Get the key ideas from

Depression und Burnout loswerden

Wie seelische Tiefs wirklich entstehen und was Sie dagegen tun können

By Klaus Bernhardt
15-minute read
Audio available
Depression und Burnout loswerden: Wie seelische Tiefs wirklich entstehen und was Sie dagegen tun können by Klaus Bernhardt

Depressionen und Burnouts werden viel zu oft mit den falschen Methoden behandelt. Gerade Antidepressiva lindern nur Symptome, statt die Ursachen zu beseitigen. Häufig führen sie sogar zu einer Verschlechterung des Krankheitsverlaufs. Die Blinks zu Depression und Burnout loswerden (2019) zeigen dir, wie Depressionen und Burnouts entstehen und dass oft mehrere Ursachen dafür verantwortlich sind. Sie geben außerdem Tipps, die den Betroffenen wirklich helfen.

  • Alle, die wissen wollen, wie Depressionen und Burnouts wirklich entstehen
  • Jeder, der das Gefühl hat, selbst an einer solchen Störung erkranken zu können
  • Betroffene, die ihre Leiden nachhaltig behandeln wollen

Klaus Bernhardt war Journalist für wissenschaftliche und medizinische Themen, bevor er sich zum Heilpraktiker für Psychotherapie ausbilden ließ. Heute leitet er gemeinsam mit seiner Frau eine Praxis für Psychotherapie, er ist auf die Behandlung von Angststörungen spezialisiert. Sein Buch Panikattacken und andere Angststörungen loswerden wurde 2017 zum Bestseller.

Go Premium and get the best of Blinkist

Upgrade to Premium now and get unlimited access to the Blinkist library. Read or listen to key insights from the world’s best nonfiction.

Upgrade to Premium

What is Blinkist?

The Blinkist app gives you the key ideas from a bestselling nonfiction book in just 15 minutes. Available in bitesize text and audio, the app makes it easier than ever to find time to read.

Discover
3,000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Join Blinkist to get the key ideas from
Get the key ideas from
Get the key ideas from

Depression und Burnout loswerden

Wie seelische Tiefs wirklich entstehen und was Sie dagegen tun können

By Klaus Bernhardt
  • Read in 15 minutes
  • Audio & text available
  • Contains 9 key ideas
Upgrade to Premium Read or listen now
Depression und Burnout loswerden: Wie seelische Tiefs wirklich entstehen und was Sie dagegen tun können by Klaus Bernhardt
Synopsis

Depressionen und Burnouts werden viel zu oft mit den falschen Methoden behandelt. Gerade Antidepressiva lindern nur Symptome, statt die Ursachen zu beseitigen. Häufig führen sie sogar zu einer Verschlechterung des Krankheitsverlaufs. Die Blinks zu Depression und Burnout loswerden (2019) zeigen dir, wie Depressionen und Burnouts entstehen und dass oft mehrere Ursachen dafür verantwortlich sind. Sie geben außerdem Tipps, die den Betroffenen wirklich helfen.

Key idea 1 of 9

Seelische Tiefs müssen mit den richtigen Werkzeugen behandelt werden.

Erinnerst du dich noch daran, wie man früher mit der Faust auf den Fernseher geschlagen hat, wenn das Bild flackerte? Die meisten von uns wussten nicht, was genau dabei im Inneren des Gerätes passiert. Wir haben einfach gehofft, dass der Kasten danach wieder störungsfrei funktioniert. Was das mit der Therapie von Depressionen und Burnouts zu tun hat? Die psychotherapeutische Behandlung nutzt oft dasselbe Prinzip.

Menschen mit psychischen Problemen werden traditionell mit zwei Werkzeugen behandelt: Antidepressiva und Gesprächstherapie. Das ist gleich in mehrfacher Hinsicht problematisch. 

Zum einen wissen wir bis heute nicht genau, was Psychopharmaka in den größtenteils unerforschten Hirnwindungen anrichten. Trotzdem wird ein und dieselbe Medikamentengruppe gegen eine ganze Reihe von Leiden verabreicht: von Depressionen und Burnouts über Schlaf-, Ess- und Angststörungen bis hin zu Bandscheibenvorfällen und stressbedingter Blasenschwäche.

Im schlimmsten Fall nimmt ein Patient sogar gleichzeitig verschiedene Medikamente ein, weil er unter mehreren dieser Symptome leidet. Dass eine solche „Polypharmazie“ die Erkrankung nicht heilt, sondern verschlimmert oder sogar überhaupt erst auslöst, werden wir in diesen Blinks noch sehen. Vor allem aber werden bei der medikamentösen Behandlung mit Betablockern, Beruhigungs- und Schlafmitteln oder Tabletten gegen Magenschmerzen nur Symptome behandelt, keine Ursachen. Das ist ungefähr so effektiv, als würdest du bei einem Wohnungsbrand einfach nur das Piepen des Feuermelders abstellen. Und in der Zwischenzeit lodern die Flammen weiter.

Zum anderen zeigt auch die Gesprächstherapie nur selten Wirkung. Viele Menschen erkranken vor allem deshalb an einer Depression oder einem Burnout, weil sie sich eine negative Denkweise oder ein ungünstiges Verhalten antrainiert haben. Wenn sie dann einmal pro Woche in einer Sitzung mit ihren Ängsten und Traumata konfrontiert werden, brennen sich diese ungesunden Muster oft sogar noch tiefer ins Gehirn. Und selbst wenn es die Therapeutin schafft, Veränderungen anzustoßen, verpufft der Effekt bis zur nächsten Sitzung.

Das geht auch anders. Im nächsten Blink erfährst du, wie wichtig es ist, mit den richtigen Fragen nach den Ursachen einer psychischen Störung zu suchen. Anschließend stellen wir konkrete Methoden vor, mit denen Menschen aus ihrem seelischen Tief herausgefunden haben.

Upgrade to continue Read or listen now

Key ideas in this title

Upgrade to continue Read or listen now

No time to
read?

Pssst. Sign up to your secret to success: key ideas from top nonfiction in just 15 minutes.
Created with Sketch.