Die wahre Geschichte von McDonald’s Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Die wahre Geschichte von McDonald’s
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Die wahre Geschichte von McDonald’s

Ray Kroc

Erzählt von Gründer Ray Kroc

4.4 (173 Bewertungen)
13 Min.

Kurz zusammengefasst

Die wahre Geschichte von McDonald’s ist ein Buch von Ray Kroc. Es erzählt die faszinierende Geschichte des Aufstiegs von McDonald’s zu einer der erfolgreichsten Fast-Food-Ketten der Welt. Kroc teilt seine persönlichen Erfahrungen und Lektionen, die er auf dem Weg dorthin gelernt hat.

Themen
Inhaltsübersicht

    Die wahre Geschichte von McDonald’s
    in 7 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 7

    Schon als Schulkind begann Ray Kroc zu arbeiten und Geschäfte zu machen.

    Als Ray Kroc 1902 in einem kleinen Vorort von Chicago zur Welt kam, hatte er Glück. Seine Eltern waren wie die meisten europäischen Einwanderer fleißige Leute, nicht wohlhabend, aber mit einem Einkommen, mit dem sie gut über die Runden kamen.

    Krocs Vater hatte früh die Schule hingeschmissen, um zu arbeiten. Mit zwölf Jahren verdingte er sich bei dem Bargeldtransfer-Dienstleister Western Union und arbeitete sich dort beharrlich bis zu einer leitenden Stellung in dessen Tochterunternehmen ADT hoch. Krocs Mutter gab Klavierstunden, um das Haushaltseinkommen der Familie aufzubessern, und auch Ray bekam Unterricht von ihr. Er hasste es, vom Baseball weg zum Üben gerufen zu werden, war aber später dankbar für die Stunden.

    Sobald Ray Kroc alt genug war, fing er ebenfalls an zu arbeiten, um sein Taschengeld aufzubessern. So verkaufte er bereits im Grundschulalter an einem kleinen Stand selbstgemixte Limonade. Im Sommer half er in einem Supermarkt und im Drogeriegeschäft seines Onkels aus, und später spielte er regelmäßig in Bars Klavier. Für kurze Zeit betrieb er sogar mit zwei Freunden einen kleinen Musikladen.

    Die Arbeit machte dem jungen Ray einfach Spaß, sie war für ihn wie ein Spiel. Mit 17 Jahren verdiente er in guten Wochen manchmal sogar mehr als sein Vater. Doch zum Gründer des McDonald’s-Imperiums war es noch ein Stückchen Weg.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Die wahre Geschichte von McDonald’s sehen?

    Kernaussagen in Die wahre Geschichte von McDonald’s

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Die wahre Geschichte von McDonald’s?

    Die wahre Geschichte von McDonald’s (2017) berichtet vom Leben des Unternehmers Ray Kroc, der als Pappbecherverkäufer startete und schließlich eine der größten Fast-Food-Ketten der Welt aufbaute.

    Wer Die wahre Geschichte von McDonald’s lesen sollte

    • Alle, die McDonald’s mögen
    • Alle, die sich für die Geschichte von Fast-Food-Ketten interessieren
    • Liebhaber spannenderUnternehmer-Biografien

    Über den Autor

    Ray Kroc, Sohn böhmischer Einwanderer in den USA, machte sich gegen den Willen seiner Frau selbstständig und verkaufte zunächst Milchshake-Mixer, bis er auf das Restaurant der Brüder McDonald stieß. Er eröffnete ein eigenes kleines McDonald’s-Restaurant, kaufte später den Brüdern die Namensrechte ab und machte das Unternehmen groß. Das Time Magazine setzte ihn auf seine Liste der 100 einflussreichsten Menschen des 20. Jahrhunderts. Im Jahr 1977 veröffentlichte Kroc seine Lebensgeschichte unter dem Originaltitel Grinding it out.

    Kategorien mit Die wahre Geschichte von McDonald’s

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Die wahre Geschichte von McDonald’s

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen