Die einfachste Gewohnheit der Welt Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Die einfachste Gewohnheit der Welt
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Die einfachste Gewohnheit der Welt

Mel Robbins

Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihr Leben mit der High-5-Habit-Methode

4.3 (883 Bewertungen)
21 Min.

Kurz zusammengefasst

Die einfachste Gewohnheit der Welt von Mel Robbins ist ein Selbsthilfebuch, das einen Rahmen für den Aufbau guter Gewohnheiten und das Überwinden schlechter Gewohnheiten bietet. Es bietet praktische Strategien für kleine, konsequente Veränderungen, die zu bedeutendem persönlichen Wachstum führen können.

Inhaltsübersicht

    Die einfachste Gewohnheit der Welt
    in 6 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 6

    Die sich mit dem Spiegel abklatscht

    Wenn du dir morgens die Zähne putzt, was denkst du dann über die Person im Badezimmerspiegel? Klopfst du dir im Geiste auf die Schulter? Als Glückwunsch dafür, wie weit du es im Leben geschafft hast? Machst du dir stille Komplimente für dein Aussehen, oder für all die großartigen Dinge, die dein Körper täglich vollbringt?

    Oder verbringst du diese paar Minuten wie die meisten anderen von uns: damit, auf dir selbst herumzuhacken und die Makel an deinem Körper herauszupicken?

    Die Autorin tat jahrzehntelang Letzteres. Sie begann ihre Tage damit, über ihr eigenes Aussehen herzuziehen. Sie mäkelte über ihr Kinn, hasste ihren Hals und verabscheute ihren Bauch. Diese Selbstkasteiung dauerte so lange, bis sie zum zweiten Punkt ihrer morgendlichen Routine überging: dem Jammern über die vielen anstehenden Tagesordnungspunkte.

    Das hätte ewig so weitergehen können. Nach dem Motto: „Und wenn sie nicht gestorben ist, dann zerfleischt sie sich noch heute.“ Aber eines Tages geschah etwas Unerwartetes.

    An jenem Morgen ging Robbins nicht wie üblich auf sich los. Stattdessen hob sie eine Hand, als wollte sie ihrem Spiegelbild zuwinken. Dann streckte sie die Hand nach vorne und gab sich selbst ein High Five. 

    Warum? Das wusste sie selbst nicht genau. Immerhin war sie gestresst, abgekämpft und unzufrieden mit sich und dem Leben. Sie brauchte dringend Aufmunterung. Und irgendwie spürte sie wohl, dass diese Unterstützung aus ihr selbst heraus kommen musste. Damit war das High Five so etwas wie eine Botschaft ihres Unterbewusstseins an sie selbst. Der vorsichtige aber beherzte Anflug eines neuen Selbstvertrauens.

    Natürlich war das ganze irgendwie kitschig, aber hey – es fühlte sich gut an. Und das war der Anfang einer neuen Routine. Von nun an gab sie sich jeden Morgen ein High Five im Spiegel. Und jedes Mal fühlte sie sich anschließend ein kleines bisschen besser.

    Dieser simple Akt der Selbstwertschätzung ließ sie kurz innehalten und neu bewerten, was wirklich wichtig war. War sie es nicht wert, dass sie sich selbst auf die Schulter klopfte? Dass sie sich nicht selbst klein machte, sondern mit Worten der Liebe, des Lobs und der Anerkennung belohnte?

    Hier beginnt unsere Reise: Beginne deinen Tag mit einem High Five für dein Spiegelbild!

    Du hast eine Wahl, wenn du morgens in den Spiegel guckst. Du kannst dich über deine Unvollkommenheiten und Probleme beklagen – oder aber du nimmst dir eine Minute, um dich aufzumuntern.

    Wähle weise, egal wie du dabei aussiehst. Klatsch dich ab mit deinem Spiegelbild.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Die einfachste Gewohnheit der Welt sehen?

    Kernaussagen in Die einfachste Gewohnheit der Welt

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Die einfachste Gewohnheit der Welt?

    Wie sprichst du mit dir selbst? Wenn es dir wie den meisten von uns geht, gehst du hart mit dir ins Gericht. Die einfachste Gewohnheit der Welt (2021) unterbreitet einen unkonventionellen Gegenvorschlag: Wie wär's, wenn du dir ab sofort jeden Morgen selbst ein High Five gibst? Unsere Blinks verweben persönliche Anekdoten und wissenschaftliche Forschung zu einer unterhaltsamen Anleitung zu mehr Selbstliebe und Selbstvertrauen.

    Wer Die einfachste Gewohnheit der Welt lesen sollte

    • Alle, die an sich arbeiten und persönlich wachsen wollen
    • Alle auf der Suche nach einem unkonventionellen Motivationsschub
    • Küchenpsychologen mit Interesse an emotionalem Wachstum

    Über den Autor

    Mel Robbins litt lange unter lähmenden Selbstzweifeln. Heute ist sie Bestsellerautorin und Expertin für Persönlichkeitsentwicklung. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Neuengland. Dort produziert sie auch den erfolgreichen Audible-Podcast Start Here: Pep Talks for Life. Eines ihrer Bücher ist Die 5 Sekunden Regel (2018).

    Kategorien mit Die einfachste Gewohnheit der Welt

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Die einfachste Gewohnheit der Welt

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.500 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen