BlackRock Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus BlackRock
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von BlackRock

Eine heimliche Weltmacht greift nach unserem Geld

4.4 (67 Bewertungen)
22 Min.

Kurz zusammengefasst

BlackRock ist ein Enthüllungsbuch von Heike Buchter, welches die Macht und den Einfluss des gleichnamigen Finanzunternehmens beleuchtet. Es wirft einen kritischen Blick auf dessen Rolle in der globalen Wirtschaft und die ethischen Fragen, die damit einhergehen.

Inhaltsübersicht

    BlackRock
    in 11 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 11

    Als größter Konzern der Welt führt BlackRock ein Schattendasein.

    Die meisten von uns gehen wahrscheinlich davon aus, dass Google, Exxon oder Coca-Cola die größten Unternehmen der Welt seien. Falsch: Es ist ein ziemlich unbekannter Konzern namens BlackRock.

    Beginnen wir mit ein paar trockenen Fakten, die unserem Bild von BlackRock schärfere Konturen verleihen. BlackRock verwaltet das größte Vermögen der Welt: absurde 4,6 Billionen Dollar – eine Milliarde mehr als das deutsche BIP und viel mehr als das zweitgrößte Finanzunternehmen, die Allianz, die über einen vergleichsweise geringen Betrag von nur 2 Milliarden Dollar waltet.

    Über das weitverzweigte System von BlackRock fließen insgesamt mehr als 14 Billionen Dollar. Das ist eine Zahl mit zwölf Nullen und entspricht etwa 5% aller Finanzwerte weltweit. BlackRock besitzt Immobilien auf der ganzen Welt und ist auch an so ziemlich allen anderen finanzbezogenen Märkten wie Devisen, Rohstoffe, Derivate, Schattenbanken, Kredite oder Altersvorsorge aktiv beteiligt.

    Der Konzern hält außerdem bedeutende Anteile an den größten Unternehmen der Welt, wie Exxon, Chevron, Apple, McDonalds oder Nestlé und hat somit erheblichen Einfluss auf deren Entscheidungen. BlackRock ist weltweit aktiv und in allen größeren Städten mit Niederlassungen vertreten.

    Trotzdem kennt kaum jemand BlackRock. Das liegt u.a. daran, dass der Konzern mit Absicht unterhalb des Radars der Öffentlichkeit agiert. Es gibt kein protziges Firmengebäude und auch kaum Interviews mit dem Gründer von BlackRock, Larry Fink. Branchenkenner sprechen nur ungern über den Konzern, denn niemand will es sich mit diesem riesigen Kunden verscherzen.

    Auf Anfragen von Journalisten reagiert das Unternehmen nur äußerst selten und wenn überhaupt, dann sehr wortkarg. Diese Geheimniskrämerei sollte uns nur noch neugieriger machen. Was hat es mit diesem Konzern auf sich, der sich unbemerkt in alle Winkel der Welt ausgedehnt hat?

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von BlackRock sehen?

    Kernaussagen in BlackRock

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in BlackRock?

    BlackRock (2015) erzählt die Geschichte des größten Konzerns der Welt. Du erfährst, wie BlackRock entstanden ist, in welchen Geschäftsfeldern der Konzern seine Finger mit im Spiel hat und warum du bislang nichts von seiner Existenz wusstest.

    Bestes Zitat aus BlackRock

    „Es gibt zwei Arten von US-Konzernen: solche die gehackt wurden, und solche, die nicht wissen, dass sie gehackt wurden. – FBI-Direktor James Comey

    —Heike Buchter
    example alt text

    Wer BlackRock lesen sollte

    • Alle, die das Gefühl haben, orientierungslos im Finanzdschungel herumzuirren
    • Investoren, und alle die es werden wollen
    • Studierende der BWL mit ambitionierten Karriereplänen

    Über den Autor

    Heike Buchter berichtet seit 2001 von der Wall Street, u.a. als Korrespondentin für Die Zeit. Bereits 2007 sagte sie die Finanzkrise voraus.­

     

    Original: BlackRock © 2015 Campus Verlag GmbH, Frankfurt am Main/New York

    Kategorien mit BlackRock

    Ähnliche Zusammenfassungen wie BlackRock

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    32 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.500 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen