Gedanken als Medizin Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Gedanken als Medizin
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Gedanken als Medizin

Marcus Täuber

Wie Sie mit Erkenntnissen der Hirnforschung die mentale Selbstheilung aktivieren

4.6 (839 Bewertungen)
25 Min.

Kurz zusammengefasst

Gedanken als Medizin ist ein Buch von Marcus Täuber, das uns lehrt, wie wir unsere Gedanken verwenden können, um unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden zu verbessern. Es bietet praktische Tipps und Techniken, um negative Gedankenmuster zu erkennen und zu überwinden.

Inhaltsübersicht

    Gedanken als Medizin
    in 7 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 7

    Der Eisberg der psychischen Belastungen

    Sich selbst durch Gedanken zu heilen – das klingt nach Science-Fiction und eigentlich zu schön, um wahr zu sein. Um zu verstehen, ob und wie das möglich ist, müssen wir uns zuerst einmal ansehen, wie Gedanken uns krank machen. Und dazu müssen wir einen genaueren Blick in unser Gehirn werfen.

    Zwischen unseren Ohren befindet sich nämlich keine homogene graue Masse, sondern ein hoch spezialisiertes Organ, in dem die unterschiedlichsten Teile perfekt zusammenarbeiten. Im Prinzip können wir sagen, dass die ältesten Teile des Gehirns sich hinten und unten, Richtung Rückenmark, befinden und es zur Stirn hin immer moderner zugeht.

    Direkt hinter unserer Stirn, bis zu den Ohren, reicht der präfrontale Kortex. Dort sitzen unser Verstand und unser Wille. Mit diesem Teil können wir ausrechnen, wie viel Trinkgeld angemessen ist, und ihm haben wir es auch zu verdanken, wenn wir abends auf der Couch zu Gemüsesticks statt zum Cookie-Dough-Eis greifen. In diesem Bereich spielt sich ab, was wir bewusst wahrnehmen und kontrollieren.

    Dahinter, im Scheitellappen, befinden sich unsere Erinnerungen. Sie sind vorbewusst, das bedeutet, dass wir sie nicht immer präsent haben, aber hervorholen können. Und noch weiter hinten sitzt dann unser Unterbewusstsein. Das ist der Teil unseres Gehirns, der die meisten Körperfunktionen steuert, und das bedeutet, dass wir mit diesem Teil arbeiten müssen, wenn wir unsere Gesundheit beeinflussen möchten.

    Das Gehirn besteht also aus mehreren Schichten, und analog dazu wirken auch psychische Belastungen auf drei Ebenen. Wir können das mit einem Eisberg vergleichen: Über dem Wasser befindet sich dein Bewusstsein, dort nimmst du beispielsweise wahr, dass du wegen deiner Arbeit oder eines Streits gestresst bist. Die zweite Ebene liegt schon unter Wasser, sie ist in unserem Bild also unterbewusst. Sie ist prozedural, das bedeutet, dass sich in ihr Denk- und Handlungsmuster befinden, deine Gewohnheiten und Glaubenssätze zum Beispiel. Und schließlich haben wir noch ganz unten die somatische Ebene. Zu ihr gehören das Kleinhirn und das vegetative Nervensystem, das ganz direkt mit deinem gesamten Körper verbunden ist.

    Halten wir also fest, dass das menschliche Gehirn aus mehreren Schichten besteht, und dass psychische Belastungen auf drei Ebenen wirken, von denen zwei unbewusst sind.

    So weit, so logisch. Aber was genau passiert denn nun in deinem Kopf und Körper, wenn Stress dich krank macht?

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Gedanken als Medizin sehen?

    Kernaussagen in Gedanken als Medizin

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Gedanken als Medizin?

    Es wird in den Neurowissenschaften immer deutlicher, wie stark unsere Psyche unsere körperliche Gesundheit beeinflusst. Marcus Täuber stellt die Gretchenfrage: Wenn unsere Gedanken uns krank machen können, können sie uns dann vielleicht auch heilen? Und wie funktionieren solche Gedanken als Medizin (2020)?

    Bestes Zitat aus Gedanken als Medizin

    „Es gibt keinen guten Stress.

    —Marcus Täuber
    example alt text

    Wer Gedanken als Medizin lesen sollte

    • Alle, die sich für alternative Behandlungsmethoden interessieren
    • Ärztinnen und Psychotherapeuten auf der Suche nach Input
    • Menschen, die besser verstehen wollen, wie unser Gehirn funktioniert

    Über den Autor

    Der promovierte Neurobiologe und Hirnforscher Marcus Täuber beschäftigt sich seit Langem mit der Frage, wie unser Gehirn unseren Körper beeinflusst und steuert. Um mehr darüber zu erfahren, hat er zahlreiche Zusatzausbildungen absolviert, unter anderem in Mentaltraining, Hypnose, Meditation und Traditioneller Chinesischer Medizin. In unserer Blinkist-Bibliothek findest auch zwei weitere Bücher von ihm, Gewinner grübeln nicht (2019) und Alles reine Kopfsache (2018), die er gemeinsam mit Pamela Obermaier geschrieben hat.

    Kategorien mit Gedanken als Medizin

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Gedanken als Medizin

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    30 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen