Dein Gehirn weiß mehr, als du denkst Buchzusammenfassung - das Wichtigste aus Dein Gehirn weiß mehr, als du denkst
Einleitung anhören
00:00

Zusammenfassung von Dein Gehirn weiß mehr, als du denkst

Niels Birbaumer

Neueste Erkenntnisse aus der Hirnforschung

4.6 (527 Bewertungen)
25 Min.

Kurz zusammengefasst

Dein Gehirn weiß mehr, als du denkst von Niels Birbaumer ist ein Buch, das uns zeigt, wie viel unser Gehirn leisten kann. Es erklärt, wie wir unsere geistigen Fähigkeiten maximieren und unser volles Potenzial ausschöpfen können.

Inhaltsübersicht

    Dein Gehirn weiß mehr, als du denkst
    in 12 Kernaussagen verstehen

    Audio & Text in der Blinkist App
    Kernaussage 1 von 12

    Unsere Persönlichkeit ist viel flexibler, als wir denken.

    „Ich bin halt so! Das kann ich nicht ändern!“ Kommt dir bekannt vor? Diese Ausrede zieht nicht mehr – denn die Hirnforschung ist sich mittlerweile einig, dass sich jeder verändern kann, wenn er es möchte oder wenn ihn die Umstände dazu zwingen, und die Vorstellung, dass wir immer gleich bleiben, ist hinfällig.

    Unsere Persönlichkeit wird zu einem großen Teil von unserer Umwelt geprägt. Ändern sich die Umstände, ändert sich auch unser Charakter. Das beste Beispiel dafür ist Niels Birbaumer selbst. Als Jugendlicher war er Teil einer Wiener Jugendgang: Er stahl, knackte Autos und randalierte. Einmal wurde der junge Birbaumer zur Polizei gebracht, weil er einem Mitschüler, der sein Pausenbrot geklaut hatte, eine Schere in den Fuß stach. Heute trägt er zwei Doktortitel, ist Professor und erfolgreicher Autor. Wie war diese drastische Veränderung zum Positiven möglich?

    Birbaumer konnte sich und seine Verhaltensweisen ändern, indem er sich mit neuen Leuten umgab. Ändern wir also unsere Umgebung, hat das Einflüsse auf unseren Charakter. Dabei ist dem Gehirn ziemlich egal, in welche Richtung wir uns entwickeln: Wenn wir als Baby schreien und dann von unseren Eltern getröstet werden, lernen wir, dass Schreien den gewünschten Effekt, nämlich Aufmerksamkeit, bringt. Dementsprechend können wir unser Verhalten danach ausrichten.

    Der Grund dafür ist Neuroplastizität: die Fähigkeit von Synapsen, Nervenzellen und Hirnarealen, sich in ihren Eigenschaften zu verändern. Mit ihrer Hilfe werden Angstpatienten furchtlos, Psychopathen einfühlsam und Alzheimerpatienten können länger selbstständig bleiben. Sogar die Locked-in-Patienten, die keinen einzigen Muskel mehr bewegen können, profitieren in gewisser Weise von Neuroplastizität – denn das Gehirn passt sich den neuen Lebensumständen so an, dass sie sich selbst in diesem Zustand ausgeglichen und sogar glücklich fühlen können.

    Diese Möglichkeit der schnellen Veränderung und Anpassungsfähigkeit des Gehirns ist auch evolutionsbiologisch sinnvoll, denn „survival of the fittest“ bedeutet wörtlich nicht anderes als „Überleben des am besten Angepassten“. Wer also flexibel bleibt, pflanzt sich fort.

    Du möchtest die gesamte Zusammenfassung von Dein Gehirn weiß mehr, als du denkst sehen?

    Kernaussagen in Dein Gehirn weiß mehr, als du denkst

    Mehr Wissen in weniger Zeit
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Sachbücher auf den Punkt gebracht
    Kernaussagen aus Sachbüchern in ca. 15 Minuten pro Titel lesen & anhören mit den „Blinks”
    Zeitsparende Empfehlungen
    Zeitsparende Empfehlungen
    Titel, die dein Leben bereichern, passend zu deinen Interessen und Zielen
    Podcasts in Kurzform
    Podcasts in Kurzform Neu
    Kernaussagen wichtiger Podcasts im Kurzformat mit den neuen „Shortcasts”

    Worum geht es in Dein Gehirn weiß mehr, als du denkst?

    Sprachtalent, ADHS und Schlaganfall – alles genetisch festgelegt und unumkehrbar, wenn es einmal eingetreten ist? So einfach ist es nicht, wie Neurowissenschaftler bei der Erforschung der Neuroplastizität unseres Gehirns zunehmend herausfinden. So können wir noch bis ins höchste Alter neue Dinge lernen, psychische Erkrankungen mithilfe neuroplastischer Behandlungsansätze heilen und selbst Epilepsie und Schlaganfall mit ihrer Hilfe erfolgreich behandeln. In Dein Gehirn weiß mehr, als du denkst wird aufgeklärt, wie plastisch und formbar unser Gehirn tatsächlich ist.

    Bestes Zitat aus Dein Gehirn weiß mehr, als du denkst

    „Jeder Mensch erfindet früher oder später eine Geschichte, die er für sein Leben hält.  

    Max Frisch

    —Niels Birbaumer
    example alt text

    Wer Dein Gehirn weiß mehr, als du denkst lesen sollte

    • Freunde und Fans der Neurowissenschaften
    • Medizinstudenten
    • Jeder Betroffene und Angehörige von Menschen mit einer neurologischen Erkrankung

    Über den Autor

    Niels Birbaumer ist ein deutscher Psychologe und Neurobiologe. Er leitet das Institut für Medizinische Psychologie und Verhaltensneurobiologie an der Universität Tübingen und beschäftigt sich hauptsächlich mit dem Thema der neuronalen Plastizität und ihrer Auswirkung auf verschiedene mentale und körperliche Krankheiten. Dein Gehirn weiß mehr, als du denkst wurde 2015 als Wissenschaftsbuch des Jahres ausgezeichnet.

    Kategorien mit Dein Gehirn weiß mehr, als du denkst

    Ähnliche Zusammenfassungen wie Dein Gehirn weiß mehr, als du denkst

    ❤️ für Blinkist️️️ 
    Ines S.

    Ich bin begeistert. Ich liebe Bücher aber durch zwei kleine Kinder komme ich einfach nicht zum Lesen. Und ja, viele Bücher haben viel bla bla und die Quintessenz ist eigentlich ein Bruchteil.

    Genau dafür ist Blinkist total genial! Es wird auf das Wesentliche reduziert, die Blinks sind gut verständlich, gut zusammengefasst und auch hörbar! Das ist super. 80 Euro für ein ganzes Jahr klingt viel, aber dafür unbegrenzt Zugriff auf 3000 Bücher. Und dieses Wissen und die Zeitersparnis ist unbezahlbar.

    Ekaterina S.

    Extrem empfehlenswert. Statt sinnlos im Facebook zu scrollen höre ich jetzt täglich zwischen 3-4 "Bücher". Bei manchen wird schnelle klar, dass der Kauf unnötig ist, da schon das wichtigste zusammen gefasst wurde..bei anderen macht es Lust doch das Buch selbständig zu lesen. Wirklich toll

    Nils S.

    Einer der besten, bequemsten und sinnvollsten Apps die auf ein Handy gehören. Jeden morgen 15-20 Minuten für die eigene Weiterbildung/Entwicklung oder Wissen.

    Julia P.

    Viele tolle Bücher, auf deren Kernaussagen reduziert- präzise und ansprechend zusammengefasst. Endlich habe ich das Gefühl, Zeit für Bücher zu finden, für die ich sonst keine Zeit habe.

    Leute mochten auch die Zusammenfassungen

    4,7 Sterne
    Durchschnittliche Bewertung im App Store und Play Store
    31 Millionen
    Downloads auf allen Plattformen
    10+ Jahre
    Erfahrung als Impulsgeber für persönliches Wachstum
    Die besten Ideen aus den Top-Sachbüchern

    Hol dir mit Blinkist die besten Erkenntnisse aus mehr als 7.000 Sachbüchern und Podcasts. In 15 Minuten lesen oder anhören!

    Jetzt kostenlos testen