Kategorien entdecken

Das sind die Blinks zu

Triggers

Creating behavior that lasts – becoming the person you want to be

Von Marshall Goldsmith und Mark Reiter
13 Minuten
Audio-Version verfügbar
Triggers: Creating behavior that lasts – becoming the person you want to be von Marshall Goldsmith und Mark Reiter

Die Blinks zu Triggers (2015) zeigen auf, dass es viele versteckte Auslöser gibt, die uns daran hindern, unser Verhalten zu ändern. Doch sobald wir uns dieser Trigger bewusst werden, können wir etwas gegen sie unternehmen, um positive Veränderungen anzustoßen und unser Leben langfristig zufriedener und erfolgreicher zu gestalten.

  • Alle, die etwas in ihrem Leben verändern möchten
  • Jeder, der wissen will, was sein Verhalten wirklich bestimmt
  • Alle, die mehr über Willensfreiheit erfahren möchten

Marshall Goldsmith ist einer der zehn erfolgreichsten Business-Denker der Welt. Er arbeitet als Coach der weltweiten Top-Manager und CEOs und berichtet in seinen Büchern von seinen Erfahrungen. Neben Triggers veröffentlichte er u.a. Was Sie hierher gebracht hat, wird Sie nicht weiterbringen.

Ko-Autor Mark Reiter ist ein New Yorker Literaturagent, der Goldsmith bereits bei vielen seiner Bücher unterstützt hat.

Kennst du schon Blinkist Premium?

Mit Blinkist Premium erhältst du Zugang zu dem Wichtigsten aus mehr als 3.000 Sachbuch-Bestsellern. Das Probeabo ist 100% kostenlos.

Premium kostenlos testen

Was ist Blinkist?

Blinkist ist eine App, die die großen Ideen der besten Sachbücher in einprägsame Kurztexte verpackt und erklärt. Die Inhalte der über 3.000 Titel starken Bibliothek reichen von Sachbuch-Klassikern, über populäre Ratgeber bis hin zu diskutierten Neuerscheinungen. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen wird jeder Titel von speziell geschulten Autoren aufbereitet und dem Nutzer als Kurztext und Audiotitel zur Verfügung gestellt.

Discover
3.000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:

Triggers

Creating behavior that lasts – becoming the person you want to be

Von Marshall Goldsmith und Mark Reiter
  • Lesedauer: 13 Minuten
  • Verfügbar in Text & Audio
  • 8 Kernaussagen
Jetzt kostenloses Probeabo starten Jetzt lesen oder anhören
Triggers: Creating behavior that lasts – becoming the person you want to be von Marshall Goldsmith und Mark Reiter
Worum geht's

Die Blinks zu Triggers (2015) zeigen auf, dass es viele versteckte Auslöser gibt, die uns daran hindern, unser Verhalten zu ändern. Doch sobald wir uns dieser Trigger bewusst werden, können wir etwas gegen sie unternehmen, um positive Veränderungen anzustoßen und unser Leben langfristig zufriedener und erfolgreicher zu gestalten.

Kernaussage 1 von 8

Unser Verhalten wird zu einem großen Teil von Triggern bestimmt.

Stell dir einmal vor, der Sommerurlaub steht bevor und du willst in den verbleibenden Tagen davor noch schnell eine Strandfigur-Diät durchziehen, um den Urlaub dann richtig genießen zu können. Leider siehst du um dich herum lauter eisschleckende Menschen. Irgendwann hältst du es nicht mehr aus und kaufst dir selbst ein Eis. Mit der Diät kannst du ja auch morgen noch beginnen.

Was ist passiert? Ein Trigger – das Eis der anderen Menschen – hat deine Pläne über den Haufen geworfen und dein Verhalten in eine andere Richtung gelenkt. Das passiert täglich viele Male, doch meistens ist es dir überhaupt nicht bewusst.

Unser ganzes Leben steckt voller Trigger. Ein bestimmter Geruch, z.B. nach Popcorn, erinnert uns daran, dass wir mal wieder ins Kino gehen wollten. Ein vorbeifahrender Zug lässt uns an den letzten Italienurlaub denken und aus lauter Nostalgie bestellen wir einen doppelten Espresso, obwohl wir doch eigentlich auf Tee umgestiegen sind.

Diese Mechanismen folgen zwei Verhaltensgrundsätzen. Der erste ist, dass wir Veränderungen nur anstoßen, wenn wir es wirklich wollen. Millionen Raucher, die sagen, dass sie aufhören wollen, aber es nicht einmal versuchen, erbringen den Beweis.

Der zweite Grundsatz besagt, dass es schwer ist, etwas zu verändern. Es ist immer leichter, bei den alten Gewohnheiten zu bleiben, als einen neuen Weg einzuschlagen.

Das musste der Autor Goldsmith am eigenen Leib erfahren. Jahrelang kämmte er seine letzten Haarsträhnen über die beginnende Glatze, obwohl ihm schon dämmerte, dass das irgendwie nicht so toll aussah. Doch er brachte es nie über sich, einfach die Frisur zu ändern. Erst als ein Friseur aus Versehen die Strähnen abschnitt, entschied er sich, zu seiner Glatze zu stehen. Das hätte er sicher schon viel früher tun sollen – doch wir sind nun einmal Gewohnheitstiere.

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Inhalt

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Bringe mehr Wissen in deinen Alltag!

Sichere dir jetzt Zugang zu den Kernaussagen der besten Sachbücher – praktisch in Text & Audio in nur 15 Minuten pro Titel.
Created with Sketch.