Die Inflation kommt Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Die Inflation kommt
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Die Inflation kommt

Stefan Riße

Wie Sie sich schon jetzt schützen

4.2 (723 Bewertungen)
25 Min.

Kurz zusammengefasst

Die Inflation kommt ist ein Buch von Stefan Riße, das die möglichen Auswirkungen der Inflation auf unsere Wirtschaft und unser tägliches Leben untersucht. Es bietet einen fundierten Einblick in das Thema und gibt praktische Tipps zur Vorbereitung auf mögliche Inflationsrisiken.

Inhaltsübersicht

    Die Inflation kommt
    in 7 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 7

    Warum wir überhaupt mit Geld zahlen

    Wie viele Brötchen ist einmal Fliesenlegen wert? Hätten die Menschen nicht irgendwann das Geld erfunden, würden wir uns solche Fragen wohl häufiger stellen. Denn dann würden wir immer noch Tauschhandel betreiben. So könnte ein Bäcker einer Fliesenlegerin vorschlagen, ihr im Gegenzug für ihre Leistung ein Jahr lang Brötchen zum Frühstück zu liefern. Deal?

    So harmonisch das klingt, der Tauschhandel bringt einige Nachteile mit sich. Das erste Problem haben wir bereits angesprochen: Es fehlt die Maßeinheit, mit der sich der Wert von Waren und Dienstleistungen bemessen lässt. 

    Ist das Zimmer vielleicht besonders groß, sodass ein Jahr Brötchen fürs Fliesenlegen nicht genug wäre? Oder sind es andersherum ganz besonders gehaltvolle Bio-Vollkornbrötchen, mit denen der Bäcker seine Schuld schon nach wenigen Monaten beglichen hätte? Hier wird der erste Vorteil des Geldes klar: Es hat eine Wertbemessungsfunktion, wie es in der Ökonomie heißt. Brötchen haben einen konkreten Preis und Dienstleistungen ebenso.

    Und das Geld hat noch zwei weitere Vorteile gegenüber dem Tauschhandel. 

    Zunächst hat Geld eine neutrale Zahlungsfunktion. Das heißt, es kann überall für jedes Produkt oder jede Dienstleistung eingesetzt werden. Würde die Fliesenlegerin gar keine Backwaren wünschen, hätte der Bäcker nämlich ein Problem. 

    Der dritte Vorteil ist die Wertaufbewahrungsfunktion des Geldes. Sagen wir, die Fliesenlegerin will keine täglichen Brötchen, sondern ein Catering. Aber erst in neun Monaten, wenn ihr Sohn heiratet: Erinnert sich der Bäcker dann noch daran? Und was, wenn sich die Hochzeit verschiebt oder gar ausfällt? Solche Probleme entstehen nicht, wenn eine Leistung sofort mit Geld bezahlt wird. Denn das Geld behält seinen Wert in der Regel auch über einen längeren Zeitraum. 

    Zumindest theoretisch.

    Denn tatsächlich verliert unser Geld die meiste Zeit beständig an Wert. Das hat verschiedene Gründe, aber fast alle lassen sich auf ein einfaches Prinzip zurückführen: Wenn die Menge an Geld, das im Umlauf ist, deutlich größer wird als das Angebot an Waren und Dienstleistungen, steigen die Preise. Oder umgekehrt ausgedrückt: Das Geld verliert an Wert. Es kommt zur Inflation.

    Halten wir fest: Durch seine Funktionen der Wertbemessung, der neutralen Zahlung und der Wertaufbewahrung hat Geld viele Vorteile gegenüber dem Tauschhandel. Wenn allerdings zu viel Geld im Umlauf ist, sinkt dessen Kaufkraft. Diesen Prozess nennen wir Inflation. 

    Noch vor gut 100 Jahren war das kein großes Problem, denn es galt der Goldstandard: Jede Währung hatte einen unverrückbaren Gold-Wechselkurs und die Regierung musste über einen entsprechenden Goldvorrat verfügen. Dadurch war die Geldmenge begrenzt. Aber dann kam der Erste Weltkrieg.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Die Inflation kommt sehen?

    Kernaussagen in Die Inflation kommt

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Die Inflation kommt?

    Die Inflation kommt (2021) macht deutlich, dass sich die Zeichen für einen Wertverlust unseres Geldes verdichten. Welche das sind und worin sie ihre Ursprünge haben, zeigen wir dir in unseren Blinks. Dabei geht es aber keineswegs nur um Theorie. Wir versorgen dich nämlich auch mit praktischen Tipps für Geldanlagen und zeigen dir, wie du der Inflation entkommen kannst.

    Bewertung von Die Inflation kommt

    Bestes Zitat aus Die Inflation kommt

    Gut zu wissen: Der Goldstandard wurde nach dem Zweiten Weltkrieg zwar noch einmal eingeführt, 1971 aber endgültig abgeschafft.

    —Stefan Riße
    example alt text

    Wer Die Inflation kommt lesen sollte

    • Menschen, die für ihre Zukunft vorsorgen wollen
    • Alle, die ihr Geld noch auf dem Sparbuch haben 
    • Wirtschaftsinteressierte

    Über den Autor

    Stefan Riße beschäftigt sich seit seiner Jugend mit den weltweiten Finanzmärkten. Bekannt wurde er durch seine Berichte von der Frankfurter Börse, die zwischen 2001 und 2005 bei n-tv zu sehen waren. Heute arbeitet er als Kapitalmarktstratege bei einem der größten Fondsanbieter in Deutschland. Vor einer Inflation warnte er bereits 2008 im Zuge der Finanzkrise. Dazu kam es zwar nicht, aber die Situation hat sich in seinen Augen durch die Corona-Pandemie noch einmal massiv verschärft.

    Kategorien mit Die Inflation kommt

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Die Inflation kommt

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    30 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen