Was hat das Universum mit mir zu tun? Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Was hat das Universum mit mir zu tun?
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Was hat das Universum mit mir zu tun?

Harald Lesch

Nachrichten vom Rande der erkennbaren Welt

4.5 (518 Bewertungen)
19 Min.

Kurz zusammengefasst

Was hat das Universum mit mir zu tun? ist ein faszinierendes Buch von Harald Lesch, das die Verbindung zwischen dem Universum und uns Menschen erforscht. Lesch lädt uns ein, die großen Fragen des Universums zu stellen und unseren Platz in diesem faszinierenden Kosmos zu finden.

Inhaltsübersicht

    Was hat das Universum mit mir zu tun?
    in 8 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 8

    Die moderne Astrophysik entdeckte, dass die Gesetze auf der Erde auch im Weltall gelten.

    Wie sieht eigentlich der Arbeitsalltag eines Astronomen aus? Die romantische Antwort wäre: Er betrachtet die Himmelsbewegungen durch ein riesiges Teleskop hindurch. Doch natürlich wissen wir, dass es mit der bloßen Sternenschau kaum getan ist.

    Vielmehr versucht die Astronomie zu begreifen, wie das Universum entstehen konnte. Astronomie ist heute vor allem Hightech. Teleskope werden nicht mehr von Hand, sondern von Hochleistungsrechnern gesteuert. Ohnehin geht es kaum noch um die Analyse des Sichtbaren. Computer berechnen und simulieren das Universum, indem sie elektromagnetische Strahlung selbst in kaum mehr zu beschreibenden Entfernungen entdecken können. Satelliten senden mittlerweile Daten von weit außerhalb unseres Sonnensystems. Moderne Technik vermittelt uns also ein relativ präzises Bild entfernter Galaxien. 

    Dazu fußt viel Wissen auf theoretischer Physik, denn Astronomie ist immer auch Astrophysik. Die wohl größte Errungenschaft der Astrophysik ist die Entdeckung, dass die physikalischen Gesetze, die für uns auf der Erde gelten, exakt so auch im All bestehen. So können wir heute bei zwei sich umkreisenden Sternleichen die Schwerkraft bis auf zehn Nachkommastellen bestimmen – auch wenn diese zwei Kugeln von nur etwa zwanzig Kilometern Umfang zig Lichtjahre von uns entfernt sind. 

    Zur Erinnerung: Ein Lichtjahr ist die Entfernung, die das Licht in einem Jahr zurücklegt. Die Sonne ist lediglich acht Lichtminuten von der Erde entfernt. Dass für uns dieselben Gesetze der Schwerkraft gelten wie für die Lichtjahre entfernten Sternenleichen, ist wirklich spektakulär.

    Es gelten also universale Regeln und Gesetze – und das seit Anbeginn der Zeit. Ohne diese Gesetzmäßigkeit der Natur wäre das Leben für uns unmöglich. Natürlich haben Menschen schon viel früher derartige Gesetzmäßigkeiten erkannt. Bereits vor 5000 Jahren beobachteten unsere Vorfahren Himmelskörper und erkannten, dass die Geschehnisse dort oben etwas mit dem hier unten zu tun haben mussten. Dass wir jedoch die Allgemeingültigkeit dieser Gesetze begreifen, verdanken wir erst der Astrophysik. 

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Was hat das Universum mit mir zu tun? sehen?

    Kernaussagen in Was hat das Universum mit mir zu tun?

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Was hat das Universum mit mir zu tun??

    In den unendlichen Weiten des Universums kann man gedanklich schon mal verloren gehen. Es geht aber auch anders. In den Blinks zu Harald Leschs Was hat das Universum mit mir zu tun? (2019) erfährst du, wieso wir mehr mit Milliarden Lichtjahren entfernten Sternen und Galaxien zu tun haben, als wir vielleicht auf den ersten Blick denken.

    Bestes Zitat aus Was hat das Universum mit mir zu tun?

    Die Physik des Kosmos, die Astrophysik, sieht den Menschen heute im Spiegel des Universums.

    —Harald Lesch
    example alt text

    Wer Was hat das Universum mit mir zu tun? lesen sollte

    • Weltraum-Fans
    • Alle, die eine Beziehung zum Universum aufbauen wollen
    • Menschen, die schon immer wissen wollten, wie unser Sonnensystem entstand

    Über den Autor

    Harald Lesch ist Professor für Astrophysik an der LMU München und Dozent für Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie München. Als langjähriger Moderator der Wissenschaftssendung alpha-Centauri wurde er einem breiteren Publikum bekannt. Heute moderiert er unter anderem Leschs Kosmos. Er ist außerdem Autor diverser Sachbücher, zuletzt veröffentlichte er beispielsweise mit Klaus Kamphausen Wenn nicht jetzt, wann dann? (2018).

    Kategorien mit Was hat das Universum mit mir zu tun?

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Was hat das Universum mit mir zu tun?

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    30 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen