwachsenen unterscheiden sich in ihrem Ruheverbrauch um höchstens 200 Kalorien voneinander.

    —Nadja Hermann
    example alt text

    Wer Fettlogik überwinden lesen sollte

    • Jeder, der unter Gewichtsproblemen leidet
    • Alle, die eine Diät machen möchten oder schon mal gemacht haben
    • Alle, die glauben, sie könnten nie aus eigener Kraft heraus abnehmen

    Über den Autor

    Dr. Nadja Hermann ist gelernte Verhaltenstherapeutin und hat sich auf Ernährungswissenschaften spezialisiert. Als sie nach zahlreichen Diäten immer noch selbst 150 Kilo auf die Waage brachte, spürte sie, dass das Abnehmen in ihrem Kopf anfangen musste. Anderthalb Jahre später wog sie 65 Kilo, hatte Lerngewinn und Gewichtsverlust in einem Blog begleitet und als E-Book veröffentlicht. Als Buch schaffte es ihre Geschichte auf die Spiegel-Bestsellerliste.

    Kategorien mit Fettlogik überwinden

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Fettlogik überwinden

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    30 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen