ADHS im Erwachsenenalter Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus ADHS im Erwachsenenalter
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von ADHS im Erwachsenenalter

Johanna Krause, Klaus-Henning Krause

Symptome, Differentialdiagnose, Therapie

4.6 (395 Bewertungen)
20 Min.

Kurz zusammengefasst

ADHS im Erwachsenenalter von Johanna Krause und Klaus-Henning Krause ist ein Buch, das sich mit Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung bei Erwachsenen beschäftigt. Es bietet Einblicke und Empfehlungen zur Bewältigung dieser Herausforderung.

Inhaltsübersicht

    ADHS im Erwachsenenalter
    in 4 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 4

    Neurobiologie: Hormonchaos im Gehirn

    Ärzte früherer Zeiten gingen davon aus, dass die Ursache für die ADHS-typischen Symptome eine Beschädigung im Gehirn sei. Sie glaubten, kleine Hirnschläge würden die Impulskontrolle und Konzentrationsfähigkeit beeinflussen. Die moderne Wissenschaft konnte diese Annahme nicht bestätigen. Auf der Suche nach dem letztgültigen neurobiologischen Schlüssel zur ADHS-Problematik tappt sie aber noch immer im Dunkeln. Fest steht nur, dass ADHS-Gehirne wirklich ein wenig anders ticken. In erster Linie hat das mit einem veränderten Hormonhaushalt zu tun.

    Bei vielen Betroffenen lässt sich im Gehirn eine erhöhte Konzentration von Dopamintransportern messen. Diese Proteine – auch DAP genannt – sind dafür zuständig, das in den Nervenzellen befindliche Dopamin ins Zellinnere abzutransportieren und somit seine Wirkung zu beenden. Dopamin ist ein Hormon, das unter anderem für Motivation, Konzentration und Impulskontrolle zuständig ist. Wird zu viel davon abtransportiert, herrscht im Gehirn Dopaminmangel. Das Ergebnis ist starke innere Unruhe, Zerstreutheit und Antriebslosigkeit.

    Auch Störungen an den verschiedenen Dopaminrezeptoren selbst könnten für das Ungleichgewicht verantwortlich sein. Das würde erklären, warum ADHS in verschiedenen Formen auftritt. Grundsätzlich wird zwischen drei Untertypen unterschieden: ADHS mit vorwiegender Hyperaktivität, ADHS mit vorwiegender Aufmerksamkeitsstörung und eine Mischform aus beidem. Da die unterschiedlichen Dopaminrezeptoren im Gehirn unterschiedliche Aufgaben haben, kann das Krankheitsbild also variieren – je nachdem, wo genau eine Störung vorliegt. Die Aufgabe der Forschung wird es in Zukunft sein, noch genauer zu bestimmen, welche Rolle die jeweiligen Rezeptoren für den Dopaminstoffwechsel spielen.

    Ob ein Mensch zu chronischem Dopaminmangel neigt, ist außerdem eine Frage der Gene. In vielen Fällen wird ADHS direkt von den Eltern an ihre Kinder vererbt. Manchmal liegen die Symptome der Elternteile zwar knapp unterhalb der Grenze eines deutlich erkennbaren Krankheitsbilds, verstärken sich dann aber in der DNA des gemeinsamen Kindes gegenseitig.

    Leider gibt es kein bestimmtes Supergen, mit dessen Hilfe man das Risiko eines Neugeborenen, an ADHS zu erkranken, schnell und unkompliziert messen könnte. Vielmehr geht man davon aus, dass erst die Summe aus mehreren Gen-Anomalien zu ADHS führt. Die Forschung arbeitet unermüdlich daran, mehr darüber zu erfahren, welche Gene bei ADHS eine Rolle spielen. Wer weiß, vielleicht werden wir irgendwann in der Lage sein, die ADHS-Behandlung genau auf den genetischen Code des Patienten abzustimmen.

    Doch wie genau äußert sich so ein Dopaminmangel eigentlich im täglichen Leben? Darum geht es im nächsten Abschnitt.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von ADHS im Erwachsenenalter sehen?

    Kernaussagen in ADHS im Erwachsenenalter

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in ADHS im Erwachsenenalter?

    Die vierte Auflage des Standardwerks ADHS im Erwachsenenalter (2017) sammelt aktuelle Forschungsergebnisse rund um die Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitätsstörung. Lerne mehr über die Ursachen, Symptome und mögliche Therapien von ADHS bei Erwachsenen.

    Wer ADHS im Erwachsenenalter lesen sollte

    • Hobby-Mediziner
    • Forschungsinteressierte
    • Alle, die wissen wollen, was ADHS ist und wie man es behandelt

    Über den Autor

    Die deutschen Mediziner Johanna und Klaus-Henning Krause sind seit Jahrzehnten auf die Erforschung von ADHS spezialisiert. Sein Wissen dazu hat das Ehepaar in einem gemeinsam veröffentlichten Fachbuch zusammengefasst.

    Kategorien mit ADHS im Erwachsenenalter

    Ähnliche Zusammenfassungen wie ADHS im Erwachsenenalter

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    30 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen