Die bezifferte Welt Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Die bezifferte Welt
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Die bezifferte Welt

Colin Crouch

Wie die Logik der Finanzmärkte das Wissen bedroht

4.1 (13 Bewertungen)
19 Min.

Kurz zusammengefasst

Die bezifferte Welt von Colin Crouch untersucht die wachsende Dominanz der Quantifizierung in unserer Gesellschaft. Es wirft kritische Fragen auf und fordert uns auf, die Auswirkungen dieses Trends auf unser Leben und unsere Gemeinschaften zu hinterfragen.

Inhaltsübersicht

    Die bezifferte Welt
    in 9 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 9

    Neoliberalismus und Privatisierung verändern unsere Bewertungsmaßstäbe.

    Die Finanzkrise hat gezeigt, dass die Wirtschaft außer Kontrolle ist. Nur wenige verstehen noch, was auf den Märkten eigentlich passiert. Das hat System. Dahinter steckt die neoliberale Ideologie, die unser Wissen langsam untergräbt.

    Um zu verstehen, wie das vor sich geht, wenden wir uns kurz einigen Grundthesen des Neoliberalismus zu. Er basiert auf der Idee, dass alles einen Preis hat und zu Geld gemacht werden kann. Dieser Preis ist die einzige Kennzahl, nach der sich die Menschen richten müssen, denn sie umfasst alle anderen Informationen, zum Beispiel zu Qualität und Zuverlässigkeit. Das ist einerseits praktisch, weil es schnelle Entscheidungen ermöglicht. Andererseits werden dadurch Bereiche wie Emotionen, Ethik oder Umweltschutz aus dem Fokus der allgemeinen Aufmerksamkeit gedrängt.

    Der Neoliberalismus behauptet außerdem, dass der Markt alles zum Besten verteilt. Daher werden unter seiner Ägide immer mehr Lebensbereiche vermarktet. Dazu gehört unter anderem der öffentliche Dienst, zu dem Schulen, Krankenhäuser oder die Polizei zählen.

    Seit den Achtzigerjahren ist es gang und gäbe, die Leistungen von Schulen und Krankenhäusern in öffentlichen Rankings zu bewerten. Die Überlegungen dahinter erscheinen auf den ersten Blick sinnvoll: So können Bürger eine bessere Wahl treffen und es entsteht eine Konkurrenzsituation, in der einzelne Institutionen zu besseren Leistungen angespornt werden.

    Leider geht das oft nach hinten los: Indikatoren sind immer vereinfachte Darstellungen, die nicht das gesamte Bild erfassen und Informationen verkürzen. Es besteht die große Gefahr, dass Institutionen alles tun, um bei bestimmten Indikatoren gut abzuschneiden, und andere Bereiche vernachlässigen. Wenn die Qualität eines Krankenhauses zum Beispiel nur an der Wartezeit in der Notaufnahme gemessen wird, kann es gut sein, dass zusätzliche Kräfte dorthin abbestellt – und Patienten dafür länger auf eine Folgebehandlung warten müssen.

    Dabei handelt es sich keineswegs um bedauerliche Einzelfälle. Die Lüge hat System, wie wir im nächsten Blink sehen werden.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Die bezifferte Welt sehen?

    Kernaussagen in Die bezifferte Welt

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Die bezifferte Welt?

    Die Blinks zu Die bezifferte Welt (2015) zeigen auf, wie sich die Ideologie des Neoliberalismus in immer mehr staatliche Bereiche des Lebens ausdehnt und dazu führt, dass das verfügbare Wissen eingeschränkt und manipuliert wird. Am Beispiel der zunehmenden Privatisierung in Großbritannien wird erklärt, welche Bereiche von dieser Entwicklung besonders betroffen sind.

    Bestes Zitat aus Die bezifferte Welt

    „Um wirklich uneingeschränkt effizient am Markt agieren zu können, müssen wir uns in egozentrische und amoralische Rechenmaschinen verwandeln.

    —Colin Crouch
    example alt text

    Wer Die bezifferte Welt lesen sollte

    • Alle, die sich dafür interessieren, wie das Wirtschaftssystem unser Wissen beeinflusst
    • Studierende der Politikwissenschaft und Soziologie
    • Alle, die mehr über die Auswirkungen der Privatisierung erfahren möchten

    Über den Autor

    Der britische Politikwissenschaftler und Soziologe Colin Crouch wurde vor allem durch sein Buch Postdemokratie bekannt. Nach vielen Jahren als Professor für Soziologie an der Universität Oxford unterrichtet er mittlerweile an der Universität Warwick.

    Kategorien mit Die bezifferte Welt

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Die bezifferte Welt

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.500 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen