Der unendliche Augenblick Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Der unendliche Augenblick
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Der unendliche Augenblick

Natalie Knapp

Warum Zeiten der Unsicherheit so wertvoll sind

4.1 (102 Bewertungen)
17 Min.

Kurz zusammengefasst

Das Buch Der unendliche Augenblick von Natalie Knapp ist eine inspirierende Reise zu einem bewussteren Leben. Es enthüllt einfache Techniken und Übungen, die uns helfen, im gegenwärtigen Moment zu leben und das Glück zu finden.

Inhaltsübersicht

    Der unendliche Augenblick
    in 7 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 7

    In der Natur spielen Übergangsräume eine wichtige Rolle.

    Wir Menschen haben oft Angst vor Veränderungen und Umbrüchen. Dabei gibt es sie überall, wo wir nur hinschauen. In der Natur beispielsweise haben Übergangsräume eine wichtige Funktion – denken wir nur an die Jahreszeiten.

    Machen wir einen kleinen Ausflug und schlendern einen Weg entlang zwischen einer Wiese und einem Wald. Einen solchen Übergangsraum zwischen zwei Lebensbereichen nennen Biologen Ökoton, was sich auf die griechischen Wörter für ‚Haus‘ und ‚Spannung‘ zurückführen lässt. Sowohl im Wald als auch auf der Wiese gibt es eine spezielle Lebensgemeinschaft von Pflanzen, Tieren und anderen Organismen. Der Übergang zwischen Wald und Wiese stellt einen Spannungsraum dar, ein Brückengelände zwischen den Lebensgemeinschaften, das beiden neue Impulse gibt. So bringen z.B. Kleintiere Samen und Blütenstaub von der Wiese in den Wald.

    Gleichzeitig entsteht im Ökoton ein neuer, ganz eigener Lebensraum. Am Waldrand stehen nur noch vereinzelte Bäume, die zwar viel mehr Licht durchlassen als im dichten Wald, aber dennoch mehr Schutz vor Wind gewähren als die kahle Wiese. So können bestimmte Orchideen und Schmetterlinge nur genau in dieser Übergangszone leben.

    Auch der Übergang zwischen Land und Meer stellt solch eine wichtige Zone dar: In den flachen Küstengewässern gibt es besonders viele und ganz spezielle Fische und Korallen.

    Selbst in unserem eigenen Körper erkennen wir die besondere Bedeutung von Übergangsräumen. Wichtige Organe wie Darm und Lunge sind vielfach gefaltet, damit viel Übergangsfläche entsteht, auch Schnittstellenfläche genannt, um möglichst viele Stoffe austauschen zu können.

    Unsere Haut ist der Übergangsraum schlechthin – zwischen innen und außen. Mit dem Schwitzen erfüllt dieser Raum eine lebensnotwendige Funktion und als Schnittstelle zwischen äußeren Sinnesreizen und Nervenzellen im Inneren des Körpers ist die Haut ein zentrales Kommunikationsorgan.

    Aber was haben Übergänge in der Natur nun genau mit uns zu tun? In den folgenden Blinks wirst du erfahren, wie sich das Konzept des Übergangs auch auf Phänomene in unserem Körper und unserer Gesellschaft übertragen lässt.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Der unendliche Augenblick sehen?

    Kernaussagen in Der unendliche Augenblick

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Der unendliche Augenblick?

    Der unendliche Augenblick erklärt, wieso Umbrüche und Krisen notwendig und hilfreich sind – für die Natur, für die Menschheit, für die Gesellschaft. Die Autorin zeigt, dass Unsicherheit ein enormes kreatives Potenzial birgt und dass sogar harte Schicksalsschläge zu lebensbejahenden Erkenntnissen führen können. Außerdem warnt sie davor, dass wir als Gesellschaft insbesondere heutzutage Gefahr laufen, wichtige Veränderungen zu verpassen.

    Wer Der unendliche Augenblick lesen sollte

    • Alle, die einen Rückschlag oder eine Krise zu verarbeiten haben
    • Jeder, der immer aufs Neue von den Ergebnissen der Weltklimakonferenz enttäuscht wird
    • Jeder, der kreativ sein will

    Über den Autor

    Natalie Knapp wurde 1970 geboren und studierte Philosophie, Literaturwissenschaften und Religionsgeschichte. Sie arbeitete zwölf Jahre als Kulturredakteurin beim SWR. 2013 erschien ihr Buch Kompass neues Denken. Seither lebt sie als freie Autorin in Berlin.

    Kategorien mit Der unendliche Augenblick

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Der unendliche Augenblick

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen