Denken wie ein römischer Herrscher Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Denken wie ein römischer Herrscher
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Denken wie ein römischer Herrscher

Donald Robertson

Die stoische Philosophie des Mark Aurel

4.7 (529 Bewertungen)
30 Min.

Kurz zusammengefasst

'Denken wie ein römischer Herrscher' von Donald Robertson ist ein Buch, das uns lehrt, wie wir unsere Gedanken kontrollieren können, um ein erfülltes und zufriedenes Leben zu führen. Es basiert auf den Prinzipien der Stoischen Philosophie.

Inhaltsübersicht

    Denken wie ein römischer Herrscher
    in 9 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 9

    Im Einklang mit der Natur

    Wir beginnen mit einer Spurensuche: mit der Frage nach den Grundlagen des Stoizismus. Also was ist der Kern der stoischen Philosophie?

    Die meisten Menschen denken beim Wort stoisch an emotionale Gelassenheit. Ein Mensch, der sein Schicksal „stoisch über sich ergehen lässt“, reagiert selbst in stürmischen Zeiten seelenruhig. Er ist nicht gleichgültig, wie das Konzept oft missverstanden wird. Aber er hat gelernt, mit einer gewissen Nonchalance auf seine eigenen Gefühle zu reagieren. Wir werden uns im Laufe dieser Blinks näher ansehen, wie das geht.

    Aber das ist nur ein Teil der stoischen Weltanschauung. Wenn wir die Philosophie auf eine einzige Losung herunterbrechen müssten, wäre es wohl folgende: Ein erfülltes Leben ist ein Leben im Einklang mit der natürlichen Ordnung der Dinge.

    Für die Stoiker war das die einzig logische und vernünftige Herangehensweise. Immerhin entspringen wir alle der Natur. Und wir alle kehren irgendwann unweigerlich zur Natur zurück. Da ist es nur weise und tugendhaft, dass wir auch dazwischen im Einklang mit ihr leben.

    Aber was heißt das konkret? Wie lebst du „im Einklang mit der Natur?“ Nun, die Stoikerin akzeptiert ihr Los im Leben. Sie quält sich nicht mit Gedanken daran, wie die Dinge stattdessen sein könnten oder sollten. Sie nimmt ihr Schicksal an. Männer wie Mark Aurel hielten das ihnen beschiedene Schicksal für genauso lebenswert wie jedes andere, das sie hätte ereilen können.

    Was nicht heißt, dass Stoikern einfach alles egal ist, oder dass sie keine Präferenzen haben. Auch ein Stoiker ist lieber gesund als krank und lieber betucht als mittellos. Aber die antiken Stoiker glaubten, dass uns alle dieselbe natürliche Energie durchströmt – egal, wie reich und mächtig oder krank und arm wir sind –, und dass wir daher alle versuchen müssen, weise und tugendhaft zu leben.

    So lautet unsere erste Erkenntnis: Die Stoiker glaubten an ein Leben im Einklang mit der Natur. Das bedeutet, dass man sein Los akzeptiert und ungeachtet seiner Umstände versucht, weise und tugendhaft zu leben.

    Daraus können wir schon mal eines ableiten: Erfüllung hat nichts mit Wohlstand zu tun. Im Gegenteil: Mark Aurel und andere frühe Stoiker sahen, dass oft gerade die Reichen und Mächtigen weder weise noch tugendhaft lebten. Sie jagten oberflächlichen Lastern nach, die sie früher oder später ins Unglück stürzten.

    Na gut, aber was genau ist mit Weisheit und Tugend gemeint?

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Denken wie ein römischer Herrscher sehen?

    Kernaussagen in Denken wie ein römischer Herrscher

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Denken wie ein römischer Herrscher?

    Unsere Blinks zu Denken wie ein römischer Herrscher (2019) beschreiben, wie sich Mark Aurel im Leben und in seinen Schriften von den Prinzipien des Stoizismus leiten ließ. Aurel gehört bis heute zu den angesehensten Kaisern der römischen Antike. Und seine Beliebtheit basierte ganz wesentlich auf seinen stoischen Werten. Wir sehen uns an, was das für Werte waren und wie du sie auf dein eigenes Leben überträgst!

    Wer Denken wie ein römischer Herrscher lesen sollte

    • Erfahrene und angehende Stoikerinnen auf der Suche nach frischen Ideen
    • Alle, die sich für das Leben des Philosophenkaisers Mark Aurel interessieren
    • Alle, die wissen wollen, wie antike Philosophie und moderne Psychologie zusammenhängen

    Über den Autor

    Donald Robertson hatte eine turbulente Kindheit in Schottland, bevor er schon als Jugendlicher Halt in den Werken der Stoiker fand. Er studierte Philosophie, ließ sich in Psychotherapie ausbilden und arbeitete zwei Jahrzehnte lang als Seelsorger in London. Seit 2011 ist er Mitorganisator der „Stoic Week“, einem internationalen Online-Event, das Menschen rund um die Welt einlädt, eine Woche lang wie ein Stoiker zu leben.

    Kategorien mit Denken wie ein römischer Herrscher

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Denken wie ein römischer Herrscher

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen