Kategorien entdecken

Das sind die Blinks zu

Die Multitasking-Falle

Warum wir nicht alles gleichzeitig können

Von Devora Zack
13 Minuten
Audio-Version verfügbar
Die Multitasking-Falle: Warum wir nicht alles gleichzeitig können von Devora Zack

Lange Zeit galt Multitasking als Lebensretter in unserem hektischen Alltag. Dabei vermindert der Versuch, mehrere Dinge gleichzeitig zu tun, unsere Produktivität und erzeugt immens viel Stress. Devora Zack entzaubert den Mythos des Multitaskings und bietet verschiedene Techniken, mit denen wir durch Singletasking produktiver und ausgeglichener werden.

  • Jeder, der von Multitasking überzeugt ist
  • Jeder, der unter Stress leidet und etwas dagegen unternehmen will
  • Jeder, der Techniken kennenlernen will, mit denen er seine Konzentration steigern kann

Devora Zack ist die Gründerin von Only Connect Consulting und eine erfolgreiche Beraterin für Führungskräfte. Zu Ihren Kunden zählen unter anderem Cornell, die London Business School und das Australian Institute of Management. Sie hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht, darunter Networking für Networking-Hasser.

Kennst du schon Blinkist Premium?

Mit Blinkist Premium erhältst du Zugang zu dem Wichtigsten aus mehr als 3.000 Sachbuch-Bestsellern. Das Probeabo ist 100% kostenlos.

Premium kostenlos testen

Was ist Blinkist?

Blinkist ist eine App, die die großen Ideen der besten Sachbücher in einprägsame Kurztexte verpackt und erklärt. Die Inhalte der über 3.000 Titel starken Bibliothek reichen von Sachbuch-Klassikern, über populäre Ratgeber bis hin zu diskutierten Neuerscheinungen. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen wird jeder Titel von speziell geschulten Autoren aufbereitet und dem Nutzer als Kurztext und Audiotitel zur Verfügung gestellt.

Discover
3.000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:

Die Multitasking-Falle

Warum wir nicht alles gleichzeitig können

Von Devora Zack
  • Lesedauer: 13 Minuten
  • Verfügbar in Text & Audio
  • 8 Kernaussagen
Jetzt kostenloses Probeabo starten Jetzt lesen oder anhören
Die Multitasking-Falle: Warum wir nicht alles gleichzeitig können von Devora Zack
Worum geht's

Lange Zeit galt Multitasking als Lebensretter in unserem hektischen Alltag. Dabei vermindert der Versuch, mehrere Dinge gleichzeitig zu tun, unsere Produktivität und erzeugt immens viel Stress. Devora Zack entzaubert den Mythos des Multitaskings und bietet verschiedene Techniken, mit denen wir durch Singletasking produktiver und ausgeglichener werden.

Kernaussage 1 von 8

Aus dem Konzept: Multitasking scheint die Antwort auf unser hektisches Leben zu sein, ist aber eine Falle.

Multitasking kann tödlich sein. Es gibt zwar keine Verpackungen, auf die wir diesen Spruch drucken können, er stimmt aber trotzdem. Denn Multitasking ist jährlich für Tausende Tote und wirtschaftliche Verluste in Milliardenhöhe verantwortlich. Wie das?

Dadurch, dass wir uns einfach nicht mehr konzentrieren! Die American Automobile Association hat z.B. in einer Studie herausgefunden, dass mittlerweile 67% aller Autofahrer in den USA das Handy benutzen, während sie fahren. Mit Folgen: Ablenkung durch das Handy ist nach Alkoholeinfluss die zweithäufigste Ursache für Autounfälle. Das fordert Tausende Todesopfer und bringt natürlich auch Sachschäden mit sich. Zusammengezählt belaufen die sich auf ca. 871 Milliarden Dollar pro Jahr. Und wofür das alles? Für nichts und wieder nichts, denn Multitasking macht uns nicht schneller oder produktiver – auch wenn wir uns das selbst gerne einreden.

Zuerst einmal müssen wir klarstellen, dass es Multitasking eigentlich überhaupt nicht gibt. Unser Gehirn kann nicht zwei Dinge gleichzeitig verarbeiten. Es kann nur sehr schnell zwischen zwei unterschiedlichen Aufgaben hin- und herwechseln.

Dieses Wechseln verbraucht Energie und lässt unsere Konzentration schwinden. Die Folge ist, dass wir beide Aufgaben nur unzureichend bearbeiten. Außerdem wird es so auch schwieriger, neue Informationen zu verarbeiten. Denn das ständige Hin- und Herwechseln erschwert das Speichern von Informationen im Kurz- und im Langzeitgedächtnis.

Eine Studie der Harvard Universität aus dem Jahr 2011 konnte das bestätigen: Wer Multitasking betreibt, schränkt seine kognitiven Funktionen ein. Besonders hart trifft es dabei das Erinnerungsvermögen.

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Inhalt

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Bringe mehr Wissen in deinen Alltag!

Sichere dir jetzt Zugang zu den Kernaussagen der besten Sachbücher – praktisch in Text & Audio in nur 15 Minuten pro Titel.
Created with Sketch.