Neue Irre! Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Neue Irre!
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Neue Irre!

Manfred Lütz

Wir behandeln die Falschen: Eine heitere Seelenkunde

4.2 (291 Bewertungen)
22 Min.

Kurz zusammengefasst

Neue Irre! ist ein Buch von Manfred Lütz, das die Hintergründe und Fehlentwicklungen in der Psychiatrie aufdeckt. Es stellt die Frage, ob wir wirklich fortschrittlicher geworden sind oder doch in einer zurückgebliebenen Zeit leben.

Inhaltsübersicht

    Neue Irre!
    in 9 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 9

    Wir sind umgeben von normalen Wahnsinnigen und wahnsinnig Normalen.

    Lass uns mit einem Quiz starten. Herr X hatte einen Streit mit seinem Onkel. Daraufhin war er so wütend, dass er besagten Onkel samt fünf von dessen Freunden in einen Käfig mit hundertzwanzig ausgehungerten Hunden sperrte, wo die Gefangenen bei lebendigem Leib aufgefressen wurden. Vor Gericht plädierte Herr X aufgrund einer psychologischen Erkrankung auf Schuldunfähigkeit. Um welche Erkrankung handelt es sich wohl? (A) Paranoia, (B) Schizophrenie oder (C) Drogenabhängigkeit? 

    Die Antwort lautet: keine davon. Herr X wurde nie angeklagt und ist auch nicht krank. Unser geheimnisvoller Patient heißt Kim Jong-un, seines Zeichens Staatsoberhaupt Nordkoreas, und er kann machen, was er will. Sein Verhalten mag uns zwar krank erscheinen, doch offiziell krank ist nur, wer auf der Suche nach Hilfe von einem Mediziner eine Diagnose erhält. 

    Auch US-Präsident Donald Trump ist verhaltensauffällig, zum Beispiel ist er ein notorischer Lügner. Doch auch er wird wohl nicht behandelt werden. Ergo gilt er nicht als krank, sondern einfach nur als ein unmoralischer Machtmensch. 

    In der Unterhaltungsindustrie wimmelt es ebenfalls von bemerkenswerten Gestalten: Wenn du zum Beispiel Heidi Klum, Dieter Bohlen oder Daniela Katzenberger mal ganz nüchtern betrachtest, zeigen sie allesamt Verhaltensweisen, die an Wahnsinn denken lassen.

    Wenn wir Politiker und Promis aus dieser Perspektive ansehen, wird schnell klar, dass wir ein gesellschaftliches Problem haben: Viele Wahnsinnige bekommen bei uns keine Therapie, sondern ernten höchstens ein Kopfschütteln – und allzu oft sogar Applaus.

    Neben diesen normalen Wahnsinnigen gibt es außerdem viele wahnsinnig Normale. Dabei hängt das, was wir als normal empfinden, zu großen Teilen von unserem Milieu und unserer Sozialisation ab. Die einen fühlen sich wohl, wenn ein großes Hirschgeweih über dem Kamin prangt, die anderen stehen eher auf Pop-Art über dem Designer-Sofa. Nur in einem sind sich scheinbar alle einig: Auf die jeweils anderen schauen wir gerne herab. Wie jetzt, sich jedes Wochenende im Stadion betrinken und rumgrölen? Wie krank! Das ist doch nicht normal! 

    Für manche eben doch. Wie wär’s also mit etwas mehr Toleranz? Die vermeintlich Normalen machen uns heute viel mehr Probleme als die psychisch Kranken. Letztere sind nämlich meistens sehr nett und clever. Und überhaupt: Ob jemand als „krank“ wahrgenommen wird, hängt immer von seiner Umgebung ab.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Neue Irre! sehen?

    Kernaussagen in Neue Irre!

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Neue Irre!?

    Menschen, bei denen eine psychologische Erkrankung diagnostiziert wurde, werden häufig bemitleidet und schief angesehen. Dabei sind die Betreffenden oft menschlicher, sympathischer und klüger als die meisten vermeintlich Gesunden. In unseren Blinks zu Die neuen Irren (2020) erklären wir, warum wir nicht auf psychisch Erkrankte herabschauen sollten und wie Psychotherapie funktioniert. Außerdem geben wir einen Überblick über die häufigsten psychologischen Diagnosen. All das serviert mit einer Prise Humor. Dabei lachen wir aber nicht über die Betroffenen, sondern mit ihnen.

    Bestes Zitat aus Neue Irre!

    „Patienten sind in aller Regel vernünftige Menschen.

    —Manfred Lütz
    example alt text

    Wer Neue Irre! lesen sollte

    • Alle, die psychologische Erkrankungen gruselig finden
    • Angehende Mediziner, Psychologinnen und Pflegende
    • Menschen, die jemanden mit einer psychologischen Erkrankung kennen oder selbst daran leiden

    Über den Autor

    Manfred Lütz ist ein vielschichtiger Mann: Unter anderem ist er Psychotherapeut, Psychiater, Theologe und Kabarettist. Er hat aber auch Philosophie studiert, war über zwanzig Jahre lang Chefarzt des Kölner Alexianer-Krankenhauses und ist außerdem Berater des Vatikans. Vor allem anderen ist er ein Mensch, der anderen viel Verständnis und Respekt entgegenbringt.

    Kategorien mit Neue Irre!

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Neue Irre!

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    30 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen