Kategorien entdecken

In der App öffnen In der App öffnen In der App öffnen
Das sind die Blinks zu

Das kleine Buch von der Seele

Ein Reiseführer durch unsere Psyche und ihre Erkrankungen

Von Achim Haug
13 Minuten
Audio-Version verfügbar
Das kleine Buch von der Seele: Ein Reiseführer durch unsere Psyche und ihre Erkrankungen von Achim Haug

Was ist die Seele und wie kann man sie in einem gesunden Gleichgewicht halten? Generationen von Psychologen, Psychotherapeuten und Neurowissenschaftlern haben sich bereits mit diesen Fragen beschäftigt. Das kleine Buch von der Seele (2017) fasst deren über die Jahrzehnte zusammengetragenen Forschungsergebnisse und Erfahrungen zusammen. Es erläutert, was man bereits über die Seele weiß, was geschieht, wenn sie aus dem Gleichgewicht gerät und wie Psychiater und Therapeuten ihr helfen können, wieder an Stabilität und Balance zu gewinnen.

  • Jeder, der sich psychisch instabil fühlt
  • Angehörige und Freunde von Menschen mit psychischen Problemen
  • Alle, die sich für Psychiatrie und Psychotherapie interessieren

In Sachen Seele und seelische Erkrankungen ist Achim Haug Experte. Er studierte Humanmedizin, machte seinen Facharzt in Psychiatrie und Neurologie und lehrt heute als Professor für Psychiatrie an der Universität Zürich. Zudem ist er Ärztlicher Direktor der Clienia Privatklinikgruppe und verfasste bereits eine Vielzahl an Sachbüchern und wissenschaftlichen Artikeln zum Thema Psyche und psychische Krankheiten. Darüber hinaus engagiert er sich als Mitglied zahlreicher psychotherapeutischer Fachverbände.

Kennst du schon Blinkist Premium?

Mit Blinkist Premium erhältst du Zugang zu dem Wichtigsten aus mehr als 3.000 Sachbuch-Bestsellern. Das Probeabo ist 100% kostenlos.

Premium kostenlos testen

Was ist Blinkist?

Blinkist ist eine App, die die großen Ideen der besten Sachbücher in einprägsame Kurztexte verpackt und erklärt. Die Inhalte der über 3.000 Titel starken Bibliothek reichen von Sachbuch-Klassikern, über populäre Ratgeber bis hin zu diskutierten Neuerscheinungen. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen wird jeder Titel von speziell geschulten Autoren aufbereitet und dem Nutzer als Kurztext und Audiotitel zur Verfügung gestellt.

Discover
3.000+ top
nonfiction titles

Get unlimited access to the most important ideas in business, investing, marketing, psychology, politics, and more. Stay ahead of the curve with recommended reading lists curated by experts.

Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:
Entdecke die Kernaussagen zu diesem Titel:

Das kleine Buch von der Seele

Ein Reiseführer durch unsere Psyche und ihre Erkrankungen

Von Achim Haug
  • Lesedauer: 13 Minuten
  • Verfügbar in Text & Audio
  • 8 Kernaussagen
Jetzt kostenloses Probeabo starten Jetzt lesen oder anhören
Das kleine Buch von der Seele: Ein Reiseführer durch unsere Psyche und ihre Erkrankungen von Achim Haug
Worum geht's

Was ist die Seele und wie kann man sie in einem gesunden Gleichgewicht halten? Generationen von Psychologen, Psychotherapeuten und Neurowissenschaftlern haben sich bereits mit diesen Fragen beschäftigt. Das kleine Buch von der Seele (2017) fasst deren über die Jahrzehnte zusammengetragenen Forschungsergebnisse und Erfahrungen zusammen. Es erläutert, was man bereits über die Seele weiß, was geschieht, wenn sie aus dem Gleichgewicht gerät und wie Psychiater und Therapeuten ihr helfen können, wieder an Stabilität und Balance zu gewinnen.

Kernaussage 1 von 8

Wir wissen bis heute nicht genau, was die Seele ist – aber wir lernen immer mehr über sie.

Was, glaubst du, geschieht mit der Seele eines Menschen, wenn sein Körper stirbt? Vergeht sie mit ihm, wird sie in einem anderen Körper wiedergeboren oder befreit sie sich aus der irdischen Hülle und steigt auf in den Himmel, ins Paradies oder das Nirwana?

Seit Jahr und Tag beschäftigt die Menschen die Frage nach dem Wesen, der Beschaffenheit und der Sterblichkeit der Seele. Der griechische Philosoph Platon z.B. war der Auffassung, die Seele sei nur für die Zeit eines Lebens an den menschlichen Körper gebunden. Vor und nach seiner Geburt jedoch könne sie frei von allen körperlichen Einschränkungen existieren. Sein Schüler Aristoteles indes war anderer Meinung. Er glaubte, dass Körper und Seele eins seien und dass der Tod nicht nur unsere Zellen, sondern auch unsere Seele zerstöre. Immer wieder wurden diese zwei Vorstellungen gegeneinander gehalten und diskutiert. Im 13. Jahrhundert jedoch unterband die katholische Kirche den Diskurs, indem sie Aristoteles’ ketzerische Schriften verbot und Platons Idee unterstützte.

Diskutiert wurde jedoch nicht nur, ob die Seele an den Körper gebunden ist oder nicht, sondern auch, wo sie wohnt. Mal wurde sie im Laufe der Geschichte in der Leber verortet, mal im Herz. Sicher war sich jedoch keiner. Und während die Forscher heutzutage noch nicht genau sagen können, was die Seele eigentlich ist, weiß man inzwischen doch immerhin, wo sie ihren Sitz hat – und zwar im Gehirn. Bleibt die Frage, ob die Seele vom Gehirn generiert wird oder ganz einfach selbst das Gehirn ist.

Die Materialisten unter den Neurowissenschaftlern umgehen diese Problematik, indem sie den Begriff der Seele prinzipiell vermeiden. Er sei metaphysisch konnotiert und damit zu unwissenschaftlich, so die Begründung. Stattdessen wird in wissenschaftlichen Kreisen zumeist von der Psyche gesprochen, als eine von zahlreichen Funktionen des Gehirns.

Ob die Seele das Gehirn ist oder die Seele die Psyche und diese nur eine Funktion des Gehirns – das können wir auch hier nicht klären, aber wir können mehr über sie erfahren, indem wir uns in den folgenden Blinks ihre Erkrankungen näher ansehen. Diese können uns nämlich einiges darüber verraten, wie die Seele im Normalzustand funktioniert.

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Inhalt

Mit Premium freischalten Jetzt lesen oder anhören

Bringe mehr Wissen in deinen Alltag!

Sichere dir jetzt Zugang zu den Kernaussagen der besten Sachbücher – praktisch in Text & Audio in nur 15 Minuten pro Titel.
Created with Sketch.